Berlin fashion Film Festival - Runde 3

Küsse, Mode und mehr

Küsse, Mode und mehr
"First Kiss" - für diesen Film durften sich 20 einander völlig Fremde küssen. So innig kann das aussehen ... Zur Foto-Galerie
Die coolsten Filme rund um Mode wetteifern auch bei der dritten Ausgabe des immer beliebter werdenden Berlin fashion Film Festivals um einen Titel. 

Jippie! Das Berlin fashion Film Festival (BfFF) geht in die dritte Runde – und ist längst kein Geheimtipp mehr. Während in der letzten Saison Lady Gaga-Stylist Charlie le Mindu die nackteste Show auf dem Arena-Gelände zeigte, wird die finale Award-Show diesmal im Stummfilmkino Weißensee stattfinden. Dann gibt es die sicherlich knallige Show „Bubbles of Hope“ vom russischen Künstler Andrey Bartenev zu sehen. Vor der Preisverleihung finden vier öffentliche Screenings am 9. Juli im Arsenal Kino in Tiergarten statt, so dass ihr euch selbst ein Bild von den unterschiedlichen Arten des Modefilms machen könnt.

Einer der Film ist schon ein echter Hit: Das Video „First Kiss“ von Tatia Pilieva wurde bei YouTube bereits über 84 Millionen (!) Mal angeklickt. Der Clue: 10 Paare wurden in einem Fotostudio für den ersten Kuss willkürlich zusammengewürfelt, obwohl sie einander vorher noch nie gesehen haben.

 

Insgesamt 700 Filme aus 54 Ländern wurden eingereicht. Die Qual der Wahl hat schließlich die Jury, bestehend aus Werbe-Ikone Michael Conrad, Serviceplanʼs Executive Creative Director Worldwide Maik Kähler, Regisseur und YouTube-Hero Casey Neistat, SOPOPULAR-Designer Daniel Blechmann, Lady Gagaʼs Hair-Stylist Charlie le Mindu, Stylist Jan Luckenbill, Philipp Jung von M.A.N.D.Y. und der Creative Director von 55DSL Andrea Rosso.

Das BfFF wurde Anfang 2012 von den Produktionsfirmen Fier Management und Furore ins Leben gerufen und soll junge Designer und Regisseure dabei unterstützen, die Aufmerksamkeit für das in Deutschland noch wenig bekannte Genre zu erhöhen.

Tickets für die Screenings am 9. Juli im Kino Arsenal kosten je 10 Euro. Die Gewinnerfilme des BfFF werden dann am 10. Juli ab 19 Uhr im Stummfilmkino Delphi gezeigt. Karten dafür gibt’s für 70 Euro inkl. Drinks. Weitere Infos unter www.berlinfashionfilmfestival.net

Foto Galerie

Kino Arsenal - Institut für Film und Videokunst e.V., Potsdamer Straße 2, 10785 Berlin

Kino Arsenal - Institut für Film und Videokunst e.V.

Bis zum 17. Juni wird im Arsenal die Vielfalt des jüdischen Kinos präsentiert.

Weitere Artikel zum Thema

Kultur + Events
9 Musen der Moderne
TV-Moderatorin und Society-Expertin Tanja Bülter durfte für die Malerin Ekaterina Moré als Muse "Urania" Modell […]
Kultur + Events | Essen + Trinken
Spreespeicher: Dein perfektes Event am Wasser
Der Spreespeicher in Friedrichshain ist eine Eventlocation der besonderen Art. Mit Blick auf die Oberbaumbrücke […]