Berlin Festival feiert Jubiläum

Drei Tage wach

Drei Tage wach
Das Berlin Festival im Arena Park, mit dabei das Badeschiff.
Treptower Park - Warum bis September warten, wenn es sich schon im Mai fantastisch feiern lässt? Dachten sich auch die Macher vom Berlin Festival und verlegen ihre Sause zum zehnten Geburtstag einfach vor.

Von HipHop über Klassik und 80er-Jahre-Hits bis Techno: Zum zehnjährigen Jubiläum lässt es das Berlin Festival richtig krachen. Nach dem Umzug vom Flughafen Tempelhof auf das Gelände des Arena Parks wurde jetzt auch am Termin geschraubt und entschieden, den Festivalsommer nicht wie üblich im September ausklingen zu lassen, sondern selbst im Mai zu eröffnen.

Von Freitag bis Sonntag beschallen deshalb Musikgrößen wie James Blake, Fritz Kalkbrenner, Rudimental, Howling, Ellen Allien und Tiefschwarz die insgesamt zehn In- und Outdoor-Floors und verwandeln das Festival-Gelände in einen Mikrokosmos der Berliner Club- und Kulturszene.

Neben dem üppigen Musikprogramm wird der Arena Club u.a. in Kooperation mit der Berlinale zur Film-Lounge umfunktioniert. Außerdem versprechen das Food- und Art-Village, in dem sich Künstler aus den Bereichen Streetart, Graffiti, Performance-Art und Poetry Slam austoben, ein abwechslungsreiches Programm für Leib und Seele.

Tickets gibt’s es zu kaufen (Festival-Tickets für 79 Euro, Tagestickets ab 29 Euro) oder bei uns zu gewinnen. QIEZ verlost noch bis morgen 1 x 2 Karten.

Arena Berlin, Eichenstraße 4, 12435 Berlin

Arena Berlin

In der Arena Berlin finden regelmäßig Events statt.

Weitere Artikel zum Thema

Party
Es hat sich ausgefeiert
Gerichtstraße - Wedding verliert einen Club, den es streng genommen nie hatte. Zumindest nicht genehmigt. […]
Neueröffnungen
Neues für Ohr, Auge und Figur
Hörbucher, Mode für Mollige und günstige Brillen - darum dreht sich diesmal alles bei unseren […]