• Montag, 25. September 2017
  • von Emma Bunt

Celebrity-Kolumne

Die Berliner Promi-Woche

  • Jasmin Gerat beim Deutschen Schauspielerpreis
    Jasmin Gerat (re) und Susan Hoecke hatten sichtlich Spaß auf der Verleihung des Deutschen Schauspielerpreises. Foto: picture-alliance/ dpa - ©Jörg Carstensen

Liebe finden wir überall in der Hauptstadt – große Gefühle können nicht einmal trübe Themen wie Politik und Wetter verdrängen. Genießen wir Glücksmomente mit Felix von Jascheroff, Hinnerk Schönemann, Mel C und Till Lindemann.

Ganz Paris träumt von der Liebe, doch in Berlin ist sie zuhause. Ja, so manchen treibt das in eine Sucht, wie die Berlinerin Jasmin Gerat zugibt. Mit fast vierzig hat sie allerdings gelernt, nicht mehr nur Schmetterlinge zu jagen , sondern die Rüstung fallen zu lassen. Ganz wegpacken sollte Frau Gerat das Schmetterlingsnetz nicht, denn auch Langzeitbeziehungen erfordern manchmal prickelnden Einsatz.   

Herbert Knaup (61) hält seine Gefühle und Phantasien durch Kunst lebendig. Letzte Woche erwarb er eine Skulptur des Künstlers (und Ex-Mitbewohners) Jean-Yves Klein. In der Skulptur erkenne Knaup ein "pures erotisches Fest". Der Schauspieler, der erst spät in den Hafen der Ehe eingelaufen ist und noch später Zweifachpapa wurde, erklärt uns, "wenn zwei Zungen sich zum ersten Mal berühren, spürst du die Seele des Partners." In Berlin spürt man da leider meist auch schon die Vorlieben des anderen für Döner , Currywurst oder Hackepeter.  


Dieter Hallervorden
wusste bereits vor dem Seelen-Zungentest, dass Christiane Zander die Richtige für ihn ist. Sein Anmachspruch hätte bei der Falschen auch sicher mit einer Ohrfeige geendet, oder wie hättest du reagiert, wenn der Ü-80jährige mit Blick auf dein Dekolletee gefragt hätte, ob das noch frei sei? Für die Herren wäre das vergleichbar, mit einem Blick in den Schritt... Einen wichtigen Schritt ist übrigens Felix von Jascheroff letzte Woche gegangen: Er heiratete Bianca Bos.

Florian Lukas und seine Liebe zu Berlin

Andere Liebende sind der Hauptstadt selbst verfallen wie Florian Lukas. Er schafft es nicht wegzuziehen, obwohl er weiß, dass "diese Stadt einen umbringen kann." Trotz dieser düsteren Sicht auf seine Geburtsstadt glaubt er, dass es nicht leicht werden würde, sich "die Stadt aus dem Herzen zu reißen." Diese Dramatik in der Heimatliebe ist erstaunlich und gerade deshalb möchten wir Herrn Lukas raten, sofort aufs Land zu ziehen, ist besser für Leib und Seele.


Ok, Flucht hilft nicht immer: Natja Brunckhorst hängt ihre Berliner Zeit auch immer noch nach. Um nicht für alle nur das berühmte Drogenopfer Christiane F. zu sein, zog die Schauspielerin vor vielen Jahren nach England , später nach Paris. Gebracht hat es ihr nichts – als erstes wird sie nach wie vor auf Wir Kinder vom Bahnhof Zoo angesprochen. Sterben möchte die heutige Filmemacherin übrigens am liebsten im Kino, während ein Film von ihr läuft. Für die PR des Werks wäre das ein Desaster, oder wie vermarktet man einen zum Sterben langweiliger Film…?

Verleihung des Deutschen Schauspielerpreises

Langweilig war Hanna Schygullas Zeit mit  Rainer Werner Fassbinder bestimmt nicht. Mit dem großen Preis für ihr Lebenswerk konnte sie am Freitag im Zoo Palast in Erinnerungen schwelgen, vielleicht sogar endlich wieder neue Rollen ergattern, die sie vom altersbedingten (wie unfairen) Abstellgleis holen. Allerdings heißt es ja, dass ein Preis gleichsam ein Fluch sein kann. Nein, nein, wir wollen die frische Freude bei Schygulla und den anderen Gekürten wie Dauer-Bulle Hinnerk Schönemann, Vorstadtweib Gerti Drassl oder der jungen Almila Bagriacik nicht mindern.

 

Ein Beitrag geteilt von Almila (@almila.bagriacik) am


So lange man nicht nach einer langen Karriere im Kaufhaus auftreten muss, ist alles gut. Ups, verzeih Mel C! Wir wissen, dass du am Dienstag bei TK Maxx am Alex nur für Children for a better World gesungen hast und das nichts mit einem tiefen Fall als Ex-Spice-Girl zu tun hat. Echt! Der gute Zweck heiligt die Mittel: Arne Friedrich legt sich dafür unter den Hammer, um sich zugunsten der Bügerstiftung Berlin versteigern zu lassen – als Touri-Führer im Olympiastadion und Privat-Fußballkommentator.

Till Lindemanns neue Freundin

Man soll ja im Hier und Jetzt glücklich sein, denkt sich Till Lindemann und präsentiert am Wochenende seine neue Flamme, die feurige Irenna La – angeblich Model. Als neues Model(l) galt bis Donnerstag noch Keidy, die keinen Nachnamen braucht, um in Lindemanns Apartment immer willkommen zu sein. Und das alte Model(l) Sophia Thomalla ist nun offiziell Gwen Stefanis Nachfolgerin an der Seite von Gavin Rossdale – zumindest sieht der das so, bestätigt hat Frau Thomalla das allerdings noch nicht. Vielleicht hält sie das riesige Lindemann- Tattoo auf ihrem Arm davon ab, sich der neuen Liebe mit Haut und Haar hinzugeben.


Am Mittwoch gab sich Natalie Imbruglia die Ehre, um beim Dreamball ins Mikro zu trällern. Fotos sollten laut Management nicht gemacht werden, was total fies war, schließlich hat die Sängerin einiges an Zeit und Geld in ihr Aussehen investiert. Ganz anders Wolke Hegenbarth, die zurzeit arbeitslose Hauptstädterin lässt sich total gehen, reist durch die Gegend und färbt sich nicht einmal die Straßenköter-blonden Haare. Sorgen machen sollen wir uns nicht, sie mache es auch nicht. Heißt es.

"Eitelkeit überlasse ich anderen", gesteht – wie passend – Jürgen Prochnow, der L.A. den Rücken gekehrt hat, um wieder in Berlin zu leben. Die Umzugsentscheidung erleichtert hat ihm Donald Trump. Jede schlimme Politik hat also auch ihr Gutes? Das können wir nach dieser Wahl in Deutschland nur hoffen. Stay golden, Berlin!

Zoo Palast

Hardenbergstraße 29A
10623 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Kultur & Events"

Events

Unsere Event-Highlights diese Woche – nur für dich

Unsere Event-Highlights diese Woche – nur für dich

Eine Wahl hast du auch diese Woche: Gleich zum Fußball in die Alte … mehr Berlin

Theater und Varieté

Besetzt: Feindliche Übernahme der Volksbühne?

Besetzt: Feindliche Übernahme der Volksbühne?

Wer dachte, der Kampf um die Volksbühne finde nach dem Antritt des neuen … mehr Mitte

Konzerte

Zu Gast auf Schloss Charlottenburg

Zu Gast auf Schloss Charlottenburg

Gerlinde Jänicke ist Moderatorin bei 94,3 rs2. In ihrer Kolumne auf … mehr Charlottenburg

Events

Wo Berlin erstrahlt und funkelt

Wo Berlin erstrahlt und funkelt

Es werde Licht! Gegen die Finsternis in Berlin setzen Lichtkünstler … mehr Berlin

Kultur & Events

Der König von Berlin: Von Rattenfängern und Polizisten

Der König von Berlin: Von Rattenfängern und Polizisten

Raus aus Cloppenburg und rein ins tobende Berlin: Auf Kommissar Carsten … mehr Mitte

Fitness- und Kraftsport

Yoga trifft auf Rokoko

Yoga trifft auf Rokoko

Zur Ruhe kommen, etwas für Körper und Geist machen sowie einen … mehr Mitte

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen