• Dienstag, 06. September 2016
  • von Julia Kämmerer

Berlinwahl 2016

Berliner Clubs machen Stimmung gegen die AfD

  • Zug der Liebe Nicht die AfD
    Auch dieses Bild ist Teil der Plakataktion "Gegen AfD Hetze". Initiiert wurde sie vom "Zug der Liebe". Foto: Exklusiv - ©ZUG DER LIEBE

Berlin feiert international. Die AfD feiert sich nach ihrem Wahlerfolg in Mecklenburg-Vorpommern selbst. Jetzt wollen Berliner Clubs verhindern, dass auch hier Jubelstimmung für die Partei aufkommt.

Die Straßen sind mit Wahlplakaten gepflastert, Spitzenkandidaten aller Parteien umgarnen potentielle Wähler und du weißt noch immer nicht, was eigentlich in ihren Programmen steht? Wird aber Zeit, denkt man sich auch in Berlins Partyszene und schafft Abhilfe. Jens Schwan, Initiator vom Zug der Liebe, hat dafür eine Plakataktion gestartet. Auf knallrotem Untergrund kannst du jetzt lesen, was die AfD eigentlich in Berlin fordert – und was man hinter den Clubtüren der Stadt davon hält.

Moment, was hat der Zug der Liebe, selbsterklärte Demonstration für mehr Miteinander und Toleranz, mit einer Partei zu tun, die nicht gerade für ihre Offenheit gegenüber fremden Einflüssen bekannt ist? Eine Menge. Immerhin geht das politische Geschehen in der Hauptstadt und darüber hinaus uns alle an. In Schwans Auftrag sagen Berliner Clubs darum auch ganz offen, was sie von der AfD halten. So wolle der Zug der Liebe-Gründer zeigen, "dass Berlins wichtigstes Aushängeschild, die Berliner Clubkultur, nichts von Abgrenzung und Hetze hält. Unsere Clubs sind genauso international wie die Stadt selbst."

Zehn Berliner Clubs setzen ein Zeichen gegen die AfD

Dass er damit Recht hat, bestätigen diverse Feiertempel mit selbst gestalteten Plakaten. Die Magdalena, das Schwuz, das Yaam oder das Gretchen rufen dazu auf, am 18.September nicht die AfD zu wählen.

 

Ein von THE CLUBMAP (@theclubmap) gepostetes Foto am

Julia_von_QIEZ

 

Und die knallroten Plakate mit den Forderungen der AfD? Die werden neben den expliziten Botschaften aus der Berliner Club-Szene verbreitet. Was darauf steht, sind AfD-Positionen, die man dem Berliner Wahl-O-Mat entnehmen kann. Da ist dann zu lesen, dass Eltern für Kitas bezahlen sollen oder dass Millionäre laut der AfD keine Vermögenssteuer leisten müssten. Wer trotzdem, oder deswegen, sein Kreuz bei der AfD macht, ist mit ihrem Parteiprogramm wohl einverstanden. Anders als viele Berliner Clubs und ihr Publikum, wie wir jetzt wissen.

Club Magdalena

Alt-Stralau 1-2
10245 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Kultur & Events"

Kinos

Es klickt wieder: Comeback fürs Klick Kino

Es klickt wieder: Comeback fürs Klick Kino

Ab 6. April heißt es: Film ab im historischen Klick Kino in … mehr Charlottenburg

Kultur & Events

Das Berliner Nachtleben gibt's jetzt auch auf der Bühne

Das Berliner Nachtleben gibt's jetzt auch auf der Bühne

Die neue Show Berlin Nights bringt dich zu einem Pianoabend mit Modern … mehr Tiergarten

TOP-LISTEN

Top 5: Bunker in Berlin

Top 5: Bunker in Berlin

Bunker gehören in Berlin zum Stadtbild. Vom Untersuchungsgefängnis zur … mehr Berlin

Kinos

Der Kreuzberger Herkules bringt uns die Kohle

Der Kreuzberger Herkules bringt uns die Kohle

15 Jahre lang begleitete Filmemacher Volker Meyer-Dabisch den … mehr Kreuzberg

TOP-LISTEN

Top 10: Hipster Hotspots

Top 10: Hipster Hotspots

Du trägst Second Hand, schreibst einen alternativen Blog und hast schon … mehr Berlin

Kultur & Events

Top 10: Spektakuläre Verbrechen in Berlin

Top 10: Spektakuläre Verbrechen in Berlin

Der Raub der Goldmünze aus dem Bode-Museum fasziniert – doch das ist … mehr Berlin

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen