• Donnerstag, 19. April 2018
  • von Viola Blomberg

Eventkalender

Diese Konzerte 2018 solltest du nicht verpassen

  • Die Band KraftKlub bei einem Konzert
    Schon jetzt kannst du dich auf tolle Konzerte im nächsten Jahr freuen. Mit dabei sind unter anderem auch Kraftklub. Foto: dpa - ©picture alliance/ dpa

Von Lana Del Rey über Tocotronic bis zu Jack Johnson: Es wird Zeit, dir Tickets für einige coole Konzerte in Berlin zu sichern. Wir halten dich auf dem Laufenden, damit du keinen deiner Lieblingskünstler verpasst.

Sam Smith

Der britische Singer-Songwriter Sam Smith kann mit seinen 25 Jahren bereits einen Oscar, einen Golden Globe und mehrere Grammys sein Eigen nennen. Sein internationaler Durchbruch gelang ihm 2012, als er an der Single Latch mitwirkte. Kurze Zeit später folgte dann der weitverbreitete Ohrwurm La La La gemeinsam mit Naughty Boy. Sein zweites Studioalbum The Thrill of It All, das im November 2017 erschien, knüpft nahtlos an diesen Erfolg an und ließ ihn zu einem der erfolgreichsten britischen Soulsänger unserer Zeit werden. Was Sam Smith live zu bieten hat, kannst du am 25. April 2018 erleben, wenn der Brite in der Mercedes-Benz Arena spielt.
Hier bekommst du Karten  
 

Thirty Seconds To Mars

Vier Jahre mussten sich die Fans der Band Thirty Seconds To Mars in Geduld üben. Doch das Warten hat ein Ende, denn die Gruppe um Frontmann Jared Leto, bekannt für ihre atemberaubenden Live-Shows, sind zurück und bringen am 3. Mai 2018 die Mercedes-Benz Arena zum Kochen. Nebem dem sehnlichst erwarteten fünften Studioalbum A day in the Life of America, das Anfang 2018 erscheinen wird, plant die Band außerdem einen gleichnamigen Film, der die Musik zu einem audiovisuellen Erlebnis verschmilzen lässt.
Hier bekommst du Karten

Jennifer Rostock

Für ihre zusätzliche Zusatzshow werden sich Jennifer Rostock mit Sicherheit was ganz Besonderes ausdenken. Denn weil die Tickets für ihr erstes Konzert und dessen Zusatzkonzert ratzfatz ausverkauft waren, spielt die Band aus Usedom einfach noch ein drittes Mal in Berlin: Am 13. Mai 2018 präsentieren Jennifer Rostock im Rahmen ihrer BEST OF-Tour in der Columbiahalle alle Hits ihrer sechs Alben und des passenderweise WORST OF betitelten neuen Werkes.
Hier bekommst du Karten


Bonobo

Er selbst ordnet sich der Spalte "Chill Out" zu, denn schließlich ist seine Musik zu vielschichtig, um in eine Ecke gedrängt zu werden. Der englische Produzent, Musiker und DJ Bonobo katapultierte sich jedenfalls mit seinem sechsten Werk Migration, das 2017 erschien, an die Spitze der elektronischen Musik. Umso mehr freuen wir uns, dass Bonobo am 26. Mai 2018 im Velodrom mit weiteren befreundeten Musikern und dem ein oder anderen Special Guest ein exklusives Konzert spielt.


Ben Howard

Ben Howard, der auch als der britische Jack Johnson bezeichnet wird, hat sich mit seinen Akustikballaden bereits an einen großen Platz in unserem Herz ergattert. Umso mehr freuen wir uns, dass der Singer/Songwriter mit der weichen, heiseren Stimme nun endlich seine dritte LP Noonday Dream veröffentlichen wird. Aber damit nicht genug: am 6. Juni 2018 spielt Ben Howard live im Admiralspalast.


Katy Perry

Fast zehn Jahre nach ihrem Durchbruch mit I kissed a Girl soll Katy Perrys neues Album Witness in vielerlei Hinsicht eine Befreieung sein: mental, sexuell, aber auch optisch. Mit blonder Kurzhaarfrisur startet die Sängerin aus dem kalifornischen Santa Barbara nun voll durch, denn es geht wieder auf große Welttournee. Natürlich wird sie auch bei uns in Berlin zu Gast sein: am 6. Juni 2018 in der Mercedes-Benz-Arena.

 

Ein Beitrag geteilt von KATY PERRY (@katyperry) am

Sep 20, 2017 um 9:32 PDT

 


Limp Bizkit

Die Nu Metal-Pioniere Limp Bizkit sind mit über 40 Millionen verkauften Tonträgern eine der erfolgreichsten Bands ihres Genres. Dass die Band rund um Frontmann Fred Durst auch live eine große Attraktion ist, beweisen sie dir am 12. Juni 2018 in der Max-Schmeling-Halle. Das siebte Studio-Album des Quintetts mit dem Titel Stampede Of The Disco Elephants soll 2018 ebenfalls erscheinen.
Hier bekommst du Karten


Adel Tawil

Erst Mitglied bei The Boyz, dann Frontmann bei Ich + Ich und nun die Solo-Karriere: Adel Tawil hat es in kürzester Zeit ins Rampenlicht der Pop-Welt geschafft. Nach einem schweren Unfall und Ehe-Aus erschien 2017 sein zweites Album So schön anders, mit dem er diese turbulente Phase seines Lebens verarbeiten konnte. Alle Tawil-Fans, die für sein Konzert im November 2017 in der Columbiahalle keine Karten mehr bekommen haben, dürfen sich freuen: Der Berliner Sänger und Produzent kommt im Rahmen seiner So schön anders-Tour noch mal in seine Heimat: Am 16. Juni 2018 wird's mit Sicherheit hochemotional, denn Adel Tawil & Friends spielen live auf der Parkbühne Wuhlheide.
Hier bekommst du Karten


Massive Attack

Massive Attack feiert 2018 ihren 30. Geburtstag: 1988 gründeten Robert Del Naja und Daddy G (damals noch) mit Andrew Vowels die Band und erfanden mal eben eine eigene Musikrichtung: den Trip Hop. Eine düstere Fusion aus Hip Hop-Rhythmen, emotionalen Melodien und Dub-Grooves. Am 29. Juni 2018 kommt die Band aus Bristol, die aus jeder Show ein politisches Statement macht, zu uns die Zitadelle.
Hier bekommst du Karten


Amy MacDonald

Ein neues Album hat die Amy Macdonald zwar nicht im Gepäck, dennoch beglückt uns die schottische Sängerin am 24. Juli 2018 mit einem Open Air Konzert in der Zitadelle Spandau. Dass die Schottin live eine Sensation ist, bewies sie bereits im vergangenen Jahr im Tempodrom, wo sie ihr jüngstes Werk Under Stars präsentierte. Mach dich also gefasst auf folkige und locker-leichte Melodien, eingängige Lyrics und ein unglaubliches Stimmvolumen.
Hier bekommst du Karten


Jack Johnson

In den letzten Jahren gab’s nur wenige Gelegenheiten den auf Hawaii lebenden Songwriter Jack Johnson live zu erleben. Doch nun kehrt der Sunnyboy mit seinem siebten Studioalbum All The Light Above it Too zurück auf die Bühne und gibt im Zuge seiner Tournee auch zwei Konzerte in Deutschland: Seine neuen Songs, die den Lagerfeuerduft seiner früheren Aufnahmen in sich tragen, präsentiert uns Johnson am 25. Juli 2018 in der Zitadelle Spandau.


Bad Religion

Die Urväter des Punkrock kommen nach Berlin: Bad Religion! Die Punk-Rock-Band, die sich 1980 in Los Angeles gründete, hat ihr sage und schreibe 17. Studioalbum für diesen Frühsommer angekündigt, mit dem sie anschließend auf große Welttournee gehen. Am 31. Juli 2018 statten uns die nicht mehr ganz so jungen Ikonen einen Besuch in der Columbiahalle ab.
Hier bekommst du Karten


Milky Chance

Ende 2012 geisterte ihr Song Stolen Dance durch's Internet und sorgte für große Begeisterung: Das Duo Milky Chance aus Kassel gründete kurze Zeit später eine eigene Plattenfirma, veröffentlichte ihr Debütalbum und ernteten dafür einige Top-Ten-Platzierungen. Und der Erfolgskurs geht weiter: Nach der Erscheinung ihres zweiten Albums Blossom im Frühling 2017 und zahlreichen nationalen und internationalen Auftritten, kündigten Milky Chance nun ihr Open Air-Konzert Milky Chance & Friends am 18. August 2018 in der Zitadelle Spandau an. Wir sind gespannt, wer die befreundeten Musiker sein werden.
Hier bekommst du Karten


Faber

Er hat zwei nahezu ausverkaufte Tourneen hinter sich und begleitete Kraftklub als Support. Dennoch bekommt der Musiker und Songschreiber Faber nicht genug und setzt seine Sei ein Faber im Wind-Tour fort: Am 9. Oktober 2018 spielt der Schweizer in der Columbiahalle eine seiner begehrten Live-Shows. Voller Schwermut, manchmal bitterböse und immer unverblümt geht es in seinen Songs um alles und doch irgendwie auch um nichts. Er ist gerade einmal 23, klingt und schreibt aber wie ein 50-Jähriger – die jungen Alten sind doch die besten Alten.
Hier bekommst du Karten

 

Ein Beitrag geteilt von F A B E R (@faber_singt) am

Mär 19, 2018 um 5:58 PDT

 


Jon Hopkins

Das lang erwartete Immunity-Nachfolgeralbum des Musikproduzenten Jon Hopkins erscheint im Mai. Singularity soll die Platte heißen und die Verbindung zwischen Geist, Klang und Umwelt erkunden. Musikalisch geht es dabei von rauem Techno hin zu choralen Melodien, und von Solo-Piano Etappen über zu psychedelischem Ambiente. Seine bisher einzige Show in Deutschland kündigte der Brite auch gleich an: Am 25. Oktober 2018 spielt Jon Hopkins live im Astra.


Ufo 361

Dass "Ohne ihn deutscher Rap verloren wäre", hat Ufo361 bereits mit seiner, in Eigenregie veröffentlichten, Ich bin ein Berliner-Trilogie bewiesen. Nun hat der Kreuzberger Rapper sein langerwartetes Debütalbum 808 veröffentlicht, mit dem er im Herbst auf Tour geht. Am 3. November 2018 steht Ufo dann in der Columbiahalle auf der Bühne und wer ihn schon mal live erlebt hat, weiß es: "Keiner hat so eine Power!"
Hier bekommst du Karten
 

Cro

Sein neues Album tru. hat direkt den Weg nach ganz oben in den Charts gefunden und auch die angekündigte Tour war innerhalb von 48 Stunden ausverkauft. Ja, Cro ist zu einem der erfolgreichsten deutschen Popstars aufgestiegen. Und von diesem Aufstieg handelt auch sein neuestes Werk: mit verschleppten Beats, viel Auto-Tune und endlosen Intros und Outros ist tru. sein bisher persönlichstes Album. Für all diejenigen, die keine Tickets für die gleichnamige Tour bekommen haben: Cro kommt auf große Hallentour und beglückt uns noch einmal am 10. November 2018 in der Max-Schmeling-Halle.
Hier bekommst du Karten

OK KID

Die Frage nach dem Genre von OK KID? Irrelevant! Denn wo die Reise hingehen soll, entscheidet das Trio spontan. Ende 2018 gehen die drei Wahl-Kölner/Exil-Gießener mit ihrem zweiten Album Zwei, das vor Selbstvertrauen, Wagemut und Zeitlosigkeit nur so strotzt, auf Tour und lassen es gemeinsam mit ihren Fans am 23. November 2018 in der Columbiahalle so richtig krachen.
Hier bekommst du Karten

Mercedes-Benz Arena

Mercedes Platz 1
10243 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Kultur & Events"

Events

Unsere Event-Highlights diese Woche – nur für dich

Unsere Event-Highlights diese Woche – nur für dich

Diese Woche solltest du dich zum Feiern mit Konfetti und Energy Drinks … mehr Berlin

Gewinnspiele

4 x 2 Tickets für den 90erOlymp in Berlin und Eisenach

4 x 2 Tickets für den 90erOlymp in Berlin und Eisenach

Tanze ausgelassen zu den Hits der 90er – feiere zu den Vengaboys, Rednex, … mehr Reinickendorf

Kriminaltheater

Verbrecherischer Abend in Friedrichshain

Verbrecherischer Abend in Friedrichshain

Gerlinde Jänicke ist Moderatorin bei 94,3 rs2. In ihrer Kolumne auf QIEZ … mehr Friedrichshain

Kultur & Events

Die Highlights des Gallery Weekend 2018

Die Highlights des Gallery Weekend 2018

Das 14. Gallery Weekend eröffnet vom 27. bis zum 29. April 2018 erneut … mehr Berlin

Events

Wandelism geht in die zweite Runde

Wandelism geht in die zweite Runde

Die Street-Art-Künstler von Wandelism wollen es nochmal wissen und … mehr Wilmersdorf

TOP-LISTEN

Top 10: Partys für Erwachsene

Top 10: Partys für Erwachsene

Für alle, die beim Tanzen nicht von der hormonbeladenen Jugend schräg … mehr Berlin

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen