Berlin
Club-Tipps

Feiern mit DJ Luc Sauvage: Klubnacht

Feiern mit DJ Luc Sauvage: Klubnacht
Wir wissen, wo du dieses Wochenende richtig was auf die Ohren bekommst! Zur Foto-Galerie
Du willst dieses Wochenende tanzen bis die Sohlen qualmen? DJ Luc Sauvage verrät dir, in welchen Clubs du zu fetten Bässen feiern kannst. Diese Woche: Berghain, Wilde Renate und Buttons im About Blank.

Freitagabend, die Sonne ist längst untergegangen und dich hält nichts mehr auf deinem Sofa. Angefixt von deiner Playlist packt dich die Lust zu tanzen. Also: Krawatte lockern, Tasche in die Ecke pfeffern und raus auf die Straße. Wegbier in die Hand und rein in den Club. Doch wohin mit dir? Du hast die Qual der Wahl:

Henriette House (Friedrichshain)

Was dich erwartet: Vor mittlerweile neun Jahren ist die Wilde Renate an der Grenze zu Treptow aufgeploppt und zieht seitdem Scharen in ihren bunten Bann. Und sie bekommt immer wieder Zuwachs: Ihr Schwarzer Raum hat sich zum Beispiel erst 2015 geöffnet. Wer da noch nicht getanzt hat, sollte das spätestens heute nachholen. Musikalisch erwarten dich Rocko Garoni vom Sisyphos oder Kotelett&Zadak vom Label Katermukke. Das Sahnestück des Abends ist aber Chida aus Japan. Der hat schon in den 90ern die Underground House Szene in Tokyo aufgemischt.

Wo: Salon zur Wilden Renate, Alt-Stralau 70, 10245 Berlin
Wann: Freitag 19. August ab 23:55 Uhr
Weitere Infos: Henriette House
 

Buttons (Friedrichshain)

Was dich erwartet:  Hier wird’s queer. „46 Stunden sexy Madness“ auf drei Dancefloors werden der Partymeute versprochen, außerdem Tanzorgien und Wasserbomben. Wer sich mal von allem frei machen will, ist auf der Veranstaltung garantiert richtig. Elektronische Musik gibt es natürlich auch: Handmade mit typischem House und Techno im Berliner Stil ist dabei. Außerdem Robert Owens, eine Legende des Chicago House.

Wo: About Blank, Markgrafendamm 24C, 10245 Berlin
Wann: Freitag, 19. August ab 23:59 Uhr bis Samstag, 21. August 22 Uhr
Wieviel: 15 Euro
Weitere Infos: Buttons

 

Berghain (Friedrichshain)

Was dich erwartet: Müssen wir zum Berghain noch viel sagen? Wer reinkommt, wird mit vielen Stunden Bass belohnt. Wie üblich ist das Event von Samstag bis Montag ausgelegt. Johannes Heil spielt live. Der Hesse produziert seit über 20 Jahren Tracks zwischen House und Techno. Live erlebst du auch die spezielle Techno-Mische von Joe Cowton und Musik vom Iraner Aril Brikha. Dazu kommt natürlich noch eine Menge Musik aus der Dose. Viel Spaß!

Wo: Berghain, Am Wriezener Bahnhof, 10243 Berlin
Wann: Samstag, 20. August ab 23:59 Uhr
Wie viel: 16 Euro
Weitere Infos: Klubnacht
 

DJ Luc Sauvage an den Plattentellern. ©QIEZ.de

DJ Luc Sauvage
ist geradezu Vinyl-süchtig und kennt sich bestens in der Berliner Club-Szene aus. Seit mehr als zehn Jahren steht er selbst hinterm DJ-Pult und versorgt die Elektro-Jünger mit feinster Mukke. Durch seine Projekte Sauvage World und Makeout Club stattet er die Elektro-Community mit Disco, Balearic, Cosmic und eklektischer Musik aus.

Foto Galerie

Berghain Club, Am Wriezener Bahnhof , 10243 Berlin

Weitere Artikel zum Thema Party

Kultur + Events | Party

Top 5: Tipps zum Vatertag in Berlin

Christi Himmelfahrt gehört ja traditionell auch den Vätern und Herren der Schöpfung. Dann dürfen die […]
Party

Top 10: Partys für Erwachsene

Für alle, die beim Tanzen nicht von der hormonbeladenen Jugend schräg angeguckt werden wollen, haben […]
Kultur + Events | Party

Der Bassy Club zieht bei dir ein

Wie schon im Januar bekannt wurde, muss der Bassy Club schließen. Nun werden bis 24. […]