• Freitag, 03. Juli 2015
  • von T. Gerstung / A. Trieba

Top-Listen

6 x Abkühlung in Berlin

  • Abkühlung
    Bei den Temperaturen ist jede Erfrischung willkommen! Foto: dpa - ©picture alliance / dpa

Die ganze Stadt schwitzt. Alle Boote, in denen man sich auf dem Wasser eine kühlere Brise um die Nase wehen lassen könnte, sind ausgebucht. Die Freibäder quellen über. Für diejenigen, die sich nicht zu Hause in die kalte Badewanne legen wollen, haben wir uns ein paar erfrischende Tipps ausgedacht. Cool-Faktor sehr hoch!

Kneippen im Düppeler Forst (Zehlendorf)

Während der Grunewald jedem bekannt ist, zählt der nahe gelegene Düppeler Forst zu den eher unbekannten Kleinoden - und er birgt auch noch etwas ganz besonders Erfrischendes ... Wir sprechen von einem Kneippbrunnen. Dieser liegt mittendrin im Forst am Kneippweg zwischen Bürgermeister-Stiewe-Weg und Königsweg. Vor Ort betätige man die Handpumpe und lasse so über eine kleine Steinanlage Wasser in ein kleines Becken fließen. Dann: Nichts wie rein mit den Füßen! Der Kneipp-Medizin werden sicher nicht umsonst schon seit über einem Jahrhundert gesundheitsfördernde Kräfte zugeschrieben. Und schön belebend ist's auch! Anfahrt über S-Bahn Wannsee oder mit dem Bus 118.


"Abtauchen" im SEA LIFE (Mitte)

Zugegeben: Für diese Form der Erfrischung braucht es etwas Phantasie. Denn die Unterwasserwelt im SEA LIFE bietet durch ihre bezaubernden Grün- und Blautöne vor allem eine Abkühlung für die Sinne. Es gibt insgesamt über 5.000 Tiere in mehr als 35 naturgetreu gestalteten Becken und Aquarien. Einfach mal ein- und abtauchen!
mehr Infos zum SEA LIFE


Rein in die Kältekammer (Steglitz)

Und noch ein Geheimtipp: In der Erlebnisfiliale des Outdoor-Spezialisten Globetrotter in der Schloßstraße kann man sich nicht nur für den nächsten Skiurlaub, Campingausflug oder Klettertrip ausrüsten, hier gibt’s auch eine Kältekammer. In dieser werden bei arktischen Temperaturen Höhen aus dem Trekking- und Expeditionsbereich simuliert.
mehr Infos zum Globetrotter Shop

 


Ein kühles Eis (Mitte)

Klar, dass auch eine Eisdiele an dieser Stelle nicht fehlen darf. Wer gerne eine große Auswahl an leckeren Sorten hat, ist im Eiscafe Eisberg genau richtig. Hier gibt es sowohl jede Menge schokoladige Sorten, zum Beispiel Snickers, als auch fruchtige Erfrischungen,darunter Joghurt-Kirsch oder Mango. Das Cafe bietet auch die Möglichkeit, sich an an heißen Tagen draußen hinzusetzen. Wer es aber doch lieber gemütlich hat, genießt sein Eis drinnen in bequemen Sesseln oder auf einer Bank.
mehr Infos zum Eiscafe Eisberg


Ab in die Unterwelt (berlinweit)

Wie gut, dass manche besondere Touren durch die Bundeshauptstadt nicht auf der tropisch heißen Oberfläche stattfinden, sondern in den schattigen Unterwelten. Hier – im Kühlen! – verbergen sich viele geschichtsträchtige Orte mit einzigartigen Funden aus dem Zweiten Weltkrieg. Überall in der Stadt verteilt finden solche Führungen durch Bunker statt, aber die meisten konzentrieren sich auf die Umgebung rund um den Bahnhof Gesundbrunnen.


Wildwasserbahn fahren (Reinickendorf)

Wenn bei besonders großer Hitze gar nichts mehr hilft, sind Wildwasserbahnen ein spektakuläres Highlight. Sie sind nicht nur schnell und abenteuerlich, sondern man wird garantiert auch richtig nass. Um sich das Vergnügen zu gönnen, muss man Berlin nicht mal verlassen: Auf dem Deutsch-Französischen Volksfest in Reinickendorf gibt es den "Piratenfluss". Eine Fahrt auf ihm kostet 4 Euro; Spaß und Action sind vorprogrammiert.

Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "TOP-LISTEN"

TOP-LISTEN

Top 10: Französische Restaurants in Berlin

Top 10: Französische Restaurants in Berlin

Wenn eine weiß, wie das echte Savoir-vivre in der Hauptstadt schmeckt, … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 5: Club-Restaurants in Berlin

Top 5: Club-Restaurants in Berlin

Gastro plus Party ergibt im Idealfall einen wirklich gelungenen … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 5: Ungehypte Lieblingsorte in Treptow

Top 5: Ungehypte Lieblingsorte in Treptow

Treptow feiert gerade 450. Geburtstag. Grund genug, über unsere … mehr Treptow

TOP-LISTEN

Top 10: Currywurstbuden in Berlin

Top 10: Currywurstbuden in Berlin

Zu Curry 36 und Konnopke’s kann sich jeder selbst eine Meinung bilden. … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Gärtnern in Berlin

Top 10: Gärtnern in Berlin

440.000 Bäume, knapp 40 Naturschutzgebiete und ein Grünflächenenteil von … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Tolle Berliner Plattenläden

Top 10: Tolle Berliner Plattenläden

Nicht nur zum Record Store Day oder zur Plattenladenwoche lässt es sich … mehr Berlin

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen