Top-Liste

Top 5: Fetisch- und Sexpartys in Berlin

Wilde Clubnächte und Sex, das ging schon immer gut zusammen. Eine wachsende Zahl an sexpositiven Partyreihen zelebriert Techno, Hedonismus und Fetisch aber ganz bewusst und bringt vor allem die queere Szene zusammen – jenseits klassischer Darkrooms. Das sind unsere Top 5 Sexpartys in Berlin.

Porn by Pornceptual

Hinter dem Namen Pornceptual steckt ein kunstvolles, konzeptuelles Pornografie-Projekt eines Berliner Künstlerkollektivs mit brasilianischen Wurzeln, das ziemlich heiße Fotostrecken und Magazine produziert, aber auch entsprechende Partys schmeißt – längst nicht mehr nur in Berlin. Die Porn-Partys sind queer und körperpositiv: Niemand soll sich aufgrund seiner Sexualität, seiner Identität oder seines Aussehens ausgegrenzt fühlen. Trotzdem gibt es einen Dresscode, Alltagskleidung geht nicht: Der Look hat sich irgendwo zwischen Berghain-Black, Latex, Leder und (halb-)nackt eingependelt. Aber Achtung: Jede Party hat ein Motto! Das Konzept zieht ein eher jüngeres, hippes Publikum an, und ein Geheimtipp sind die Porn-Partys nicht mehr – lange Schlangen am Eingang gehören dazu. Die Location ist meist die Alte Münze, ein Fabrikgelände am Molkenmarkt, das dem Treiben auf mehreren Etagen einen so urbanen wie düster-aufregenden Rahmen bietet. Ausuferndes Technotanzen ist hier ebenso selbstverständlich wie sexuelle Interaktion in den zahlreichen Räumen und dunklen Ecken. Nächste Party-Chance hast du am 9. März 2024.

mehr Infos zu Alte Münze Berlin
Alte Münze Berlin, Molkenmarkt 2, 10179 Berlin

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Besuche Alte Münze Berlin auf:

Adam & Eve im Lustgarten

Die Bi-Party Adam & Eve im Lustgarten findet regelmäßig mittwochs im Club Culture Houze statt. Ob als Paar oder als Single kannst du hier deine Bi-Interessen ausleben. Im Mittelpunkt steht dabei die Freiheit zu tun, worauf man Lust hat und spannende Erfahrungen zu sammeln, die man so vielleicht nicht erwartet. Deine Haltung sollte also offen und wertungsfrei sein. Natürlich kannst du auch auf die Party kommen, wenn du nicht bi, sondern homo- oder hetereo-sexuell orientiert bist – Hauptsache du lässt dich auf das Abenteuer ein. In der lauschigen Bar kann man sich wunderbar erstmal einen Überblick verschaffen und vorsichtig Kontakte knüpfen, wenn man Anlauf braucht, um Neues zu wagen. Klar, dass im Club Culture Houze Respekt und Toleranz ganz oben stehen. Das Outfit ist dir überlassen, damit du dich wohlfühlst: frivol, sexy, verrucht, lasterhaft – alles ist erlaubt. Es gibt übrigens im Club auch zahlreiche andere Partys – von Fetisch bis Queerbeet.

mehr Infos zu Club Culture Houze
Club Culture Houze, Görlitzer Straße 71, 10997 Berlin

Telefon 030 61709 669

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Sonntag bis Dienstag ab 19:00 Uhr
Mittwoch, Freitag und Samstag ab 20:00 Uhr
Donnerstag ab 18:00 Uhr


Besuche Club Culture Houze auf:

Libidoh

Die junge Party-Reihe Libidoh bringt seit etwa zwei Jahren Elektro-Fans in Wallungen. In erster Linie geht es bei dem sexpositiven Cluberlebnis darum, dass sich alle Gäste wohlfühlen. Wenn du dich also gern mit viel Haut in Fetisch-Outfits präsentierst, du deine kinky Seite ausleben willst oder deine dunklen Abgründe zur Schau stellen magst, bist du hier richtig. Natürlich funktioniert das nur, wenn alle sich mit Respekt begegnen. Anfassen ist nicht erlaubt, es sei denn, alle Beteiligten wollen das. Wer abends spontan vorbeikommt, sollte durch seine Erscheinung dem Türsteher das Gefühl geben, man passt hier bestens her. Inspirationen findest du bei Libidoh auf Instagram. Die Locations wechseln, in letzter Zeit ist Libidoh meist alle zwei Monate im Insomnia zu finden. Die nächsten Termine sind am 15. März, 17. Mai, 27. Juli und 20. September 2024.

mehr Infos zu Insomnia
Insomnia, Alt-Tempelhof 17-19, 12099 Berlin

Gegen

Das KitKat selbst ist ja schon eine Instanz für Sexpartys und bedarf kaum noch einer gesonderten Erwähnung – ob unter Tourist*innen oder Berliner*innen, dieser Name ist bekannt. Im Laufe der Jahre hat sich neben den Klassikern wie dem Electric Monday oder dem sonntäglichem Nachspiel auch eine weitere Partyreihe etabliert, die den KitKat Club als Location nutzt: die Gegen. In der Selbstbeschreibung hat die Partyreihe einen politischeren Ansatz und ist eine queere Party. Feiern gegen festgefahrene politische und gesellschaftliche Mechanismen, gegen die eigenen Grenzen, gegen die eigenen Stereotype – was auch immer man auf der Tanzfläche und in den dunklen Nischen und Ecken damit macht. Sie wird unter Szenegänger*innen jedes Mal sehnlichst erwartet, auch, weil sie nur alle paar Monate stattfindet wie zuletzt im Januar 2024. Wer Sehnsucht hat, muss reisen. Gegen ist demnächst zu Gast im Londoner Fold, im Radion in Amsterdam und in anderen Locations. Hinweise auf Insta…

mehr Infos zu KitKatClub
KitKatClub, Köpenicker Straße 76, 10179 Berlin

Telefon 030-2789830

Webseite öffnen


Besuche KitKatClub auf:

Lecken

Kaum eine andere Party richtet sich so klar gegen veraltete Stereotype in der Sexparty-Szene wie die Lecken. Zu lange dominierten Events die Szene, die klar für Männer ausgerichtet waren, die entsprechende Clublandschaft wurde wenig divers bespielt. Mittlerweile gibt es Sexpartys für alle! Im Falle des queer-feministischen Lecken-Kollektivs liegt der Fokus auf Menschen, die ihren Körper als weiblich definieren. Trotzdem wird betont: Lecken steht jedem und jeder offen, der und die sich in dieser Nacht als Teil einer großen Community verstehen möchte  – sofern jeder und jede die Regeln respektiert. Und die kann man nicht oft genug betonen: Keine Diskriminierung, keine Belästigung, kein Shaming. Hinter den DJ-Pulten stehen zu jedem Rave eine Mischung aus Residents und Gast-DJs, teilweise auch von anderen bekannten Berliner Partys. Die Location wechselt regelmäßig, so war die Reihe zuletzt im Æden und im Fitz Roy Club.

mehr Infos zu ÆDEN
ÆDEN, Schleusenufer 3, 10997 Berlin

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


je nach Veranstaltung


Besuche ÆDEN auf:

Weitere Artikel zum Thema

Erotikshops | Liebe
Top 10: Erotikshops in Berlin
Wer nach Sexspielzeug sucht, der darf sich spätestens seit "Fifty Shades of Grey" auf eine […]
Party | Freizeit + Wellness | Kultur + Events
Top 10: Underground-Clubs in Berlin
Klar, Berlin ist das Mekka für alle Techno-Fans: Jedes Wochenende pilgern Party-Tourist*innen in berühmt-berüchtigte Clubs […]