Originell - Original - Nachhaltig

Erster Kreuzberger Wintermarkt

Highlight in jedem weihnachtlichen Wohnzimmer: der festlich geschmückte Tannenbaum.
Highlight in jedem weihnachtlichen Wohnzimmer: der festlich geschmückte Tannenbaum.
Bergmannkiez - Am 24. November 2014 startet der erste Kreuzberger Wintermarkt unter dem Motto "Originell - Original - Nachhaltig" im Bergmannhof an der Bergmannstraße.

Dort kann man auf 1200 Quadratmetern an 27 Marktständen eine Vielzahl an Produkten bestaunen und natürlich auch kaufen. Umgeben ist der Hof von Altbauten, die sich wie ein schützender Mantel um den Markt legen und hoffentlich dafür sorgen, dass es nicht zu zugig wird. Das Augenmerk des Wintermarktes liegt auf handgefertigten Produkten und Nachhaltigkeit. Es gibt zum Beispiel pflanzlich gegerbte Lederwaren oder hochwertige Naturseifen. Außerdem Kopfbedeckungen aus wiederaufbereiteten Kaffeesäcken und Karbon-Klingen aus früheren Autoteilen.

Natürlich kommt auch das leibliche Wohl nicht zu kurz: Es werden Glühwein, Apfelpunsch und andere warme Getränke angeboten. Zu essen gibt es Wildfleischburger genauso wie Produkte für Veganer. Zum Mitnehmen gibt es zudem Bio-Gewürze, Nürnberger Lebkuchen, Bio-Schokolade, die nach alten Rezepten hergestellt wurde, Honig aus Tempelhof und vieles mehr. Kinder können ein kleines Karussel besteigen und es werden täglich von 16.30 bis 17 Uhr Märchelesungen mit den Berliner Märchenfrauen abgehalten.

Dass der Markt neuerdings nicht mehr Weihnachts-, sondern Wintermarkt heißt, ist Teil eines Konzeptes, das vorsieht, im Bergmannhof künftig auch Frühlings- und Sommermärkte stattfinden zu lassen. Außerdem soll der Wintermarkt auch für Menschen attraktiv sein, die nicht viel Wert auf christliche Weihnachtstraditionen legen.

Bergmannhof, Bergmannstraße 5, 10961 Berlin

Weitere Artikel zum Thema

Kultur + Events
Hoch die Glühweintassen!
City West - Weihnachtsmarkt! Und das sogar bis zum 4. Januar! Der Breitscheidplatz lockt ab […]