Interview – Anwaltskanzlei Dr. Andrea Brandani

Deine Anwältin für Familien- und Erbrecht

Deine Anwältin für Familien- und Erbrecht
Dr. Andrea Brandani, Studium u.a. in Köln und London, Fachanwältin für Familienrecht und Mediatorin (M.A.)
Dr. Andrea Brandani: "Ich stehe Menschen in schwierigen Lebenssituationen lösungsorientiert zur Seite." Die Rechtsanwältin für Familienrecht und Mediation in Berlin-Steglitz arbeitet seit 2005 in ihrer eigenen Kanzlei.

Frau Dr. Brandani, Sie arbeiten seit 2005 in Ihrer eigenen Kanzlei in Steglitz. Was ist Ihnen bei Ihrer erfolgreichen Arbeit wichtig?

Dr. Andrea Brandani: „Aufklärung, Ruhe, Empathie und eine neutrale Betrachtung gehören zu meinem Grundverständnis in Zusammenarbeit mit meinen Mandanten. Jeder Fall ist anders und muss individuell betrachtet werden. Mal ist sofort ein Antrag bei Gericht erforderlich. Mal kommt eine außergerichtliche Einigung infrage. Bei Letzterer profitiere ich sehr von meiner Zusatzausbildung als Mediatorin.“

Als Fachanwältin für Familienrecht vertreten Sie Mandanten in allen Phasen der Ehe oder nichtehelichen Gemeinschaft – auch international. Gibt es hier Aufklärungsbedarf?

„Auf jedenFall. Dazu gehört zum Beispiel der Umstand, dass Frauen nach langjährigen Ehen durchaus Unterhalt zusteht – entgegen landläufiger Meinungen! Die Rechte der Frauen, die sich jahrelang um Haus und Kinder gekümmert haben, wurden per Gesetz wieder gestärkt. Kämpfen lohnt sich.“

Sind Kinder im Spiel, wird es oft emotional. Was müssen Eltern heute wissen?

„Im Vordergrund steht immer das Wohl des Kindes – und der Kindeswille wird bei richterlichen Entscheidungen stets respektiert. Zunehmend streben Gerichte das „Wechselmodell“ an, bei dem das Kind z. B. im wöchentlichen Rhythmus mal bei der Mutter, mal beim Vater lebt. Dieses Recht wurde sogar weiter gestärkt: Im Februar 2017 entschied der Bundesgerichtshof, dass Elternteile diesen Wunsch grundsätzlich auch gegen den Willen des Expartners gerichtlich durchsetzen können – solange es zum Vorteil für die Kinder ist.“

Ein wichtiger Bestandteil Ihrer Arbeit ist das Erbrecht. Warum ist ein Testament wichtig?

„Leider immer noch ein Tabuthema. Dabei weiß ich aus Erfahrung, dass sich die meisten viel wohler fühlen, wenn alles zu ihrer Zufriedenheit geregelt ist. So herrscht zum Beispiel immer noch der Glaube, dass nach dem Tod eines Ehepartners der andere allein erbt. Das ist so nicht richtig, denn Kinder erben beim gesetzlichen Güterstand zur Hälfte mit. Also besser gleich einem Anwalt vertrauen, damit wirklich alles perfekt geregelt ist.“


Quelle: kompakt

Anwaltskanzlei Dr. Andrea Brandani, Schloßstr. 48, 12165 Berlin

Telefon 03079747971
Fax 030 79742400

Webseite öffnen
Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Montag, ab 09:30 bis 18:00 Uhr
Dienstag, ab 09:30 bis 19:30 Uhr
Mittwoch, ab 09:30 bis 18:00 Uhr
Donnerstag, ab 09:30 bis 18:00 Uhr
Freitag, ab 09:30 bis 18:00 Uhr
Termine nur nach Vereinbarung