• Donnerstag, 12. Oktober 2017
  • von Ivo Kamenov

Top-Liste

Top 10: Halloween-Partys in Berlin

  • Boot mit Sensemann aus Nebel kommend
    Wo es dieses Jahr an Halloween so richtig schaurig wird, erfährst du bei uns. Foto: externe Quelle - ©Tierpark Berlin

Auch dieses Jahr gibt es keine Ausrede: Halloween 2017 wird der Hauptstadt wieder einige gruselige Stunden bringen. Wo sich große und kleine Leute mit Fledermäusen, Zombies und Vampiren einlassen können, verraten wir dir hier...

Halloween-Partys für große Gruselfreunde

Halloween in der Kulturbrauerei (Prenzlauer Berg)

Der Klassiker: Die Kulturbrauerei veranstaltet auch dieses Jahr mit neun Floors, 15 DJs und Live-Bands die größte Halloween-Party Berlins. Zu Musik aus den 90ern, R’n'B, Elektro, Crossover, Rock und Black Classic wird die Nacht der Untoten schon ab Freitagabend gefeiert. Für das richtige Gruselflair ist sowohl drinnen als auch draußen gesorgt. Halloween Drinks und professionelle Maskenbildner, von denen sich die Gäste kostenlos schminken lassen können, runden die schaurige Party ab.

Wann: 27. und 28. Oktober, jeweils ab 22 Uhr
Wie viel: 10 Euro
Weitere Infos: www.kulturbrauerei.de


Halloween Mythical Monsters (Kreuzberg)

Die Neon-Halloween-Party ist inzwischen legendär. Nach Circus of Freaks und Mythical Monsters vereint sich das Party-Publikum dieses Jahr unter dem Motto Monsters of The Sea. Das Spindler & Klatt in der Köpenicker Straße verwandelt sich am Samstag, den 29. Oktober zur Horrorkulisse dieses gruseligen Events. Direkt an der Spree treffen Piraten auf Meerjungfrauen, Seeungeheuer und Zombies. Aber aufgepasst: Ohne Kostüm kein Einlass.

Wo:  Spindler & Klatt
Wann:
28. Oktober, ab 23 Uhr
Wie viel: ab 12 Euro
Weitere Infos: www.halloweenpartyberlin.com


Halloween im Dungeon (Mitte)

Pünktlich zu Halloween werden Besucher des Dungeon in ein besonders dürsteres Kapitel der Berliner Geschichte mitgenommen und um Mithilfe zur Aufklärung gebeten. Dabei geht es um das Rätsel des großen Theaterbrands von 1817. Es heißt, der Brand wurde vorsätzlich gelegt, doch wer der Brandstifter war und unzähligen Schauspielern ihr Zuhause nahm sowie einen das Leben kostete, liegt noch im Verborgenen... War es der Fährmann, der die Berlin Dungeon-Besucher auf dem wackeligen Floß über die Spree schippert? Oder findet die Pestarzt-Assistentin den Brandstifter sogar unter den Besuchern? Ab dem 27. Oktober können alle Besucher des Dungeon Berlins schaurigstes Verbrechen aufklären. 

Wo:  Dungeon
Wann:
ab 27. Oktober
Wie viel: ab 17 Euro
Weitere Infos: www.thedungeons.com/berlin/de/

Halloween in der Amber Suite (Tempelhof)

Dieses Jahr findet die Halloween-Party in der Amber Suite bereits zum 13. Mal statt. Unter dem Motto Ball Bizarr verwandelt sich die Location im Ullsteinhaus wieder in ein perfekt ausstaffiertes Gruselkabinett. Kostümierung ist kein Muss, Kurzentschlossene können sich auch vor Ort dank einer Visagistin noch in Graf oder Gräfin Dracula verwandeln. Mit dem richtigen Horror-Styling geht es dann ab auf einen der zwei Dancefloors oder in die barocke Lounge. Auch eine Kartenlegerin bietet ihre Dienste an und für Cocktails sowie die passende Dance-Music aus Soul, R'n'B und Black Beats ist ebenfalls gesorgt.

Wo:  Amber Suite
Wann:
28.Oktober, ab 20 Uhr
Wie viel: 15 Euro (exkl. Buffet)
Weitere Infos: www.ambersuite.de


Nina Queer's Halloween (Kreuzberg)

Berlins bekannteste und erfolgreichste Dragqueen  Nina Queer  lädt zu einem schaurig-schönen Tanz der Teufel ins Ritter Butzke ein. Eine bunte Mischung aus DJs und Künstlern werden allen Tanzwütigen garantiert das Blut aus den Beinen saugen. An diesem nervenaufreibenden Samstag erwarten dich neben den üblichen verruchten Partygängern literweise Kunstblut, ein Kostüm-Contest unter dem Motto Horror Movie Classic mit tollen Preisen und ein Horrorbuffet. Das wird mit Abstand die krasseste Halloween-Party, auf der du je warst. Vielleicht auch die letzte...

Wo: Ritter Butzke
Wann: 28. Oktober, ab 23:00 Uhr
Wie viel:
15 Euro
Weitere Infos: club.ritterbutzke.com


#GönnDir Halloween Special (Tiergarten)

Lust auf eine fette Halloween-Sause mit extrem bösem Line-Up? Dann ist das Halloween Special der #GönnDir-Partyreihe im Musik und Frieden genau das Richtige für dich. Schwester Visa Vie und Oberbabo Cratzmeister Calle legen den Deutschrap-Dancefloor in Schutt und Asche, während DJ Danetic und DJ Easy aka Mr. Mixtape den Mainfloor zum Wackeln bringen. Außerdem mit dabei: Frauenarzt, Melbeatz und die Broke Boys. Als Special bekommst du blutige Freeshots, schaurige Halloween Deko und jede Menge Schmink-Tussis. Wir hoffen, du hast jetzt keine Angst bekommen...

Wo: Musik & Frieden
Wann: 28.Oktober,  ab 23 Uhr
Wie viel: 10 Euro
Weitere Infos: www.musikundfrieden.de

House of Horror (Mitte)

Das Cafe Moskau gegenüber dem Kino International wurde in den 50er Jahren als eines der sieben Nationalitätenrestaurants im Zuge eines städtebaulichen Wettbewerbs erbaut. Es bildete das Zentrum des ersten sozialistischen Wohnkomplexes auf der Karl-Marx-Allee, die bis 1961 noch Stalinallee hieß. Mal ehrlich, könnte es einen besseren Ort zum gruseligen Abfeiern geben? Am 28. Oktober steigt tief unten im Bauch des Cafe Moskau, dem House of Horror, die schaurige Halloween-Party. 

Wo:  Cafe Moskau
Wann:
28. Oktober, ab 22 Uhr
Wie viel: 10 Euro
Weitere Infos: www.cafemoskau.com/de/

 

Gruseln für die ganze Familie


Hexen-Express im FEZ (Köpenick)

Am gruseligsten Wochenende des Jahres fährt das FEZ noch mal ganz groß auf. Die Schmalspurbahn im FEZ  verwandelt sich am 31. Oktober in einen Hexen-Express mit Trommelwirbel und allerlei Hexenwerk an jeder Station. Ob Vampirmahl oder Spinnenwald, Meer der Düsternis oder Geschichtenhexenhütte… Fahr einfach mit! Zum Abschluss wird mit Licht und Farben die Dunkelheit verjagt – es wird spannend und ein bisschen gruselig .

Wo:  FEZ
Wann: 31. Oktober, 19 bis 23 Uhr Uhr
Wie viel: ab 5 Euro
Weitere Infos
: www.fez-berlin.de

Halloween im Tierpark (Lichtenberg)

Mit Einbruch der Dämmerung wird die weitläufige Anlage rund ums (Grusel-)Schloss Friedrichsfelde zum  schaurigen Ort mit wilden Tieren, umherirrenden Untoten und düsteren Gestalten im Unterholz. Wer sich nicht in Schale geschmissen hat, kann sich monstermäßig schminken lassen, sich Gespenstergeschichten erzählen lassen, im Grusel-Café einkehren und als Höhepunkt ein großes Feuerwerk leuchtender Farben am Tierparkhimmel betrachten. Die Grusel-Route führt von den Stachelschweinen zum Schloss . Nicht ganz so Mutige bleiben auf der Familien-Route mit Bastelständen und Mitmachaktionen.

Wo:  Tierpark Berlin
Wann: 31. Oktober ab 17 Uhr
Wie viel: Kinder 5 Euro, Erwachsene 10 Euro, Achtung: das Ticketkontingent ist beschränkt
Weitere Infos: www.tierpark-berlin.de

 

Ein Beitrag geteilt von Zoo Berlin (@zooberlin) am

31. Okt 2014 um 14:50 Uhr

 

Halloween im Museum für Naturkunde (Mitte)

Im Dunklen nur mit einer Taschenlampe im Museum: Dieser Traum wird nicht weit vom Hauptbahnhof wahr. Bei verschiedenen Führungen kann man sich ab 18 Uhr auf die Suche nach unterschiedlichen Nachtgeistern machen. Es heißt aber für jünge und erwachsene Besucher: Die Taschenlampen oder Handys mit Lichtfunktion bitte nicht vergessen!

Wo: Museum für Naturkunde
Wann:
29., 30. und 31. Oktober, 18:00 bis 19:30 Uhr
Wie viel: 15 Euro, ermäßigt 12 Euro
Weitere Infos:
www.naturkundemuseum-berlin.de

Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "TOP-LISTEN"

TOP-LISTEN

Top 10: Frühstück und Brunch in Charlottenburg

Top 10: Frühstück und Brunch in Charlottenburg

Charlottenburg kann in Sachen Frühstück richtig vielseitig: Es gibt … mehr Charlottenburg

TOP-LISTEN

Top 5: Die 365-Tage-Restaurants

Top 5: Die 365-Tage-Restaurants

Die Gans ist angebrannt oder der Kühlschrank ist leer und deine … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 5: Restaurants mit Kamin

Top 5: Restaurants mit Kamin

Lauschige Plätzchen, an denen man die Seele baumeln lassen kann, sind … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Wildfleisch kaufen in Berlin

Top 10: Wildfleisch kaufen in Berlin

Es ist eine besondere Spezialität und liegt nicht bei jedem Supermarkt in … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Gänsebraten in Berlin

Top 10: Gänsebraten in Berlin

Wer am Festtag Angst vor verkohlten Gänsen und missratenen Füllungen hat, … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Eisbahnen in Berlin

Top 10: Eisbahnen in Berlin

Ob leidenschaftlicher Pirouettendreher oder Gelegenheitseisläufer: Es … mehr Berlin

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen