Schauriger Podcast

10 Jahre Berlin Dungeon: True Crime hautnah miterleben

In der Kulisse rund um den Fall Carl Großmann wird der Podcast von Alex zum echten Erlebnis.
In der Kulisse rund um den Fall Carl Großmann wird der Podcast von Alex zum echten Erlebnis.
Wahre Berliner Verbrechen aus bis zu 600 Jahren Vergangenheit: Darum dreht sich alles im Berlin Dungeon. Der True-Crime-Podcast „Wahre Verbrechen“ hat nun eine dieser Geschichten näher unter die Lupe genommen.

Anlässlich des 10. Jubiläums des Berlin Dungeon hat sich die Attraktion etwas ganz Besonderes einfallen lassen: 30 glückliche Gewinner*innen durften bei der allerersten Live-Aufzeichnung des Podcasts „Wahre Verbrechen“ mit Podcaster Alex dabei sein.

Hinter den Mauern des Berlin Dungeon werden derzeit acht grausige Geschichten erzählt, die sich so einst in Berlin wirklich zugetragen haben. Dabei werden auch bestimmte Personen in den Fokus gerückt wie zum Beispiel die Hexe Catarina Selchow.

Auch über die dunklen Geschehnisse aus der Folterkammer der Hohenzollern wird berichtet. Professionelle Schauspieler*innen erwecken dabei – unterstützt von Spezialeffekten und zwei Fahrgeschäften – die längst verstorbenen Personen und deren Schicksale wieder zum Leben. Alex, bekannt durch seinen Podcast „Wahre Verbrechen“, hat nun eine dieser Geschichten, die über den Serienmörder Carl Großmann, herausgepickt und sich in seiner aktuellen Folge intensiv damit beschäftigt.

Podcaster Alex („Wahre Verbrechen“) in einer Szenerie des Berlin Dungeon.

30 Gäste hatten exklusiv die Möglichkeit, Alex bei der Live-Aufzeichnung im Berlin Dungeon zu begleiten und sich in düsterer Atmosphäre Schauer über die Rücken jagen zu lassen. Dank einer Tour durch die insgesamt zehn Räume des Berlin Dungeon konnten sie sich bereits vor der Aufzeichnung ein Bild darüber machen, was sie im Anschluss erwarten würde. Detailgetreu nachgebaut ist hier auch die 360-Grad Kulisse, die die Geschichte von Carl Großmann für alle Besucher*innen noch erlebbarer macht.

Während der Live-Aufzeichnung berichtete Alex nicht nur über Hintergrund-Informationen zu Carl Großmanns Leben, sondern auch haarklein über dessen schrecklichen Gräueltaten, welche er in den 1920er Jahren in Berlin verübt hat. Wer die Geschichte von Carl Großmann und vielen weiteren True-Crime Charakteren hautnah erleben möchte, ist im Berlin Dungeon immer genau richtig.

Aktuell sparst du bei Online-Vorbuchungen (mindestens 24 Stunden im Voraus) 5 Euro auf dein Eintrittsticket: Hier geht’s zum Berlin Dungeon!

Berlin Dungeon, Spandauer Straße 2, 10178 Berlin

Telefon 030 30014 8600

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Täglich von 11:00 bis 19:00 Uhr

Eines der zwei Fahrgeschäfte im Berlin Dungeon: der Freifalltum „Exitus"

Eines der zwei Fahrgeschäfte im Berlin Dungeon: der Freifalltum „Exitus"

Weitere Artikel zum Thema

Kultur + Events | Film
Top 10: Freiluftkinos in Berlin
Wer noch nie unter freiem Himmel die große Leinwand genossen hat, sollte das dringend nachholen. […]
Freizeit + Wellness | Liebe | Kultur + Events
Top 10: Events für Singles in Berlin
So groß die Zahl der einsamen Herzen ist, so vielfältig sind in Berlin die Möglichkeiten, […]