Frauen Fußball Festival in Kreuzberg

Kicken für Gleichberechtigung

Viktoriapark – Acht Frauenmannschaften aus neun Ländern verbindet die Sprache des Fußballs. "Arabischer Fußballfrühling - Frauen kicken für ihre Zukunft" heißt das Kulturevent, das die Entwicklung des Frauenfußballs und die Emanzipation weltweit fördern soll.

Im ehemaligen Katzbachstadion wird vom 23. bis zum 28. Juli ein Festival im Zeichen des Frauenfußballs veranstaltet. Zum bereits dritten Mal treffen sich Fußballerinnen in Berlin, um für Gleichberechtigung und Emanzipation zu kämpfen.

Das Angebot des Festivals reicht von Konzerten über Workshops bis zum Public Viewing der EM in Schweden. Natürlich darf bei einer Veranstaltung, bei der es um Fußball geht, auch ein Turnier nicht fehlen. Fünf Tage lang werden die Teams aus Ägypten, Tunesien, Libyen, Jordanien, den palästinensischen Gebieten, Deutschland, Polen und der Ukraine um den Sieg spielen.

Neben dem Feld findet täglich von 10 bis 13 Uhr ein Mädchen-Fußballcamp statt. Dort erlernen die jungen Sportlerinnen, wie man richtig mit dem Ball umgeht. In den Workshops wird vor allem das Thema Entwicklung und wie man sie in den verschiedenen Kulturen vorantreiben kann, aufgegriffen.

Die Organisatoren

Das Festival wird von Discover Football organisiert. Dieses Projekt engagiert sich für die Gleichberechtigung und Emanzipation von Frauen in ihren Kulturkreisen. Der Fußball bildet dabei das Bindeglied zwischen den einzelnen Nationen.

Ins Leben gerufen wurde Discover Football, nachdem der Dokumentarfilm „Football Under Cover“ gedreht wurde. Der Film handelt vom ersten Fußballspiel der iranischen Frauennationalmannschaft im eigenen Land. 2006 spielten sie gegen die Kreuzberger Mannschaft BSV Al-Dersimspor. Dabei wurde gezeigt, wie schwer es die Frauen haben, wenn es um das Thema Emanzipation und Gleichberechtigung geht. Um die Gemeinschaft der Fußballfrauen weltweit zu stärken, wird nun jedes Jahr das Festival veranstaltet.  

Die Eröffnungsfeier findet am 23. Juli um 18 Uhr im Willy-Kressmnn-Stadion statt. Bis zum 28. Juli werden täglich Aktionen gestartet. Mehr Infos zu den Terminen und dem Ablauf finden Sie hier.

Willy-Kressmann-Stadion, Dudenstr. - 4864, 10965 Berlin

Weitere Artikel zum Thema

Sport
Sie wollen doch nur rollen
Mathäikirchplatz - In die Halfpipe? Uncool! Skater bleiben am liebsten auf der Straße. Am Kulturforum […]
Sport | Freizeit + Wellness
Top 10: Bowlingbahnen in Berlin
Bowlen geht immer. Wer allerdings so elegant wie Jesus aus "The Big Lebowski" alle Pins […]