Top-Listen

Weihnachtsmärkte in Treptow-Köpenick

Weihnachtsmärkte in Treptow-Köpenick
Auf den Weihnachtsmärkten in Köpenick und Treptow gibt es viel Kunst- und Naturhandwerk zu kaufen. Auf den Märkten geht es vor allem gemütlich zu.
Im Bezirk findet man viele gemütliche Weihnachtsmärkte an besonderen Orten und mit speziellen Attraktionen. Bei einem Ausflug in Berlins grünsten Bezirk kann man beispielsweise nicht nur Waldluft schnuppern, sondern auch Berlins grünsten Weihnachtsmarkt entdecken. Darüber hinaus wird für Kinder besonders viel geboten.

Weihnachtsmärkte in Treptow

Weihnachtswelt im Spreepark (Plänterwald)

Die Fahrgeschäffte in dem ehemaligen Freizeitpark stehen seit 13 Jahren still, aber ab und zu wird die spooky Location durch Events wieder zum Leben erweckt. Jetzt ist es mal wieder so weit: Mit dem ersten Adventswochenende eröffnet eine Weihnachtswelt im Spreepark. Der Budenzauber unter dem alten Riesenrad (es läuft wieder!) wartet nun mit einem kleinen alternativen Weihnachtsmarkt inklusive Kunst, Kultur und natürlich ganz besonderer Stimmung auf. Es gibt eine Kinderhüpfburg, ein Märchenzelt und natürlich Leckerereien und Glühwein. Ein Highlight für alle, die ihren Weihnachtsgefühlen freien Lauf lassen wollen, is der Winterwald. Er läd zum Spaziergang durch Lichtinstallationen und Visualisierungen verschiedener Projektkünstler in den Plänterwald ein.

Wo: Spreepark, Kiehnwerderallee 1, 12437 Berlin
Wann: an allen Adventswochenenden, Freitag von 15 bis 22 Uhr, Samstag und Sonntag von 12 bis 22 Uhr
Eintritt: 2,50 Euro
Weitere Infos: www.berliner-spreepark.de

Weihnachtsmarkt in der Späth’schen Baumschule (Baumschulenweg)

Sie ist die älteste Baumschule in ganz Deutschland und lädt auch in diesem Jahr wieder zum Weihnachtsmarkt. Bei Ortsansässigen ist dieser mit seinen über 100 Ständen schon berüchtigt. Es gibt Leckeres aus der Region, verschiedene Obstglühweinsorten, Kuchen, Bratäpfel und eine „Weihnachtliche Weinlounge“ im Hofcafé, Kunsthandwerkt, Schmuck und Naturwaren. Außerdem kann man im Tannenwald gleich einen Weihnachtsbaum einsacken. Und falls Mutti den Baum allein schlagen möchte, kann Vati in der Märchenhütte am Rand des Tannenwaldes warten, Bühnenshow und Lesungen genießen oder den Kindern beim Kerzenziehen und Eselreiten zusehen. Ein Highlight für Kleinen ist neben dem Kettenkarussel auch der Marktbesuch des Weihnachtsmanns mit seinem Lieblingsrentier.

Wo: Späth’sche Baumschule, Späthstraße 80/81, 12437 Berlin
Wann: 5. bis 7. Dezember, Freitag von 15 bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag von 11 bis 20 Uhr
Eintritt 3 Euro, Kinder bis 16 Jahre frei – ein Teil des Erlöses aus dem Eintritt wird an das Kinderschutz-Zentrum Berlin gespendet.
Weitere Infos: www.spaethsche-baumschulen.de

Green Christmas Market (Arena Treptow)

Der erste vegan-vegetarische Weihnachtsmarkt Berlins präsentiert sich immer sonntags an der Arena. Neben ganz viel vegetarischem Schmackofatz stehen Kreativ-Workshops, ein Boutique-Markt und Livemusik auf dem Programm. Wer mehr über das Konzept wissen will, kann sich hier zu unserem ausführlichen Artikel über den Markt klicken.

Wo: Glashaus Berlin, Eichenstraße 4, 12435 Berlin
Wann: 7., 14. und 21. Dezember je von 14 bis 22 Uhr
Eintritt 2 Euro, für Kinder Eintritt frei
Weitere Infos: greenmarketberlin.com

Weihnachtsmärkte in Köpenick

Adventiamo – Kinderweihnachtsmarkt im FEZ (Wuhlheide)

Dieser erste Kreativ-Kinder-Weihnachtsmarkt im Freizeit- und Erholungszentrum findet drinnen und draußen statt. Kinder können Geschenke basteln, Pferdekutsche oder Riesenrad fahren und das Weihnachtsmanntrainingszentrum besuchen. An jedem Adventswochenende steht der Weihnachtsmarkt für Kinder unter einem anderen Motto: am 2. Advent geht’s ums Lesen und Bücher, am 3. Advent wird gefragt, wie „unsere“ Großeltern Weihnachten gefeiert haben und am 4. Adventswochenende feiert man mit Petterson und Findus die Märchenweihnacht in Schweden. Außerdem gehören Wachsmalerei, Seifengießen, Stockbrotbacken, Kinofilme und wechselnde Theaterstücke an allen Wochenenden zum Programm. Und natürlich hört sich der Weihnachtsmann persönlich die Wünsche der Kinder im FEZ an.

Wo: FEZ, Straße zum FEZ 2, 12459 Berlin
Wann: an allen Adventswochenenden, Samstag von 13 bis 19 Uhr, am Sonntag von 12 bis 18 Uhr
Eintritt 1 Euro, Kosten für die einzelnen Programmpunkte kommen hinzu
Weitere Infos: www.fez-berlin.de

Nikolausmarkt am S-Bahnhof Köpenick

Schon zum zweiten Mal wird der Platz vor dem Bahnhof Köpenick zum kulinarischen Eldorado. Hier kann man sowohl deutsche als auch internationale Weihnachtsspezialitäten genießen. Am 6. Dezember kommt sogar der Namensgeber des Marktes persönlich vorbei und möchte sich mit den Kindern vor Ort gut stellen, an allen anderen Tagen soll vorweihnachtliche Musik die Besucher in eine besinnliche Stimmung versetzen.

Wo: Elckner-Platz, 12555 Berlin
Wann: 1.bis 24. Dezember, täglich von 11 bis 21 Uhr

Weihnachtsmarkt in der Altstadt Köpenick (Schlossinsel Köpenick)

Am dritten Adventswochenende werden auf der Schlossinsel in Köpenick traditionelles Kunsthandwerk, Keramik, Dekoration, Leckereien und warme Getränke zum Kauf angeboten. Für die Kinder gibt es außerdem Bastelangebote und Geschichten. Auf einer Weihnachtsbühne laden die Steve Horn Band zum Swingen und das Duo Lichterfeuer zum gemeinsamen Singen ein. Besonders gemütlich wird es auch in diesem Jahr beim abendlichen Turmblasen und wenn am Sonntagnachmittag aus der Schlosskirche ein weihnachtliches Orgelkonzert erklingt. Ein Highlight gibt es aber schon am Freitag um 18 Uhr – denn erst mit dem traditionellen Anschnitt eines zwei Meter langen Stollens beginnt der Weihnachtsmarkt vor dem Schloss so richtig.

Wo: Grünstraße 11, 12555 Berlin
Wann: 12. Dezember von 14 bis 21 Uhr, 13. Dezember von 12 bis 21 Uhr, 14. Dezember von 12 bis 20 Uhr

 

Alternativer Weihnachtsmarkt und Weihnachtlicher Markt (Friedrichshagen)

Schon zum 18. Mal lockt der Alternative Weihnachtsmarkt entlang der Bölschestraße mit handgefertigten Besonderheiten, mit Gebrauchtem wie Geschirr und  Spielzeug, mit liebenswertem Kitsch oder Selbstgebasteltem. Zusätzlich tragen leckeres Essen, warme Getränke sowie ein wechselndes Kleinkunstprogramm zur allgemeinen Erheiterung bei. Etwa 80 Aussteller putzen ihre hölzernen Hütten liebevoll für das weihnachtliche Trödeln und die Suche nach künstlerischen Unikaten heraus.

Wo: Bölschestraße, 12587 Berlin
Wann: 7., 14. und 21. Dezember je von 8 bis 16 Uhr

Auch wer beim Trödeln bis zum letzten Adventswochenende noch keine Geschenke gefunden hat, könnte in Friedrichshagen fündig werden. Auf dem weihnachtlichen Markt am letzten Adventswochenende wird es Kunst- und Kunsthandwerk und mit Sicherheit auch den einen oder anderen Glühwein zu kaufen geben.

Wo: Bölschestraße, 12587 Berlin
Wann: 20. Dezember von 9 bis 22 Uhr, am und 21. Dezember von 11 bis 20 Uhr

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt (Karlshorst)

Am zweiten Adventswochenende gibt es in Karlshorst wieder mittelalterliches Handwerk und handbetriebene Karussels für Kinder zu bestaunen. Im Kulturhaus Karlshorst wird in mittelalterlichem Ambiente eine Weihnachtswichtel- und Bastelwelt für Kinder eingerichtet. Am Abend sind dann die Großen dran, denn ab 18 Uhr gibt es die Weihnachtsgeschichte „Zur Erotik der Weihnachtsküche, wenn die Liebe durch den Magen geht“. Bühnenspaß und Weihnachtsmarkt-Stände wird es außerdem am Johannes-Fest-Platz vor dem Theater Karlshorst geben. Außerdem kann man mit Karlshorster Einrichtungen und Kunstschaffenden ins Gespräch kommen, die ihre Arbeit auf dem Markt vorstellen.

Wo: Johannes-Fest-Platz, 10318 Berlin
Wann: 6. Dezember von 13 bis 22 Uhr, 7. Dezember von 13 bis 19 Uhr
Weitere Infos: www.firmaris.de

Spreepark Plänterwald, Wasserweg, 12437 Berlin

Webseite öffnen


Termine für Führungen um den Park herum können der Website entnommen werden.

Weitere Artikel zum Thema

Kultur + Events
Weihnachtsmärkte in Mitte
Mitte - Wo, wenn nicht in hier, konzentrieren sich zahlreiche Weihnachtsmärkte? Von nostalgisch auf dem […]
Kultur + Events
Weihnachtsmärkte in Neukölln
Du bist noch auf Geschenksuche? Oder möchtest gern einen warmen Glühwein genießen? Warm angezogen locken […]
Kultur + Events | Familie
Weihnachtsmärkte in Prenzlauer Berg
Wo es auch in diesem Jahr im Prenzlauer Berg wieder besonders schön weihnachtet, das verraten […]