• Dienstag, 24. September 2013
  • von Eve-Catherine Trieba

40. Berlin Marathon

Die ganze Stadt ist auf den Beinen

  • Berlin-Marathon
    Am 27. September fällt der Startschuss zum 42. Berlin Marathon. Foto: dapd - ©Axel Schmidt

Gesamte Innenstadt - Der Berlin Marathon feiert Jubiläum. Zum 40. Mal gehen am letzten Septemberwochenende Läufer, Inlinskater, Walker, Handbiker und Rollstuhlfahrer an den Start, um auf dem schnellen Pflaster Berlins die eigene sportliche Leistungsfähigkeit unter Beweis zu stellen - und sich dabei ordentlich anfeuern zu lassen. Autofahrer und Nutzer öffentlicher Verkehrsmittel müssen sich auf Behinderungen einstellen.

Das fitte Rahmenprogramm des 40. Berlin Marathon startet bereits am 28. und 29. September. Auf der Messe Berlin Vital können sich professionelle Ausdauersportler, aber auch Hobbyläufer, Radfahrer und andere Sportbegeisterte über die neuesten Trends und Angebote ihrer Lieblingssportart informieren. Rund um den Skater-Info-Point kommen vor allem die Inliner voll auf ihre Kosten: Es können neue Produkte getestet, die eigenen Inlineskates auf Vordermann gebracht und Vorführungen von Freestyleskatern bestaunt werden.

So richtig los geht's dann aber am Samstag mit dem "janz langsamen" Frühstückslauf (Start um 9.30 Uhr am Schloss Charlottenburg), dem Bambinilauf über 500 bzw 1.000 Meter (Start um 11 Uhr im Rahmen der Messe Berlin Vital auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof) und dem SCC-Skating KidsClub für alle rollenden Sechs- bis Dreizehnjährigen (Start um 13 Uhr vor dem Marathon Village am Brandenburger Tor). Darüber hinaus steht noch der mini-Marathon der Berliner Schüler sowie, als Höhepunkt des Tages, der "BMW Berlin Marathon Inlineskating" auf dem Programm. Letzterer startet um 15.30 Uhr auf der Straße des 17. Juni. Ausklingen lassen kann man den ereignisreichen Tag je nach Laune bei einem ökumenischen Abendgebet oder der "Marathon Party Skating" im Kosmos.

Um 8.45 Uhr starten die Läufer

Bezirksamt sieht Schuld beim Senat

Ausbau der Festmeile stockt

Tiergarten
Ganz früh am Sonntagmorgen heißt es dann aber schon wieder "Raus aus den Federn!", um ab 8.20 Uhr zunächst den Rollstuhlfahrern, dann den Handbikern und um 8.45 Uhr endlich den Läufern und den Power-Walkern bei ihrem Start am "Kleinen Stern" zuzujubeln. Natürlich sorgen auch in diesem Jahr nicht nur zahlreiche begeisterte Zuschauer, sondern auch rund 80 Bands entlang der Strecke für ordentlich Stimmung. Ein echtes Erlebnis - nicht nur für die Sportler! Am Nachmittag lassen sich schließlich alle erfolgreichen Athleten - insgesamt werden in diesem Jahr 50.000 Sportler an den Start gehen - bei der Abschlussparty am Brandenburger Tor nochmal so richtig feiern. Und wer danach noch Ausdauer hat, kehrt wiederum im Kosmos ein, diesmal zur "Marathon Party Running".

Berlin-Marathon am 29. September

Sicherheit für die Läufer erhöhen

Tiergarten
Des einen Freud' ist des anderen Leid: Dies gilt auch beim 40. Berlin Marathon für alle, die am Wochenende irgendwie von A nach B durch die Stadt kommen müssen. Die Straße des 17. Juni ist vom 25. September bis zum 1. Oktober zwischen Yitzhak-Rabin-Straße und Brandenburger Tor komplett gesperrt. Am Freitag werden die Sperrungen ausgeweitet und am Samstag und Sonntag sollte man das Auto am besten stehen lassen, schließlich führt der Streckenverlauf die Sportler im Laufe des Tages durch die gesamte Innenstadt. Bus und Straßenbahn sind natürlich ebenfalls betroffen.

Alle weiteren Infos zum Berlin Marathon und den genauen Streckenverlauf finden Sie hier.

Adresse

Straße des 17. Juni
Berlin

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Kultur & Events"

Events

Unsere Event-Highlights diese Woche – nur für dich

Unsere Event-Highlights diese Woche – nur für dich

Lustig, packend und voller Emotionen sind nicht nur die vielen … mehr Berlin

Ausstellungen

Ist das echt Banksy?

Ist das echt Banksy?

Die Ausstellung "The Art of Banksy" ist zum zweiten Mal in der Hauptstadt … mehr Charlottenburg

Kultur

Tonbank Berlin: Die Bank, die spricht

Tonbank Berlin: Die Bank, die spricht

Podcasts sind doch eine super Sache. In der Bahn, beim Frühstück oder vor … mehr Wedding

Kultur & Events

Diese fünf Berlinale-Filme gehören auf deine Watchlist

Diese fünf Berlinale-Filme gehören auf deine Watchlist

Seit das Berlinale-Programm vor einer Woche veröffentlicht wurde, ist … mehr Tiergarten

Kultur & Events

Treptow feiert Geburtstag und lädt dich ein

Treptow feiert Geburtstag und lädt dich ein

Der Stadtteil Treptow reichte früher vom Görlitzer Bahnhof bis nach … mehr Treptow

Kultur & Events

Kein schwarzer Teppich für die Berlinale

Kein schwarzer Teppich für die Berlinale

Die Schauspielerin Claudia Eisinger fordert aus Solidarität mit #MeToo … mehr Tiergarten

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen