• Samstag, 26. August 2017
  • von Helen von der Höden

Top-Liste

Top 10: Kiez-Bäckereien in Berlin

  • kim-cruickshanks-176374.jpg
    Handgemachtes Brot, ohne Backmischungen und industrielle Hilfsmittel, schmeckt besser, hält länger und mit dem Kauf unterstützt du ein vom Aussterben bedrohtes Handwerk.  Foto: Unsplash - ©Kim Cruickshanks

Knusprige Brezeln, fluffiges Focaccia, saftiges Roggenbrot: Berlin hat mittlerweile mehr zu bieten als schöne Schrippen. Wir haben für dich die besten Bäckereien der Stadt zusammengestellt – hier wird garantiert nur mit ausgewählten Zutaten, viel Liebe und in Handarbeit gebacken.

Bread Station (Neukölln)

Im November 2015 hat am Landwehrkanal in Kreuzkölln die Bäckerei vom dänischen Brot-Connaisseur Magnus Grubbe eröffnet. Jeder Laib Brot ist handgemacht und die Zutaten sind bio. Das wirst du schmecken, denn das Sauerteigbrot ist herrlich knusprig und fluffig. Ins Brot kommen nur frisch gemahlenes Mehl aus ökologischer Herstellung, selbst angesetzter Sauerteig, Wasser und Meersalz. Der Kaffee ist übrigens auch sehr lecker und eine gute Gelegenheit, um sich eine kurze Pause zu gönnen und die einmaligen Himbeerschnitten oder Zimtschnecken zu probieren.


Mehlwurm (Neukölln)

Mehlwurm ist eine der etabliertesten Handwerks-Bäckereien Berlins. Die erste Filiale wurde 1983 von acht Berlinern als selbstverwalteter Betrieb gegründet. Bis heute kann jeder Mitarbeiter auch Gesellschafter werden und vom Bäcker oder Verkäufer bis zur Putzkraft bekommen alle den gleichen Stundenlohn. Die Produkte sind hochwertig: das Getreide kommt von Bio-Bauern aus der Region, auf künstliche Backhilfsmittel wird verzichtet und für die Teiglockerung der Brote sorgt der selbst angesetzte Sauerteig. Neben der Backstube in der Pannierstraße in Neukölln gibt es zwei weitere Mehlwurm-Filialen in der Marheineken-Markthalle in Kreuzberg und der Arminus-Markhalle in Moabit. 


Sironi (Kreuzberg)

Das beste traditionell italienische Brot bekommst du seit 2013 bei Alfredo Sironi in der Kreuzberger Markthalle Neun. In der gläsernen Bäckerei Il Pane di Milano kannst du ihn und sein Team beobachten, wie sie Teig kneten, die Brote formen und das dampfende, frische Brot aus dem Ofen ziehen. Am besten genießt du das Brot mit gutem Olivenöl und ein wenig Salz. Probier auch die anderen Köstlichkeiten. Eine kleine Auswahl gefällig? Bitte sehr: Ciabatta, Pane di Grano Duro, Focaccia alla Genovese, Pane alle Olive, Panettone, Colomba Pasquale, Grissini, Zimt-Focaccia,...
 

 
SoLuna Brot und Oel (Kreuzberg)

SoLuna Brot und Oel wurde zunächst in der Uckermark gegründet und versorgt seit 2004 Kreuzberg mit gutem Brot. Auch nach dem Tod des Gründers Peter Klann wird weiterhin in seinem Sinne gebacken: ohne künstliche Zutaten und nur aus selbst hergestellten Teigen. Die Spezialität des Hauses ist der Rundling, ein zwei Kilogramm schweres, saftiges Roggensauerteigbrot im Steinofen gebacken: dunkel, rund, mit einer knusprigen Rinde und am Boden mit einer dünnen Ascheschicht bestäubt. Saisonal gibt es auch immer spannende Spezialitäten wie Brote mit Thymian oder Holunder.


Zeit für Brot (Mitte)

Zeit für Brot gibt es nicht nur in Berlin, sondern auch in Hamburg und Köln. Doch diese Bäckerei ist fernab von dem üblichen Verständnis einer Kette. Die Produktion findet in jeder Niederlassung vor Ort statt und diese Handarbeit kannst du in der offenen Backstube selbst beobachten. Alle Backwaren werden mit  Bioland-Zutaten und ohne chemische Zusatzmittelchen hergestellt. Das Roggenbrot gibt es auch lecker belegt als Mittags-Stulle . Vergiss nicht auch noch eine Schnecke einzupacken: mit weißer oder dunkler Schokolade, Zimt, Apfel oder Nüssen – alle eine frisch gebackene Liebe auf den ersten Biss!
mehr Infos zu Zeit für Brot


Albatross (Kreuzberg)

Hast du dich schon mal gefragt, woher  die besten Cafés der Stadt wie Bonanza, Camon Coffee oder Father Carpenter ihre verführerischen Cardamon- und Zimt-Schnecken, Aprikosen-Schnitten oder das gute Sauerteig-Brot her bekommen? Die Antwort ist mittlerweile fast immer: Albatross. Anders Alkaersig und Luke Smetham haben in kürzester Zeit ein kleines Brot- und Gebäck-Imperium aufgebaut und beliefern fast die ganze Stadt. Noch kannst du die Brote nicht als Privatkunde kaufen, aber der eigene Albatross Shop in Kreuzberg ist in Planung. Wir halten dich auf dem Laufenden…
mehr Infos zu Albatross


Beumer & Lutum (Kreuzberg & Prenzlauer Berg)

Mit der ersten Filiale 1993 in der Curvystraße wollten Antonius Beumer und Christa Lutum den um sich greifenden Bäckereiketten etwas entgegensetzten und gute Brote und Backwaren aus vollwertigen Rohstoffen backen. Die Gründungsprinzipien gelten noch heute: nur biologische Rohstoffe und keine künstlichen Backhilfsmittel, Fertigmischungen oder Tiefkühlbackwaren. Erfreulicherweise hat sich dieser Ansatz und die Qualität durchgesetzt und die Brote von Beumer & Lutum findest du heute in vielen Cafés und Bio-Supermärkten in Berlin, Potsdam und Umgebung.


Endorphina Backkunst (Neukölln)

Die Manufaktur Endorphina Backkunst, mit ihrem Herzstück der gläsernen Backstube und dem kleinen Café befindet sich in einem hübschen, weitläufigen Hinterhof. Ob Dinkelcroissant, Schrotbrot oder Hochzeitstorte, alle Produkte werden sorgfältig von Hand gefertigt. Probier auch die Scones und die knusprigen Brezeln. Wenn du mal hinter die Kulissen schauen möchtest: die Termine der regelmäßigen stattfindenden offenen Backstube werden auf der Website bekannt gegeben.
mehr Infos zu Endorphina Backkunst


Domberger Brot-Werk (Moabit)

Florian Domberger und seine Partner Björn Wiese und Ralf Tschentscher setzen auf Qualität, statt Quantität. Im Oktober 2016 haben sie ihre Bäckerei eröffnet und bieten nur bis zu 10 verschiedene Backwaren an. Wir empfehlen das Beute Brot. Es wird in der Tradition französischer Landbrote hergestellt. Dafür wird der Teig über drei Stunden hinweg immer wieder gefaltet, nicht geknetet. Dadurch entsteht eine perfekte Krume, wie bei Broten, die es früher in Frankreich zu kaufen gab. Bei richtiger Lagerung in einer Brotbox sind übrigens sogar die Weizenbrote eine gute Woche haltbar.
mehr Infos zum Domberger Brot-Werk
 


Wiener Brot (Mitte)

Die bekannte Fernseh-Köchin Sarah Wiener vermisste das Brot ihrer Österreichischen Heimat in Berlin und schaffte 2012 mit der Eröffnung einer eigenen Bäckerei Abhilfe. Der Star ist das flache Roggenbrot aus Sauerteig, aber auch den Mohnflesserl, ein mit Mohn und Salz bestreutes Brötchen, solltest du probieren. Wenn du den kleinen Laden nicht auf Anhieb finden solltest, halt einfach Ausschau nach dem Brotfuchs, der außen an der Fassade die Wand hochklettert.
mehr Infos zu Wiener Brot
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "TOP-LISTEN"

TOP-LISTEN

Top 10: Die besten Restaurants in Marzahn-Hellersdorf

Top 10: Die besten Restaurants in Marzahn-Hellersdorf

Am Rand, aber nicht abseits: Auch ganz im Osten der Stadt gibt es sie, … mehr Hellersdorf, Marzahn

TOP-LISTEN

Top 10: Kantinen und Mensen in Berlin

Top 10: Kantinen und Mensen in Berlin

Nicht nur schnell und günstig, sondern auch noch ein richtig leckeres … mehr Berlin

Schulen

Weiterführende Schulen in Pankow

Weiterführende Schulen in Pankow

Bei der Wahl der weiterführenden Schule für ihr Kind liegt bei den Eltern … mehr Pankow

TOP-LISTEN

Top 10: Wohnen mit Konzept

Top 10: Wohnen mit Konzept

Laut Möbelhaus-Werbung sollen wir uns ja alle fragen, ob wir schon leben … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Ungewöhnlicher Brunch in Berlin

Top 10: Ungewöhnlicher Brunch in Berlin

Endlich Wochenende und Zeit für ein ordentliches Frühstück! Da kannst du … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Restaurants mit Berliner Küche

Top 10: Restaurants mit Berliner Küche

Die Berliner Küche ist rustikal und deftig und wurde über die … mehr Berlin

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen