Regional und Saisonal

Neu in Prenzlauer Berg: Saisonal schlemmen im AV Restaurant

Saisonal, regional und vor allem lecker: die Küche im AV Restaurant.
Saisonal, regional und vor allem lecker: die Küche im AV Restaurant.
Zwischen Späti und Dönerbude befindet sich das neue AV Restaurant. Mit einladendem Interior, nachhaltigen Gerichten und leckeren Drinks ist der Trubel der Schönhauser Allee schnell vergessen ...

Wer die Umwelt schonen möchte, ohne in Sachen Genuss Abstriche zu machen, sollte sich diese Neueröffnung genauer anschauen. Das AV Restaurant von Inhaber und Koch Antonio Vinciguerra setzt auf saisonale Gerichte mit „low-waste“-Fokus. Der gebürtige Italiener, der zuvor in Fine-Dining-Restaurants gearbeitet hat, bietet seinen Gästen eine produktfokussierte Küche in einer lockeren Atmosphäre. „Alle Produkte kommen von Bäuer*innen aus der Region, außer unser Fisch, den beziehen wir aus Südfrankreich von einem Lieferanten unseres Vertrauens. Die Karte wechselt täglich und manchmal müssen wir die Menüs spontan anpassen, da wir nie so genau wissen, was die Natur hergibt“, so Vinciguerra.

Ob fermentieren, reifen, backen oder schlachten: Das Team versucht so viel es geht in der eigenen Küche zu produzieren. Nicht nur um weniger Abfall zu verursachen, sondern auch um einen einzigartigen Geschmack mit klarem Wiedererkennungsmerkmal zu schaffen. Die modernen europäischen Gerichte kannst du hier zum Lunch oder zum Dinner genießen. Mittags ist die Karte für den kürzeren Besuch einfacher gehalten, abends gibt es dann ein perfekt abgestimmtes Tasting-Menü (65 Euro) – mit Fleisch oder vegan.

Inhaber und Koch Antonio Vinciguerra.

Im AV Restaurant erwarten dich raffinierte Gerichte, die nicht zu abgehoben sind: Hausgemachtes Sauerteigbrot mit Schweineschmalz; geräucherte Möhren mit fermentiertem Hafer und Dulse (Rotalge); Rote Bete mit fermentierter Rose und Liebstöckel; Schwein mit Blutnudeln und Brühe sowie Aprikose mit Holunder, Estragon und Joghurt. Da die Küche mit den Jahreszeiten einhergeht, fällt das Menü von Saison zu Saison ganz unterschiedlich aus. Ein großes Plus: Wenn ein Tier geschlachtet wird, dann verarbeitet es das Küchenteam von Kopf bis Fuß – und bleibt damit seinem „low waste“-Ansatz treu.

Alles was am Abend an Essen übrig bleibt kommt als Snack an die Bar. Dort kannst du auch hervorragend trinken: So erwarten dich eine große Auswahl an Naturweinen und Spirituosen. Diese liefert das Freimeisterkollektiv, eine Verbindung unabhängiger Kleinbrenner*innen und Bartender*innen, die den Spirituosenmarkt nicht den Industrieriesen überlassen möchte. Sonntags kannst du im AV Restaurant an einem langen Tisch mit viel Abstand ein langes Lunch-Menü mit anderen Gästen genießen – Family Style, wie es Antonio Vinciguerra aus seiner Heimat Italien kennt. Bei schlechtem Wetter zieht es dich hingegen in den Innenraum, wo du es dir auf schlichten Holzstühlen mit Kerzenschein und minimalistischem Interior gemütlich machen kannst. 

AV Restaurant, Schönhauser Allee 44, 10435 Berlin

Festnetz 030 27018851

Webseite öffnen


Mittwoch von 12:00 bis 15:00 Uhr und 18:00 bis 23:00 Uhr
Donnerstag von 12:00 bis 15:00 Uhr und 18:00 bis 0:00 Uhr
Freitag von 12:00 bis 15:00 Uhr und 17:30 bis 0:00 Uhr
Samstag von 16:00 bis 0:00 Uhr
Sonntag von 12:00 bis 16:00 Uhr

Weitere Artikel zum Thema

Essen + Trinken | Restaurants
Top 10: Vegane Restaurants in Berlin
Du suchst ein veganes Restaurant in Berlin? Wir empfehlen gleich zehn! Ob vietnamesische Tapas, Fine […]