Top-Liste

Top 10: Döner mit und ohne Fleisch

  • Dönermänner bei der Arbeit
    Was wäre Berlin ohne Döner? In der Hauptstadt gibt's natürlich die besten, wie hier im Rüya in Schöneberg, einem unserer klaren Favoriten. Foto: QIEZ
2Kommentare
Es gibt auch …
Nur eine kurze Anmerkung: In dem Artikel steht, für Vegetarier eignet … mehr

1600 Dönerläden hat Berlin zu bieten. Und die verkaufen täglich unglaubliche 400.000 Exemplare des türkischen Streetfoods der ersten Stunde. "Einmal mit alles?" bekommst du in diesen zehn Dönerbuden in bester Qualität. Auch ohne Fleisch!

XL Döner Sophie (Charlottenburg)

"Das Ziel meiner Träume: Der Döner-Laden. Da ist er", sagte Heidi Klum in der zehnten Staffel von Germanys Next Topmodel und kam gleich mit ihrem ganzen Team vorbei. Es gibt die klassischen Zutaten: Rotkohl, Eisbergsalat, Zwiebeln, Tomatenscheiben und Kalbfleisch. Bei den Saucen kannst du dich zwischen vier verschiedenen entscheiden. Eine davon ist die Spezialsauce, die mit frischem Knoblauch angemacht wird und dem Döner so das besondere Geschmackserlebnis verleiht. Für den klassischen Döner bezahlst du 3,50 Euro. Zu den prominenten Gästen zählt aber nicht nur Heidi Klum, sondern auch Fußballspieler wie Mesut Özil oder die Boateng-Brüder und Rapper Sido. Heidis Wunsch, einen Döner in Los Angeles zu eröffnen, lehnte Inhaber Teoman Özyazici übrigens freundlich ab. 
mehr Infos zum XL Döner Sophie

Eve-Catherine Trieba


Civans Imbiss (Zehlendorf)

Etwas versteckt liegt diese kleine Dönerbude zwischen dem Einkaufszentrum Zehlendorfer Welle und der belebten Kreuzung Clayallee/Potsdamer Straße. Doch wer sich an den Stehimbiss verirrt, darf sich freuen: Bei Civans wird seit über 20 Jahren einer der besten Döner der Stadt serviert. Viel Salat, schmackhaftes Fleisch und leckere Sauce machen süchtig – und führen dazu, dass Civans Imbiss täglich von vielen treuen Stammkunden besucht wird. Für Vegetarier gibt es leckere Falafel oder Zucchini-Puffer, gerne auch als Dürüm serviert.
mehr Infos zu Civans

Konak Grill (Kreuzberg)

Der Konak Grill steht für Geschichte und Tradition der Grillkunst. Den Laden in der Reichenberger Straße gibt es schon seit stolzen 23 Jahren. Bekannt ist der Grill vor allem durch seinen Köfte-Burger, den man mit diversen scharfen Saucen bestellen kann, die ebenso eine Spezialität des Hauses sind. Auch der Fleischspieß im Brot rühmt sich als einer der besten in Kreuzberg und Berlin. Für 6,50 Euro bekommt man eine XXL-Version des knusprigen Brötchens mit einem feinen Spieß nach Wahl. Der "Standard"-Döner kostet hier 4 Euro. Unser Test ergibt also: Konak punktet mit gutem Geschmack, netter Bedienung und einer unschlagbaren Größe!
mehr Infos zum Konak Grill

 

Ein von Erdem Kirac (@erdolf) gepostetes Foto am

Eve-Catherine Trieba


All in One (Mitte)

Dieser Imbiss am Hackeschen Markt ist seit Jahren die Zuflucht der hungrigen Nachtschwärmer in Berlin-Mitte. Für die Lage im "Vorzimmer" eines Edeka-Marktes und die fehlenden Sitzgelegenheiten hat der Laden zwar keinen Preis verdient, doch Geschmack, Service und Öffnungszeiten (von 6 bis 5 Uhr) machen das wett. Zur Wahl stehen unter anderem Gözleme, Lahmacun, Dürüm und natürlich der klassische Döner – lecker und reichlich gefüllt, ab 3 Euro.
mehr Infos zu All in One


Rüya Gemüse Kebab (Schöneberg)

Der Döner Kebab, der unter Berlinern heimlich, still und leise längst Läden wie Mustafa´s Gemüsekebap abgehängt hat. Auf der lauten Hauptstraße findet man den Dönerimbiss, an dem es wie beim Amt und Billigfriseur eine Nummer gibt. Damit das Warten leichter fällt, bekommst du hier türkischen Tee und kannst auf Toilette gehen. In jedem Fall solltest du dich mental auf den besten Döner der Stadt einstellen mit saftigem Huhn, einem Haufen (Grill-)Gemüse, Käse und knusprigem Sesambrot. Kostenpunkt beim Gemüse Kebab: 3,60 Euro. Für 4,20 bzw. 4,50 kriegst du das Größen-Upgrade auf Sandwich und Dürüm Kebab.
mehr Infos zu Rüya Gemüse Kebab

 

Ein von Birnur (@artrium_) gepostetes Foto am

Eve-Catherine Trieba

 

Meraba Neuland Döner (Prenzlauer Berg)

Im Meraba Neuland bekommst du hochwertiges Fleisch, garantiert gentechnikfrei und aus besonders artgerechter Tierhaltung. Auch optisch ist der Laden ansprechender als die klassischen Dönerläden. Ein Hauch von Retro macht sich angesichts der alten Sessel und Tische bemerkbar und schafft ein gemütliches Flair. So weit so gut. Bei der Auswahl der Zutaten gibt´s neben dem Spitzenfleisch das Übliche: Salat, Zwiebeln, Rotkohl und Gurken. Unschlagbar sind Merabas Saucen. Currysauce und Sesamsauce vergolden deinen Döner sozusagen und bringen Abwechslung in das immer gleiche Kräuter/Knoblauch/Scharf. Die gute Qualität und die besonderen Saucen sind auf jeden Fall einen Besuch wert, haben aber auch ihren Preis: Ab 4,50 Euro geht's los.
mehr Infos zum Meraba Neuland Döner


Tekbir (Kreuzberg)

Ein kleiner, aber sehr feiner Dönerladen. Keine fünf Minuten vom Kotti entfernt, bekommst du bei Tekbir deinen Döner mit Lammfleisch. Das landet ja eher selten im Fladenbrotdreieck und ist sicher ein Geheimnis dafür, warum auch die Türken hier hin pilgern. Auch die Auswahl an Saucen ist für Berlin eher untypisch. Du bekommst deinen Döner mit Sesamsauce oder wahlweise scharf. Diese Kombination – Lammfleisch mit Sesamsauce – schmeckt einfach traumhaft und 3 Euro sind definitiv bezahlbar!
mehr Infos zu Tekbir

 

Ein von @twobigbellies gepostetes Foto am

Eve-Catherine Trieba


Nur Gemüse Kebab (Neukölln)

Der veggiefreundliche Laden ist in der Hermannstraße perfekt gelegen und sehr bequem mit S- und U-Bahn zu erreichen. Auch wenn man sich anstellen sollte, lohnt sich das Warten. Der Hit hier heißt Vegi Gemüse Kebab und ist statt mit Fleisch voll mit frischem Gemüse und Sauce nach Wahl. Hühnerfleisch bieten sie für Fleischfresser aber auch an. Die Vielfalt der Joghurtsaucen ist groß und wenn man zum ersten Mal vor der Entscheidung steht, hilft der Dönermeister gern weiter und packt je nach Geschmack und Wunsch das Richtige ins warme Weiß- oder Vollkornrot. Wir empfehlen zur Premiere den Vegi Kung Fu-Kebab, der für 2,50 Euro auch noch ein echtes Schnäppchen ist! Mit 3,50 schneidet der Chicken Kebab auch sehr gut ab.
mehr Infos zu Nur Gemüse Kebap


Vöner (Friedrichshain)

Und wenn wir schon beim fleischlosen Döner sind: In Friedrichshain ist der Vöner eine feste Anlaufstelle für Vegetarier und Veganer. Hier gibt es keine fleischhaltige Alternative – trotzdem sollten auch Fans des klassischen Döners den Besuch des kleinen Ladens in der Boxhagener Straße ruhig mal in Erwägung ziehen, auch wenn man 5 Euro für einen Vöner bezahlt. Neben dem mit frischem Gemüse (Lauch, Möhren, Zwiebeln, Sellerie) und leckerer Sauce gefüllten Brot sind auch vegetarische Eintöpfe und Suppen, Vöner-Teller mit Backkartoffeln und Salat erhältlich.
mehr Infos zum Vöner

Eve-Catherine Trieba


Hisar (Schöneberg)

Seit mehr als 25 Jahren ist der Imbiss an der Yorckstraße fester Bestandteil der türkischen Gastrolandschaft in Berlin. Abgesehen vom klassischen Döner werden auch türkische Pizza, Börek und Gözleme serviert. Das angeschlossene Restaurant wird aktuell renoviert, so dass Hinsetzen gerade nicht möglich ist. Hier gibt es leckere Grillgerichte wie zum Beispiel pikant gewürztes Hackfleisch am Spieß mit Reis, Kartoffeln und Salat oder Lammrücken mit Schafskäsesauce auf frischem Spinat. Unsere Empfehlung ist der Beef-Teller für 9 Euro, für den Beef-Döner bezahlst du 4,50 Euro. Riesengroß mit viel frischem Gemüse, Fleisch, pikanter und/oder Kräutersauce. Diesen Teller kann man einfach nicht übertreffen.
mehr Infos zum Hisar

Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
 
2 Beiträge zu diesem Artikel
jordan89 jordan89 30.08.2015 17:33:15
Es gibt auch andere...
Nur eine kurze Anmerkung: In dem Artikel steht, für Vegetarier eignet sich besser ein Lahmacun. Dies ist nicht ganz richtig, denn der Lahmacun wird mit einer Hackfleisch-Kräutermischung bestrichen - somit für Vegetarier nicht empfehlenswert. Dann lieber doch den Dürüm...
Übrigens habe ich einen neuen Laden entdeckt. Memo Grill. Scheints noch nicht so lange zu geben, denn auf der Scheibe stand "Neueröffnung".
War mit meiner Keule beim U-Bhf Paracelsus-Bad und wir schoben richtig Kohldampf. Brüderchen meinte, er kenne einen Laden oberhalb. Der Besitzer war wohl nicht sehr sauber, aber was soll man machen, wenn der Magen dermaßen knurrt?!...
Waren positiv überrascht - anderer Name, wohl neuer Inhaber - wir dachten erst, hätten uns verlaufen ;) Drinne alles top, neu, sauber. Mit LED und Paletten als Sofa hergerichtet, irgendwie cool. Döner war echt total lecker, mit Chicken. Haben noch einen für Muttern mitgenommen. Bin eigentlich nich der große Schreiber und wer Schreibfehler findet, kann sie behalten :) Aber die Leute echt nett, so kumpelmäßig. Hatte nich so viel Kohle, sonst hätt ich noch den Pizza geholt.
Leider wohne ich 10435, aber wenn ich wieder im Bad bin, weiß ich auf jeden Fall wohin. Greetz Leute, ihr seit top!!!!!!!!!!!
NikoQIEZ NikoQIEZ 14.10.2016 11:59:38
Danke für deinen Tipp!
Wir planen demnächst ein Update der Döner-Liste und schauen uns gerade auch nach Neuzugängen um.
Weitere Artikel zum Thema "TOP-LISTEN"

TOP-LISTEN

Top 10: Frühstück und Brunch in Kreuzberg

Top 10: Frühstück und Brunch in Kreuzberg

Wer hat schon Lust, sich nach einer langen Nacht selbst um das Auftischen … mehr Kreuzberg

TOP-LISTEN

Top 10: Frühling in Berlin und Brandenburg

Top 10: Frühling in Berlin und Brandenburg

Gemeinsam mit den Kurztrip-Experten von Naturtrip.org stellen wir dir … mehr Brandenburg

TOP-LISTEN

Top 5: Restaurants in Reinickendorf

Top 5: Restaurants in Reinickendorf

Reinickendorf ist nicht nur wegen der Ausflugsziele Tegeler See oder … mehr Reinickendorf

TOP-LISTEN

Top 3: Trampolinhallen in Berlin

Top 3: Trampolinhallen in Berlin

Lust, mal ein High Performance Trampolin auszuprobieren? Oder doch lieber … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Osterbrunch in Berlin

Top 10: Osterbrunch in Berlin

An den Feiertagen darfst du kulinarisch mal über die Stränge schlagen. … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 5: Linke Buchläden in Berlin

Top 5: Linke Buchläden in Berlin

In der linken Szene Berlins dürfen auch Buchhandlungen mit Literatur zu … mehr Berlin

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen