• Donnerstag, 04. Januar 2018
  • von Viola Blomberg

Eventkalender

Diese Konzerte 2018 solltest du nicht verpassen

  • Die Band KraftKlub bei einem Konzert
    Schon jetzt kannst du dich auf tolle Konzerte im nächsten Jahr freuen. Mit dabei sind unter anderem auch Kraftklub. Foto: dpa - ©picture alliance/ dpa

Endlich ist 2018 da und es wird Zeit, dir Tickets für einige coole Konzerte in Berlin zu sichern. Wir halten dich auf dem Laufenden, damit du keinen deiner Lieblingskünstler verpasst.

MGMT

MGMT sind zurück! Nachdem die Nu-Rave-Band aus New York nach vierjähriger Pause mit Little Dark Age den Titeltrack zu ihrem kommenden Album veröffentlicht hat, wollen sie die Welt nun auch live mit ihrem einzigartigen Sound verzücken. Etwas düsterer als gewohnt, aber dennoch deutlich retro-orientiert geht's am 30. Januar 2018 im Huxley's zu, denn da spielt die Band um das Gründer-Duo Ben Goldwasser und Andrew Van Wyngarden eine exklusive Show für ihre Berliner Fans.
Hier bekommst du Karten

Kakkmaddafakka

Die norwegischen Partygaranten Kakkmaddafakka machen auf ihrer ausgedehnten Tour Deutschland unsicher. Denn das neue Album Hus der sechs jungen Männer aus Bergen verspricht tanzbare, melodische Songs über Jugend, Freundschaft und Dating. Mit neuen, aber auch alten Krachern sorgen Kakkmaddafakka am 2. Februar 2018 in der Columbiahalle für ein kollektives Live-Spektakel.
Hier bekommst du Karten
 

Ry X

Der australische Musiker Ry Cuming, auch bekannt als Ry X, hat sich mit Singles wie Howling oder Berlin bereits einen Platz in unserem Hipsterherz gesichert. Mit seinen minimalistischen Gitarrensounds auf elektronischem Grund, die schwermütig, aber auch tanzbar sind und seinen Texten, in denen sowohl Hoffnung als auch Wehmut mitschwingt, bringt der Australier am 12. Februar 2018 gemeinsam mit dem Deutschen Filmorchester Babelsberg den Tempodrom zum Leuchten.
Hier bekommst du Karten

 

Ein Beitrag geteilt von RY X (@ryxhart) am

22. Feb 2017 um 8:40 Uhr

 

Trailerpark

Laut eigener Facebook-Seite verstehen sich die Trailerpark-Mitglieder Pimpulsiv, Alligatoah, DNP und Sudden als "Sprachrohr für eine Jugend geprägt von Komasaufen, Youporn-Clips und exzessivem Nihilismus". Die Jungs haben mit ihrer Mischung aus Rock/Pop-Anleihen und klassischem Rap schon so einige Tabus gebrochen ihre kontroversen Konzerte sind daher nichts für Zartbesaitete. Falls du mutig genug bist, erwarten dich am 17. Februar 2018 im Velodrom indizierte Lieder und pure Eskalation. Und ganz wichtig: FSK18.
Hier bekommst du Karten


Lady Gaga

Nachdem Lady Gaga zahlreiche Auftritt absagen musste, hat der 31-jährige Superstar nun die Nachholtermine bekannt gegeben. Am 23. Februar 2018 steht Lady Gaga, die mit ihrer fulminanten Performance in der Halbzeitpause des Super Bowls bereits mehr als 100 Millionen Zuschauer begeisterte, live in der Mercedes-Benz-Arena auf der Bühne. Dort wird sie uns ihr aktuelles Studioalbum Joanne vorstellen, auf dem sie experimentierfreudige, dafür aber weniger clubtaugliche Songs präsentiert.
Hier bekommst du Karten


K.I.Z

Anlässlich des Weltfrauentags am 8. März steht wieder das alljährliche Nur für Frauen-Konzert von K.I.Z an. Um den wichtigsten Tag des Jahres zu feiern, haben die Rapper entschlossen, es in diesem Jahr nicht nur bei einem Konzert zu belassen, sondern eine komplette Tournee auf die Bein zu stellen. Das Tourfinale der puren Ekstase erlebst du, vorausgesetzt, du bist eine Frau, am 8. März 2018 im Tempodrom .
 

Zugezogen Maskulin

Alle gegen alle heißt das neue Album von Zugezogen Maskulin und erscheint drei Jahre nachdem das Hip Hop-Duo Testo und Grim104 mit seinem Debütalbum Alles brennt von Musikredaktion und Feuilletons in den Himmel gelobt wurde – und zwar zu Recht. 2018 gehen die Zugezogenen wieder auf Tour und weil ihr Konzert im Januar bereits ausverkauft ist, beglücken uns die Jungs am 22. März 2018 noch einmal im Festsaal Kreuzberg.
Hier bekommst du Karten

 

Ein von @zugezogenmaskulin geteilter Beitrag am

Sep 28, 2017 um 7:34 PDT

 

Kendrick Lamar

Streich dir den 5. März 2018 rot in deinem Kalender an, denn es ist soweit: Kendrick Lamar, der wahrscheinlich wichtigste Rapper unserer Zeit, kommt in die Mercedes-Benz Arena. Nach seinem Meisterwerk To Pimp A Butterfly erschien im April 2017 sein neuestes Album Damn, mit dem er den endgültigen Beweis liefert, wer die Königskrone im Hip Hop trägt.
Hier bekommst du Karten


Prinz Pi

Friedrich Kautz, besser bekannt als Prinz Pi oder ehemals Prinz Porno, kommt wie so viele Berliner Rapper aus dem Umfeld des Berliner Undergroundlabels Royal Bunker. Nach drei Nummer 1-Alben in Folge und Goldstatus für seinen Radiohit Kompass ohne Norden kündigt der Rapper nun ein neues Album an: Für immer und immer soll im November 2017 erscheinen. 2018 geht's für Prinz Pi dann erneut auf Tour – am 10. März 2018 beschallt er mit gewohnt kritisch-melancholischen Texten die Columbiahalle.  
Hier bekommst du Karten


Haiyti

Die Hamburger Sängerin Haiyti mischt Rap, Lyrik und Verzweiflung mit Einflüssen von Trap über Dance Hall bis hin zu Deutscher Welle und macht daraus, was sie will. Sie selbst nennt ihren Sound Gangster-Pop: Geschichten von ganz unten mit Melodien von ganz oben. Langsam aber sicher scheint Ronja Zschoche aka Haiyti, Kunststudentin an der Hochschule für Bildende Kunst in Hamburg, im Mainstream angekommen zu sein und ist drauf und dran der neue Star im deutschsprachigem Hip Hop zu werden. Du solltest also schnell sein, wenn du die radikale Einzelkämpferin mit der außergewöhnlichen Stimme am 16. März 2018 live im Astra sehen willst. Die Karten sind begehrt!
Hier bekommst du Karten

 

Ein Beitrag geteilt von Haiyti (@haiyti) am

12. Okt 2017 um 3:53 Uhr

 

187 Straßenbande

Um die Rapper der 187 Straßenbande führt derzeit kein Weg vorbei. Die Crew rund um Bonez MC und Gzuz haben im Juli 2017 ihr Album Sampler 4 veröffentlicht, das auf Anhieb Platz eins in Deutschland, Österreich und der Schweiz erreicht. Mit 22,9 Millionen Streams in der ersten Verkaufswoche auf Spotify stellte die Straßenbande sogar einen neuen Rekord in Deutschland auf. Im März geht der Wahnsinn weiter, wenn die Band auf ihrer Sampler 4-Tour Deutschlands Straßenrap ihren Crew-Stempel aufdrückt. Auch in Berlin wird sich am 30. März 2018 die Columbiahalle mit hungrigen 187-Fans füllen.   
Hier bekommst du Karten

Fall Out Boy

Die Alternative Rockband Fall Out Boy kehrt 2018 mit dem neuen Album Mania auf die Bühne zurück. Die Superstars des popinfizierten Punkrock haben bereits mehr als 8,5 Millionen Platten verkauft und 31 Platin-Auszeichnungen abgestaubt. Auf ihrer ausgedehnten Mania-Tournee kommen auch die Berliner Fans nicht zu kurz: Das Club-Konzert im Lido ist zwar bereits ausverkauft, doch am 6. April 2018 hast du die Möglichkeit, die Jungs live in der Max-Schmeling-Halle zu erleben.
Hier bekommst du Karten


Rin

Die Geschichte des deutschen Rappers Rin aus dem dem Baden-Württembergischen Bietigheim-Bissingen beginnt da, wo der deutschsprachige Cloud-Rap erfolgreich wurde. Der Durchbruch gelang Rin mit Bianco, dem "Koks-Duett" mit Yung Hurn, aus dem Jahr 2016. Nun erschien sein Debüt Eros, das er weniger dem griechischen Gott widmet, sondern vielmehr dem Modellabel Supreme, Zigaretten und den Bros. An Rin und seinem Gegenentwurf zum aufgeblasen Deutschrap gibt es derzeit kein Vorbeikommen. Deshalb solltest du schnell sein, wenn du ihn am 22. April 2018 live in der Columbiahalle erleben willst: Die Tickets sind begehrt!
Hier bekommst du Karten

 

Ein Beitrag geteilt von EROS (@rintintin___) am

6. Nov 2017 um 6:29 Uhr

 

Thirty Seconds To Mars

Vier Jahre mussten sich die Fans der Band Thirty Seconds To Mars in Geduld üben. Doch das Warten hat ein Ende, denn die Gruppe um Frontmann Jared Leto, bekannt für ihre atemberaubenden Live-Shows, sind zurück und bringen am 3. Mai 2018 die Mercedes-Benz Arena zum Kochen. Nebem dem sehnlichst erwarteten fünften Studioalbum A day in the Life of America, das Anfang 2018 erscheinen wird, plant die Band außerdem einen gleichnamigen Film, der die Musik zu einem audiovisuellen Erlebnis verschmilzen lässt. Du willst die US-Mega-Rocker live sehen? Dann sei schnell, denn der Vorverkauf beginnt am 13. Oktober 2017. 
Hier bekommst du Karten


Katy Perry

Fast zehn Jahre nach ihrem Durchbruch mit I kissed a Girl soll Katy Perrys neues Album Witness in vielerlei Hinsicht eine Befreieung sein: mental, sexuell, aber auch optisch. Mit blonder Kurzhaarfrisur startet die Sängerin aus dem kalifornischen Santa Barbara nun voll durch, denn es geht wieder auf große Welttournee. Natürlich wird sie auch bei uns in Berlin zu Gast sein: am 6. Juni 2018 in der Mercedes-Benz-Arena.
Hier bekommst du Karten


Limp Bizkit

Die Nu Metal-Pioniere Limp Bizkit sind mit über 40 Millionen verkauften Tonträgern eine der erfolgreichsten Bands ihres Genres. Dass die Band rund um Frontmann Fred Durst auch live eine große Attraktion ist, beweisen sie dir am 12. Juni 2018 in der Max-Schmeling-Halle. Das siebte Studio-Album des Quintetts mit dem Titel Stampede Of The Disco Elephants soll 2018 ebenfalls erscheinen.
Hier bekommst du Karten
 

Massive Attack

Massive Attack feiert 2018 ihren 30. Geburtstag: 1988 gründeten Robert Del Naja und Daddy G (damals noch) mit Andrew Vowels die Band und erfanden mal eben eine eigene Musikrichtung: den Trip Hop. Eine düstere Fusion aus Hip Hop-Rhythmen, emotionalen Melodien und Dub-Grooves. Am 29. Juni 2018 kommt die Band aus Bristol, die aus jeder Show ein politisches Statement macht, zu uns die Zitadelle.
Hier bekommst du Karten


Jack Johnson

In den letzten Jahren gab’s nur wenige Gelegenheiten den auf Hawaii lebenden Songwriter Jack Johnson live zu erleben. Doch nun kehrt der Sunnyboy mit seinem siebten Studioalbum All The Light Above it Too zurück auf die Bühne und gibt im Zuge seiner Tournee auch zwei Konzerte in Deutschland: Seine neuen Songs, die den Lagerfeuerduft seiner früheren Aufnahmen in sich tragen, präsentiert uns Johnson am 25. Juli 2018 in der Zitadelle Spandau.

 

Ein von @jackjohnson geteilter Beitrag am

Dez 11, 2017 um 4:59 PST

 

Kraftklub

Am 4. August 2018 laden Kraftklub zu einem riesigen Konzert unter freiem Himmel ein: In der Berliner Kindl-Bühne Wuhlheide starten die fünf Freunde aus Chemnitz ihre Kein Sommer für Niemand-Tour. Die Band, die nicht nach Berlin wollte, meldet sich nach knapp dreijährige Pause mit dem neuen Album Keine Nacht für Niemand zurück. Zwischen Euphorie und Aufruhr, Liebe und Depression trifft die Platte die alte Tante Zeitgeist genau zwischen die Augen und macht Kraftklub zu einer der interessantesten Bands Deutschlands.


Milky Chance

Ende 2012 geisterte ihr Song Stolen Dance durch's Internet und sorgte für große Begeisterung: Das Duo Milky Chance aus Kassel gründete kurze Zeit später eine eigene Plattenfirma, veröffentlichte ihr Debütalbum und ernteten dafür einige Top-Ten-Platzierungen. Und der Erfolgskurs geht weiter: Nach der Erscheinung ihres zweiten Albums Blossom im Frühling 2017 und zahlreichen nationalen und internationalen Auftritten, kündigten Milky Chance nun ihr Open Air-Konzert Milky Chance & Friends am 18. August 2018 in der Zitadelle Spandau an. Wir sind gespannt, wer die befreundeten Musiker sein werden.
Hier bekommst du Karten


Tash Sultana

Nachdem das Konzert des australischen Wunderkindes wegen zu großer Nachfrage schon einmal vom Columbia Theater ins Astra verlegt wurde, wird uns Tash Sultana nun also am 10. September 2018 in der Columbiahalle beglücken. Die Multiinstrumentalistin ersetzt mit ihren fünf Gitarren und all den anderen Instrumenten eine ganze Band und ist auch sonst ein absoluter Wirbelwind und eine grandiose Songwriterin.
Hier bekommst du Karten

Cro

Sein neues Album tru. hat direkt den Weg nach ganz oben in den Charts gefunden und auch die angekündigte Tour war innerhalb von 48 Stunden ausverkauft. Ja, Cro ist zu einem der erfolgreichsten deutschen Popstars aufgestiegen. Und von diesem Aufstieg handelt auch sein neuestes Werk: mit verschleppten Beats, viel Auto-Tune und endlosen Intros und Outros ist tru. sein bisher persönlichstes Album. Für all diejenigen, die keine Tickets für die gleichnamige Tour bekommen haben: Cro kommt auf große Hallentour und beglückt uns noch einmal am 10. November 2018 in der Max-Schmeling-Halle.
Hier bekommst du Karten

OK KID

Die Frage nach dem Genre von OK KID? Irrelevant! Denn wo die Reise hingehen soll, entscheidet das Trio spontan. Ende 2018 gehen die drei Wahl-Kölner/Exil-Gießener mit ihrem zweiten Album Zwei, das vor Selbstvertrauen, Wagemut und Zeitlosigkeit nur so strotzt, auf Tour und lassen es gemeinsam mit ihren Fans am 23. November 2018 in der Columbiahalle so richtig krachen.
Hier bekommst du Karten

Mercedes-Benz Arena

Mercedes Platz 1
10243 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Kultur & Events"

Kultur & Events

Eine Goodie-Bag und 50.000 Schritte später

Eine Goodie-Bag und 50.000 Schritte später

Vom 16. bis 19. Januar zeigt unsere liebste Stadt, wie modisch sie ist. … mehr Mitte

Kultur

Er ist wieder da: Kurt Krömers hörbares Comeback

Er ist wieder da: Kurt Krömers hörbares Comeback

Eigentlich war er nie weg, nur die Fernsehnation muss seit Ende 2014 auf … mehr Berlin

Kinos

Griechische Filme jetzt im Szenekiez

Griechische Filme jetzt im Szenekiez

Vom Filmfestival zum Kultur-Event – und Street Food gibt's auch noch: … mehr Friedrichshain

Kultur & Events

Grimme-Preis: Babylon Berlin erhält Nominierung

Grimme-Preis: Babylon Berlin erhält Nominierung

Während die Preisverleihung des renommierten Fernsehpreises erst für … mehr Mitte

Radio ENERGY

Das QIEZ-Poesiealbum #31: Flo

Das QIEZ-Poesiealbum #31: Flo

QIEZ hat ein eigenes Poesiealbum. Mit vielen freien Seiten für unsere … mehr Weißensee

TOP-LISTEN

Top 10: Fitnessstudios in Berlin

Top 10: Fitnessstudios in Berlin

Outdoor Fitness und deine Traumfigur passen einfach nicht zueinander? Da … mehr Berlin

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen