Zwei Neueröffnungen

Marx und Imperial bereichern Clubszene

Marx und Imperial bereichern Clubszene
Das Café Moskau an der Karl-Marx-Allee
Karl-Marx-Allee / Friedrichstraße - Zwei der bekanntesten Berliner Straßen bekommen neue Ausgehmöglichkeiten. Unter dem Admiralspalast eröffnete der Imperial Club und im legendären Café Moskau gegenüber dem Kino International darf ebenfalls wieder getanzt werden.

Die Location an der Karl-Marx-Allee war schon Heimstatt verschiedener Clubs, unter anderem des WMF, das bei Partygängern der 90er und Nuller-Jahre Kultstatus genießt. Zuletzt fanden vor allem Tagungen und andere nicht primär musikalische Events im Café Moskau statt. Jetzt soll unter dem Namen „Marx“ an die Vergangenheit im Nachtleben angeknüpft werden – dafür sorgen auch die Architekten vom Büro Karhard, die für die Gestaltung des wohl berühmtesten Berliner Clubs Berghain / Panorama Bar verantwortlich sind.

Musikalisch wird es im Club Marx aber keinesfalls nur rückwärtsgewandt zugehen. Auf dem Programm steht elektronische Musik mit bekannten Namen wie Phonique oder Mitja Prinz, doch daneben dürfen auch DJs ran, die höchstens Szenekennern bekannt sind. Für die Zukunft sind darüber hinaus Live-Konzerte geplant.

Viele Live-Konzerte im Imperial

Unter dem Admiralspalast in der Friedrichstraße ist ebenfalls in dieser Woche mit dem Imperial ein Club für bis zu 500 Gäste an den Start gegangen. Am Wochenende werden dort DJs ihr Werk verrichten; Konzerte sind ebenfalls bereits fester Bestandteil der Planung. So werden beispielsweise am 13. November Panic! At The Disco im Imperial aufkreuzen, drei Tage später stehen The White Panda auf der Bühne.

Die zahlreichen Live-Auftritte kommen nicht überraschend: Hinter dem Imperial steht Konzertveranstalter Carlos Fleischmann von der Agentur Creative Talent, der zuletzt auch Interesse am Erwerb des Spreepark-Geländes im Plänterwald zeigte.

Die nächsten Termine in den neuen Clubs: Im Imperial spielt am Freitag, 4. Oktober  ab 21 Uhr die amerikanische Indie Folk-Band Deer Tick, im Club Marx gibt es die nächste Party am Samstag, 5. Oktober mit den DJs Mitja Prinz, Tettero, Julia Raff, Pauli und Oliver Rath.

Club Marx, Karl-Marx-Allee 34, 10178 Berlin

Weitere Artikel zum Thema Party