Neue Notinsel in Steglitz

Hier bist du sicher!

An diesem Aufkleber können Kinder in Berlin die "Notinseln" erkennen.
An diesem Aufkleber können Kinder in Berlin die "Notinseln" erkennen.
Die sogenannten "Notinseln" stellen für Kinder und Jugendliche in ganz Deutschland eine Anlaufstelle in Krisensituationen dar. Am 12. Dezember wurde unter der Schirmherrschaft von Bezirksbürgermeister Norbert Knopp die 200. Notinsel im Bezirk Steglitz-Zehlendorf eingeweiht.

Unter dem Motto „Wo wir sind, bist du sicher“ ruft die Stftung Hänsel und Gretel seit gut zehn Jahren Geschäfte, Kultur- und Freizeiteinrichtungen in ganz Deutschland dazu auf, ihre Räumlichkeiten als sogennante „Notinsel“ auszuweisen. Durch einen deutlich sichtbaren Aufkleber werden Kinder und Jugendliche darauf aufmerksam gemacht, dass ihnen die jeweilige Einrichtung in Konflikt- oder Krisensituationen als Zufluchtsstätte offen steht.

Durch das bundesweite Netz der Notinseln soll damit nicht nur ein deutliches Zeichen gegen Gewalt, Diskriminierung oder Mobbing gegenüber Kindern gesetzt sondern auch das bürgerschaftliche Engegement in der eigenen Nachbarschaft gestärkt werden. Egal ob nach einem gewalttätigen Übergriff auf dem Schulhof, einem Überfall auf dem Heimweg oder dem sexuellen Annäherungsversuch eines Verwandten – in den Notinseln finden Kinder und Jugendliche Schutz und Hilfe.

Vor allem in Berlin erfährt das Projekt eine große Resonanz: Am 12. Dezember wurde die mittlerweile 200. Notinsel im Bezirk Steglitz-Zehlendorf offiziell eröffnet. Ab sofort sind die seit einem halben Jahrhundert bestehende Buchhandlung Friebe und das angeschlossene BuchCafé Katute deutlich als Anlaufstelle für hilfesuchende Kinder gekennzeichnet. Abgesehen von Steglitz-Zehlendorf unterstützen sieben weitere Berliner Bezirke das Projekt Notinsel.

Buchhandlung Friebe und BuchCafé Katute, Kaiser-Wilhelm-Straße 1, 12247 Berlin

Buchhandlung Friebe und BuchCafé, Kaiser-Wilhelm-Straße 1, 12247 Berlin

Telefon 030 7723230

Weitere Artikel zum Thema

Wohnen + Leben | Service
Top 5: Berliner Kurierdienste
Du möchtest deiner Oma einen Kuchen schicken? Brauchst heute Abend dringend eine schicke Tasche? Oder […]
Wohnen + Leben | Service
Der Berlkönig darf weiterfahren
Nach noch nicht einmal zwei Jahren Testbetrieb sollte der Berlkönig eigentlich schon im April wieder […]