• Freitag, 30. September 2016
  • von Ivo Kamenov

Rapper gegen Kiffen

Biste zu breit?

  • Zu breit
    In Berlin kifft die Jugend ordentlich. Foto: dpa - ©picture alliance / dpa

"Früher wurde doch auch gekifft!" Stimmt das? In einer neuen Kampagne gegen Cannabis-Konsum klärt der Rapper Drop Dynamic Jugendliche auf.

Der Berliner Senat hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Cannbis-Konsumenten über die Wirkungen und die Folgen des Kiffens aufzuklären. Aber wie bringen die Anzugträger aus den Behörden ihr wissen an die coolen Kids? Da haben sie sich mal wirklich was einfallen lassen und Hilfe aus der Szene gesucht: Auf der Webesite Zu breit? kann man sich nun informieren, wie das Marihuana tatsächlich wirkt. Da sind keine langweiligen, wissenschaftlich formulierten Tipps. Alles ist lesefreundlich und leicht verständlich formuliert, so dass die Aufklärung auch noch Spaß macht. Bei Fragen steht ein Live-Chat zur Verfügung und die, die sich beweisen wollen, können bei einem Quiz mitmachen.

Und dann gibt es auf der Webseite ein ganz besonders nettes Feature: Drei Videos zeigen Szenen aus dem Leben von Kiffenden, die offenbar nicht konzentriert sind: Eine Katze wird aus Versehen zum Sandwich, die Waschmaschine verwandelt sich in einen Fernseher. Das Highlight: Der Rapper Drob Dynamic gibt der Kampagne ein Gesicht:

Der Kreuzberger wirkt in seinem Video Zu breit total durch. "Ich weiß von nichts mehr Bescheid, denn vielleicht bin ich zu breit" singt er noch im Refrain. Der Typ kommt dir bekannt vor? Kann schon sein, immerhin hat der Rapper schön öfter Aufklärungsarbeit für Berliner geleistet. Sein letzter großer Klick-Bringer war die Döner-Hymne Alles komplett . Seitdem wissen wir auch, dass Drop Dynamic Soziale Arbeit studiert  und Rap als Bildungstool versteht.

So passt auch die Kiffer-Kampagne ins Bild. Daumen hoch für diese Aktion des Berliner Senats!

Berliner Senat

Jüdenstraße
10178 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Gesundheit und Wellness"

Heilpraktiker

Naturheilpraxis Lessingstrasse: Harmonie für Körper, Geist und Seele

Naturheilpraxis Lessingstrasse: Harmonie für Körper, Geist und Seele

Wenn der Rücken schmerzt und es im Bauch zwickt sind Schmerzmittel nicht … mehr Treptow

Gesundheit und Wellness

Neu in Neukölln: Lovely day

Neu in Neukölln: Lovely day

Vegane Naturkosmetik, die ganz ohne Schneckenschleim, Seidenproteine oder … mehr Neukölln

TOP-LISTEN

Top 10: Yoga-Trends in Berlin

Top 10: Yoga-Trends in Berlin

Normales Yoga war gestern – wie klingt Yoga in Verbindung mit … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Tattoostudios in Berlin

Top 10: Tattoostudios in Berlin

Schwarz oder bunt, grafisch oder traditionell, winzig oder üppig? Für … mehr Berlin

Neueröffnungen

Neu in Charlottenburg: Kreative Nagelkunst

Neu in Charlottenburg: Kreative Nagelkunst

"You may have 99 problems, but nails shouldn’t be one" – im neuen … mehr Charlottenburg

Yoga

Den Geist entspannen beim Ghost Yoga im Wedding

Den Geist entspannen beim Ghost Yoga im Wedding

Gerlinde Jänicke ist Moderatorin bei 94,3 rs2. In ihrer Kolumne auf … mehr Wedding

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen