• Donnerstag, 01. Dezember 2016
  • von Sophie Maaß

Top-Liste

Top 5: Dinge, die du als Neu-Berliner beachten solltest

  • Bunte Berlin-Postkarten mit der Aufschrift "I love Berlin"
    "Berlin – du bist so wunderbar!". Das wissen wir spätestens seit einer eingängigen Berliner Bier Werbung. Hier sind ein paar Tipps für deine neue Liebe. Foto: Unsplash - ©Markus Spiske

Berlin folgt oft ganz eigenen Regeln und für Neu-Berliner ist nicht immer gleich ersichtlich, wie man sich in bestimmten Situationen am besten verhält. Damit du dich gut einlebst, haben wir wertvolle Tipps für dich.

Wähle deinen Umzugszeitpunkt mit Bedacht

Wenn es sich vermeiden lässt, sei weise und ziehe nicht im Winter nach Berlin. Schon die Band Seeed bemerkte in ihrem Hauptstadtsong Dickes B passend: "Im Sommer tust du gut und im Winter tut's weh". Das trifft den Nagel auf den Kopf. Berlin im Winter ist vor allem grau. Im Sommer hingegen pulsiert das Leben an der Spree und die bekannte Berliner Schnauze ist etwas weniger bissig. Das erleichtert das Einleben doch enorm. Ist es dir trotz allem nicht möglich, einen Umzug in der kalten Jahreszeit zu umgehen, dann halte es wie die Berliner und wärme dich in charmanten Wellness-Oasen , Restaurants mit Kamin und kuscheligen Teestuben auf.


Mach den Schuhcheck

Gib Acht, wohin du trittst! In Berlin liegen überall Tretmienen in Form diverser Hundehaufen rum. Die gilt es zu umgehen. Wenn du aber wirklich sicherstellen willst, dass du die Stinkbomben nicht doch versehentlich in deinem neuen Heim auf dem neuen Teppich verteilst, checke lieber vorm ersten Schritt in deine Wohnung nochmal deine Schuhe. Ebenso verhält es sich übrigens mit öffentlichen Sitzflächen und den darauf hinterlassenen Kaugummis.


Bleib casual

Overdressed zu sein, outet dich direkt als Neuling. Berliner sind grundsätzlich eher gechillt und kleiden sich oft in Second Hand . Wenn du also nicht als Spießer gelten willst, dann passe deine Garderobe dementsprechend an. Geht es um die Frisur, dann sind die Hauptstädter da schon etwas eitler. Mit einer qualifizierten Friseurwahl kannst du auch bei Alteingesessenen ordentlich punkten.

Sophie Maaß


Genieße die Gastro-Szene

Von 1A Frühstückscafés über 365-Tage-Restaurants und  urige Kneipen bis hin zu exotischen Streetfood-Märkten hat Berlin wirklich alles zu bieten. Nutze das riesige Angebot und tobe dich kulinarisch mal so richtig aus – es lohnt sich bestimmt und macht zudem gute Laune!


Mach's dir gemütlich

Um sich heimisch zu fühlen, spielt der Wohlfühlfaktor in den eigenen vier Wänden eine wichtige Rolle. Glücklicherweise bietet Berlin eine Vielzahl an Baumärkten, Innenausstattern, Design-Geschäften und Dekoläden. Von stylischen Upcycling-Läden , über einzgartige Stoffläden bis hin zu  urbanen Wochenmärkten bekommst du in der Hauptstadt fast alles geboten. Mit deinen neu ergatterten Lieblingsstücken kannst du dich dann gleich zu Hause austoben. Da macht das Einleben gleich doppelt so viel Spaß!

Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "TOP-LISTEN"

TOP-LISTEN

Top 10: Richtig gute Pizza in Berlin

Top 10: Richtig gute Pizza in Berlin

Mein Leibgericht, dein Leibgericht, unser Leibgericht: PIZZA. Ob Salami, … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Frühstück und Brunch in Kreuzberg

Top 10: Frühstück und Brunch in Kreuzberg

Wer hat schon Lust, sich nach einer langen Nacht selbst um das Auftischen … mehr Kreuzberg

TOP-LISTEN

Top 10: Frühling in Berlin und Brandenburg

Top 10: Frühling in Berlin und Brandenburg

Gemeinsam mit den Kurztrip-Experten von Naturtrip.org stellen wir dir … mehr Brandenburg

TOP-LISTEN

Top 5: Restaurants in Reinickendorf

Top 5: Restaurants in Reinickendorf

Reinickendorf ist nicht nur wegen der Ausflugsziele Tegeler See oder … mehr Reinickendorf

TOP-LISTEN

Top 3: Trampolinhallen in Berlin

Top 3: Trampolinhallen in Berlin

Lust, mal ein High Performance Trampolin auszuprobieren? Oder doch lieber … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Osterbrunch in Berlin

Top 10: Osterbrunch in Berlin

An den Feiertagen darfst du kulinarisch mal über die Stränge schlagen. … mehr Berlin

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen