Aktion zum Kirchentag

Spandauer Marktplatz wird "bestrickend schön"

Drei Tage lang wird der Marktplatz in Spandau bunt.
Drei Tage lang wird der Marktplatz in Spandau bunt.
Rechtzeitig zum 3. Spandauer Kirchentag am ersten Juniwochenende soll der Spandauer Marktplatz aufgehübscht werden. Alle strick- und häkelbegeisterten Anwohner sind dazu aufgerufen, farbenfrohe Mode für Poller, Laternen und Bäume zu entwerfen.

Bis zum 28. Mai können die fertigen Strickwaren in der Evangelischen Kirchengemeinde Berlin-Spandau abgegeben werden. Drei Tage lang, vom 31. Mai bis zum 2. Juni, sollen die modischen Accessoires den Spandauer Marktplatz verschönern. Kurzentschlossene dürfen ihre gestrickten Kreationen am Veranstaltungswochenende auch direkt vor Ort anbringen. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt: Bestrickt werden können Bänke, Fahrradständer, Elektrokästen, Bäume, Laternenpfähle, aber auch die Bäume im Herzen der Spandauer Altstadt.

Einfache Schals in unterschiedlicher Länge und Breite, die flexibel eingesetzt werden können, sind dabei ebenso willkommen wie eigens angepasste Stücke. Die Maße für viele Objekte auf dem Marktplatz finden die Unterstützer der Aktion auf der Website des Kirchenkreises Spandau. Auch wer eine Häkelnadel kaum von einem Sushi-Stäbchen unterscheiden kann, ist herzlich dazu aufgerufen, die Aktion mit einer Spende von Wollresten zu unterstützen.

Auf der Suche nach der zukünftigen Stadt

Anlass für die Strickaktion ist der 3. Spandauer Kirchentag, der in diesem Jahr unter dem Motto „Wir haben hier keine bleibende Stadt, sondernd die zukünftige suchen wir“ steht. „Im Rahmen der Suche nach einem lebenswerten Stadtraum wollen wir auch den betonlastigen Spandauer Marktplatz verschönern – zumindest für einige Tage“, so Andrea Laug, die Pressesprecherin des Kirchenkreises. Auch, dass „Urban Knitting“ immer mehr zum Trend werde, habe die Idee eines „bestrickend schönen“ Marktsplatzes aufkommen lassen.

„Wir erfahren sehr viel positive Resonanz in Hinblick auf die Aktion. Zwar gibt es auch einige kritische Stimmen, die nach dem ‚Sinn‘ des Ganzen fragen – doch der überwiegende Teil ist der Meinung, dass die Aktion zum Kirchentag witzig und erfrischend ist“, so Laug.

Alle weiteren Infos zum 3. Spandauer Kirchentag und zur farbenfrohen Gestaltung des Marktplatzes finden Sie unter www.kirchenkreis-spandau.de.


Lesen Sie mehr:

 

Bilder rund um den Strick-Trend sehen Sie hier:

Kirchenkreis Spandau, Jüdenstraße 37, 13597 Berlin

Telefon 030 322944300

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Montag bis Donnerstag 09:00 bis 15:00 Uhr
Freuitag 09:00 bis 12:00 Uhr

Weitere Artikel zum Thema

Freizeit + Wellness
Kommt nähen lernen!
Nähen ist neben Stricken der neue Do-it-yourself-Trend schlechthin. Wer lernen will, sich selber Sachen zu […]
Mode
Wenn Senioren zu Designern werden
Bis Mitte Dezember präsentiert das Neuköllner Netzwerk Mode und Nähen (NEMONA) in der Mainzer Straße […]
Freizeit + Wellness | Tiere | Familie
Die besten Tipps für Zoo und Tierpark
Mit Kind Tiere gucken ist einfach immer wieder ein Event. Aber wo geht das eigentlich […]
Freizeit + Wellness | Mode | Essen + Trinken | Kultur + Events
Top 10: Hipster Hotspots
Damit du nicht mehr mit dem Mainstream der Stadt abhängen musst, empfehlen wir dir zehn […]
Kultur + Events | Freizeit + Wellness
Top 5: Orte zum Sternschnuppen-Gucken
August ist DER Monat der Sternschnuppen! Weil die Erde durch die Staubwolke "Perseiden" saust, verglühen […]