• Freitag, 20. November 2015
  • von Julia Wernicke

Neueröffnungen

Schmuck bis zu den Zehen

  • Puma New evoPOWER Pop Art Football Boot - nur für Berichterstattung zum Schuh
    Der neue evoPOWER Fußballschuh mit Pop Art Print wurde erst in diesem Monat von Puma vorgestellt. Namhafte Sportler wie Cesc Fàbregas und Mario Balotelli werden ihn tragen. Und vielleicht kann man ihn auch im neuen Flagship Store der Marke bestaunen? Foto: cms - ©Promo / Rom Andrew Photography

Berlin - Wenn es auf die Weihnachtszeit zugeht, putzt sich die Stadt festlich heraus. Aber wer sagt, dass es immer Rot, Gold, Glitzer sein muss? Mit unseren Neueröffnungen gibt es Glanz vom Scheitel bis zur Sohle, von dezent kariert bis knallbunt. Bäm! Außerdem haben wir uns selten so gefreut, "am Arsch" zu sein.

Puma Store (Mitte) 

Der große Sportartikelhersteller gönnt den Berlinern einen zweiten eigenen Flagshipstore. Musste man bisher in die City West fahren, um sich ausschließlich zwischen Klamotten mit der springenden Raubkatze zu befinden, kann man die entsprechenden Schuhe oder Shirts jetzt auch an den Hackeschen Höfen shoppen. Und das ganz groß, auf zwei Etagen und etwa 500 Quadratmetern. Auch mit dem Event zur Eröffnung ließ man sich nicht lumpen: Bekannte Gesichter wie MC Fitti waren dabei, um dem Release eines eigens von Rihanna für die Marke designten Schuhs zu folgen. Später wurde im Prince Charles weitergefeiert.

 

Gebrüder Stitch (Mitte)

"Berlin am Arsch", das ist das Motto der Opening Party im Laden der Gebrüder Stitch. Die fertigen maßgeschneiderte Bio-Jeans. Das heißt: kein Gift in der Baumwolle, keine umweltschädliche Chemie, faire Löhne und lokale Produktion. Wie man eine passgenaue Hose auf jeden Hintern schneidert, haben sich die beiden ehemaligen Marketing-Fuzzis, wie sie selbst sagen, selbst beigebracht. Nachdem sie in Wien mit den eigenen Kreationen restlos begeistert haben, versuchen sie sich jetzt auch in Berlin. Beim Opening Event am 20. November gibt es sogar eine handgefertigte Hose der beiden zu gewinnen, bei der man vom Stoff bis zum Knopf alles mitbestimmen darf. Die Gebrüder bestechen zur Eröffnung aber auch mit einem DJ, Wurst und Freibier. Wer braucht da noch eine Hose?

 

Juwelier Krämer (Mitte) 

Ein bisschen gediegener geht es im neuesten Store des Alexa zu. Aber auch hier hat sich ein im wahrsten Sinne des Wortes funkelnder Neu-Berliner niedergelassen. Juwelier Krämer betreibt deutschlandweit schon über 30 Filialen. Die Uhren, Trauringe und weiteren Schmuckstücke des Kölner Traditionsunternehmens sind mit diesem Laden aber auch in Berlin zu haben. Und das nicht nur für die große Geldklammer. Denn sowohl für jeden Geschmack als auch für jeden Geldbeutel ist etwas dabei.

 

Woolrich (Charlottenburg)

Auch Woolrich ist für Tradition und Stil bekannt. Entsprechend fiel bei der Ortswahl für diese Niederlassung in Berlin die Nähe zu weiteren Luxusmarken ins Gewicht. Nun findet man die klassischen Parker, Jacken und Hemden in der Fasanenstraße. Die Einrichtung des neuen Concept Stores wurde von dem rennomierten japanischen Designstudio Wonderwall entworfen. Die 270 Quadratmeter bestechen durch eine schlicht schicke Holzeinrichtung und ganz viel Licht. So kann der Winter kommen!
mehr Infos zu Woolrich

 

Pop-up The White Ribbon (Neukölln)

Gleich vier Labels verkaufen ihre handgefertigten Unikate während der Weihnachtszeit im gemeinsamen Shop. Die Designstudios "Materialised Crafted Studio" und  "Lieselotte" ziehen dafür in die Räume von "The White Ribbon", "Beadleg" und "Jaffic". Alle Designs vereinen unkomplizierten Stil mit hoher Qualität und sind in Berlin ansässig. Aber ihre Produkte sind so vielfältig wie die Stadt: Mit dabei sind nachhaltig produzierten Schuh- und Lederwaren, tolle Lampen und Etageren aus upgecyceltem Porzellan, Holzroboterfiguren, Textilien und Accessoires. Neben den regulären Öffnungszeiten kannst du hier auch Late Night und sonntags fehlende Geschenke abstauben, nämlich am 27. November (18 bis 21 Uhr) und am 6. und 20. Dezember von 13 bis 19 Uhr.
mehr Infos zum Pop-Up The White Ribbon
 


Noch mehr Neues in der Stadt:

muxmäuschenwild empfiehlt

Die jungen Wilden

Prenzlauer Berg

Gebrüder Stitch

Münzstraße 5
10178 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Special"

Neueröffnungen

Neu in Prenzlberg: Indoor-Golf

Neu in Prenzlberg: Indoor-Golf

Über 20 Golfclubs gibt's allein in Berlin und Umgebung. Gehören zu Golf … mehr Prenzlauer Berg

Neueröffnungen

Neu in Charlottenburg: Kreative Nagelkunst

Neu in Charlottenburg: Kreative Nagelkunst

"You may have 99 problems, but nails shouldn’t be one" – im neuen … mehr Charlottenburg

Neueröffnungen

Neu in Neukölln: Paulinski Palme

Neu in Neukölln: Paulinski Palme

Frühstücken bis spätnachmittags und Produkte aus der direkten … mehr Neukölln

Neueröffnungen

Neu in Prenzlberg: Central Texas Style Barbecue

Neu in Prenzlberg: Central Texas Style Barbecue

Der Nächste, bitte! Die Mieter-Liste des großen Eckladens Choriner … mehr Prenzlauer Berg

Neueröffnungen

Neu in Marzahn: Gastro-Hotspots auf dem IGA-Gelände

Neu in Marzahn: Gastro-Hotspots auf dem IGA-Gelände

Im Winter rausfahren in die Gärten der Welt lohnt nicht, weil's sowieso … mehr Marzahn

Neueröffnungen

Neu in Schöneberg: Urban Supply auf der Potse

Neu in Schöneberg: Urban Supply auf der Potse

Guter Kaffee, frische Paninis und leckere Smoothies: Seit November kann … mehr Schöneberg

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen