• Donnerstag, 02. Mai 2013
  • von Ludwig Heim

Offene Gärten 2013

Der Mönchsgraben in Strausberg

« »
  • Garten Mönchsgraben
    Fernab von Touristenströmen: der Gartenpark Mönchsgraben in Strausberg. Foto: Ludwig Heim - ©Ludwig Heim
  • Garten Mönchsgraben
    Leise plätschert es im idyllischen Garten ... Foto: Ludwig Heim - ©Ludwig Heim

Der lange Winter ist vorbei und die Natur explodiert geradezu. Und wieder finden am 11. und 12. Mai 2013 die Tage der Offenen Gärten in Berlin und Brandenburg statt. Ein Besuch in einem der teilnehmenden Gärten, im Gartenpark Mönchsgraben in Strausberg, überraschte unseren Autor Ludwig Heim kolossal ...

Ich wurde in einen Park geführt, der nichts Gelecktes an sich hat, der vielmehr in 20 Jahren mit viel Mühe zu einem gelungenen Mix aus Natur- und Kulturpark entwickelt wurde. Der Gartenpark ist ca. 8.000 Quadratmeter groß und besteht aus vielen kleinen Winkeln und Nischen mit Sitzmöglichkeiten - kein Plastikteil findet sich darunter - und einem Teich, hinter dem sich ein großes Biotop öffnet. In diesem kann sich die einheimische Flora und Fauna optimal entwickeln.

Ein bis zu 100 Jahre alter Baumbestand sorgt dafür, dass auch am Tage die Nachtigallen ihre vielfältigen Melodien singen. In einem Teil des Gartens befindet sich die Streuobstwiese, aus den Äpfeln wird Apfelwein gepresst. Für die Kinder gibt es einen Spielplatz und viele unterschiedliche Möglichkeiten, die Geheimnisse der Natur zu erkunden. Die Bewohner des Hauses bewirtschaften ein Kräuterbeet und ein altes Gewächshaus, in dem Tomaten, Gurken, Auberginen und vieles mehr für den Eigenbedarf angebaut werden.

Im Schatten eines großen Bambusstrauches wächst gerade der Bärlauch, ein tolles, nach jungem Knoblauch und fruchtig schmeckendes Kraut, das mit Pinienkernen, etwas Parmesan, gutem Olivenöl und grobem Meersalz gemörsert ein prima Pesto zu Spaghetti ergibt. In der hinteren Ecke des Parks befindet sich eine runde Feuerstelle, an der sich die Bewohner gerne zur Paella treffen.


Gartenpark Mönchsgraben, August-Bebel-Str. 33, 15344 Strausberg, zu erreichen mit der S-Bahn S5 bis Strausberg, weiter mit der Straßenbahn 89 bis Elisabethstraße, geöffnet am Sonntag, 12. Mai 2013 von 10 bis 19 Uhr, mit einer Fotoausstellung, Verkauf von Töpferwaren, Kaffee und Kuchen,  warmen Kleinigkeiten aus der Paellapfanne

Weiteres Event: Offene Gärten im Oderbruch, Samstag, 8. Juni. 2013 von 11 bis 18 Uhr
, Sonntag, 9. Juni 2013 von 11 bis 18 Uhr

 

Ludwig Heim hat uns außerdem zwei leckere Frühlingsrezepte verraten:

Spaghettini mit Bärlauchpesto

Rhabarberbaiser

Adresse

August-Bebel-Str. 33
15344 Strausberg

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: Ludwig Heim
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Wohnen & Leben"

Wohnen & Leben

Late Night Berlin mit Klaas – aus Brandenburg

Late Night Berlin mit Klaas – aus Brandenburg

Klaas Heufer-Umlauf kriegt eine eigene Show – ganz ohne Joko. Ob das gut … mehr Brandenburg

Wohnen & Leben

Das einzig wahre Berlin-Horoskop: Die Sternzeichen

Das einzig wahre Berlin-Horoskop: Die Sternzeichen

Nicht jeder Astrologe wird unseren Berechnungen folgen können, dabei ist … mehr Berlin

Durch den Kiez

Anna König: "Ich liebe Regen und hasse Sonntage!"

Anna König: "Ich liebe Regen und hasse Sonntage!"

Interessant, schön und mit einem Herz aus Gold: Das ist die … mehr Kreuzberg

Wohnen & Leben

Darum ist es in Tiergarten am schönsten

Darum ist es in Tiergarten am schönsten

Keine Frage: In Tiergarten ist es schöner als sonst irgendwo. Grüner … mehr Tiergarten

Bildung

Umstittenes Gedicht kommt ans Brandenburger Tor

Umstittenes Gedicht kommt ans Brandenburger Tor

Nach der Debatte um das angeblich sexistische Gedicht "avenidas" an der … mehr Mitte, Hellersdorf

Mobil

Fünf Dinge, die du über das Mobilitätsgesetz wissen solltest

Fünf Dinge, die du über das Mobilitätsgesetz wissen solltest

Vorfahrt für Radler – auf diese einfache Formel wird das gestern vom … mehr Berlin

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen