• Freitag, 20. Mai 2016
  • von Julia Kämmerer

Top-Liste

Top 10: Tanzlokale für Erwachsene

Für alle, die beim Tanzen nicht von der hormonbeladenen Jugend schräg angeguckt werden wollen, haben wir Tanzclubs für Erwachsene parat. In diesen Locations kannst du auch feiern, wenn du über 30, 40 oder 50 bist. Und zwar bis in die Morgenstunden.

A-Lounge (Mitte)

Jeden Samstag treffen sich in dieser Mischung aus Lounge, Bar, Club und Restaurant ausschließlich "die Großen". Denn rein kommt nur, wer seinen 31. Geburtstag schon hinter sich hat. Zwischen schwarz-weißen Ledersofas und indirekter Beleuchtung darst du dann flirten und feiern, bis du die Hits aus den letzten 40 Jahren nicht mehr hören kann. Im Sommer lohnt sich eine Tanzpause auf der großen Terrasse. Freitags findet übrigens eine Schlagerparty statt - ganz ohne Altersbeschränkung.
mehr Infos zur
A-Lounge


Clärchens Ballhaus (Mitte)

Das wunderschöne Ballhaus mit Biergarten lockt seit 1913 Tänzer in die Auguststraße - und ist damit eines der letzten erhaltenen Ballhäuser aus dieser Zeit in Berlin. Auf der Tanzfläche kommen Jung und Alt, DJs und Live-Bands zusammen. Unter der Woche gibt es Tanzkurse von Salsa bis Walzer und auch am Wochenende sit Halligalli. Ob beim Schwoof  für 7 Euro oder sonntags zum Tanztee. Übrigens: sonntags finden im Spiegelsaal auch Matinees statt.
mehr Infos zu Clärchens Ballhaus


Frannz Club (Prenzlauer Berg)

In dem Club der Kulturbrauerei ist die Stimmung locker und das Publikum gemischt. Vor allem am Samstag hat auf zwei Floors jeder seinen Spaß, wenn aus den Boxen 80er, 90er, Rock- und Popklassiker dröhnen. Die netten DJs sind immer offen für Wünsche aus dem Publikum. Kleiner Tipp: Mit einem Passwort, das auf der Internetseite des Clubs veröffentlicht wird, sparst du vor 0 Uhr die 6 Euro Eintritt. An jedem zweiten Freitag im Monat findet außerdem Berlins größte Single-Party Fisch sucht Fahrrad statt - die unsere Kolumnistin Mascha schon für dich getestet hat.
mehr Infos zum
Frannz Club


Freiheit fünfzehn (Köpenick)

Einen großen Biergarten am Wasser, gute Cocktails und natürlich viel Platz zum Tanzen vereint die Freiheit fünfzehn am Rande der Köpenicker Altstadt. Bei der Pop.arty wackelt man am letzten Samstag im Monat zu Pop, Rock und Dance mit den Hüften (Eintritt 10 Euro). Die Themen von Black and White bis zu Hüttengaudi dürfen als Inspiration für das Party-Outfit gewertet werden - sind aber kein Muss. Wer sich zwischendurch kurz ausruhen möchte, ist in der Chill-out Lounge in der benachbarten Duke Bar bestens aufgehoben.
mehr Infos zur Freiheit fünfzehn


Kalkscheune (Mitte)

Die Schöne Party von Radio eins ist ja qua Definition schon eine Sause "nur für Erwachsene". Die sorgt mit fantastischen Tönen von Disco bis House an jedem zweiten Samstag für Stimmung. Die übrigen Samstage werden von der MaBaker-Party bespielt, die einen Party-Mix von den 70ern bis zu aktuellen Songs auf dem Plattenteller kredenzt. Los geht es bei beiden Veranstaltungen schon um 21 Uhr und für 11 Euro an der Abendkasse bist du dabei.
mehr Infos zur Kalkscheune


Amber Suite (Tempelhof)

Kolumne Gerlindes Geheimtipps

Eine Kreuzfahrt auf dem Trockenen

Tempelhof
Unsere Kolumnistin Gerlinde Jänicke findet: Der Club im Ullsteinhaus mit der hübschen Terrasse erinnert ein bisschen an eine Kreuzfahrt. Aber eine, bei der von der guten Stimmung über das Essen bis zum Flirt alles inklusive ist! Freitags gibt es nämlich ein Buffet, bevor es zu Chartmusik oder Schlagern auf eine der zwei Tanzflächen geht. Auch am Donnerstag und Samstag wird gefeiert.
mehr Infos zu Amber Suite


Tanzwirtschaft Kaffee Burger (Mitte)

Charmante Tapete aus den 70ern und rotes Licht gehören genauso zum Kaffee Burger wie Live-Bands, Lesungen und die legendäre Russendisko von Wladimir Kaminer. Schon seit den 30er Jahren wird hier getanzt. Dank moderater Preise und langer Öffnungszeiten an allen Wochentagen ist das Kaffee Burger noch immer eine Institution unter den Berliner Diskotheken. Von Balkan Beats über Pop und Soul bis Rock’n’Roll gibt es garantiert für jeden mal die richtige Mischung.
mehr Infos  zum
Kaffee Burger


Die Hafenbar (Mitte)

Nach vierzig Jahren Schlagerparty am Naturkundemuseum ist die legendäre Hafenbar gerade an den Alexanderplatz umgezogen - die erste Party steigt da am 3. Juni. Drinnen bleibt die Atmosphäre feucht-fröhlich und maritim. Seit 1996 steppt der Berliner Bär jeden Freitag auf der Schlagerparty Stimmen in Aspik. Samstag trällert das Publikum drei Stunden lang Karaoke und tanzt anschließend zu Liedern von den 50ern bis heute.
mehr Infos zur
Hafenbar

Constanze Troitzsch

 

Eierschale (Treptow)

Die Tanzräume über dem Restaurant-Biergarten Zenner liegen zwar gegenüber von der Insel der Jugend, herzlich willkommen sind aber alle Generationen bei Live-Musik, Pop- und Oldie-Partys. Jeden ersten Freitag im Monat ist Ü40-Party, an allen anderen Wochenendtagen wechselt das Programm. Dann tanzt und flirtet das erwachsene Publikum zu Lieblingsliedern aus den letzten Jahrzehnten. Los geht es - ganz familienfreundlich - immer schon um 20.30 Uhr.
mehr Infos zum Zenner


Tanzcafé Keese (Charlottenburg)

Du stehst auf Gesellschaftstanz? Dann bist du in Charlottenburg richtig! Das Café Keese lebt diese Leidenschaft seit 1966. Es gibt zum Beispiel Discofox-Abende mit kostenlosen Tanzkursen. Witzig sind die Tischtelefone, mit denen sich sowohl Paare als auch Singles etwas ins Ohr flüstern könen. Die Cocktails sing günstig, der Eintritt ist frei und jeder Tag bietet eine andere Veranstaltung. Was will man mehr?
mehr Infos zum
Tanzkaffee Keese

Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "TOP-LISTEN"

TOP-LISTEN

Top 10: Biergärten in Berlin

Top 10: Biergärten in Berlin

Trotz launischem Aprilwetter: Die Biergarten-Saison naht! Wir stellen dir … mehr Berlin

TOP-LISTEN

10 heiße Tipps für einen tollen 1. Mai

10 heiße Tipps für einen tollen 1. Mai

Alle Jahre wieder… geht es in Kreuzberg rund. Aber wer keine Lust hat auf … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 5: Afrikanische Restaurants in Berlin

Top 5: Afrikanische Restaurants in Berlin

Das African Food Festival bringt dir ab dem 20. Mai sowohl traditionelle … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 5: Britische Restaurants in Berlin

Top 5: Britische Restaurants in Berlin

Trotz aller Vorurteile, die man ihr gegenüber hat: Die britische Küche … mehr Kreuzberg

TOP-LISTEN

Berlin hat voll den Plan

Berlin hat voll den Plan

Man nehme einen Bahn-Fahrplan, stelle lustige Dinge mit den Namen der … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Asiatische Restaurants in Friedrichshain

Top 10: Asiatische Restaurants in Friedrichshain

Knackiges Gemüse, würzige Sauce und Reis, wie wir ihn zuhause nie … mehr Friedrichshain

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen