• Mittwoch, 08. Februar 2017
  • von Luisa Maria Schulz

Top-Liste

Top 10: Optiker in Berlin

  • Mann und Frau mit Desginer-Brillen
    Ob als Accessoires oder für den besseren Durchblick – Brillen lassen dich gut (aus-) sehen. Foto: externe Quelle - ©Frost Eyewear

Hast du den Durchblick? Oder wäre es endlich mal an der Zeit für eine neue Brille oder Kontaktlinsen? Nach einem Besuch bei diesen Optikern wirst du nicht nur besser sehen, sondern auch noch viel besser aussehen.

Frame Punk (Kreuzberg)

Bei diesem Optiker in der Manteuffelstraße kann man sich seine Brille selbst kreieren. Im sogenannten 3D-Druck Verfahren kann man sich eine Fassung in verschiedenen Farben und Formen am Bildschirm selbst gestalten – und diese dann in Acetat oder Nylon-Polyamid drucken lassen. Das ganze zum fairen Preis von 149-259 Euro inklusive Gläser. Es gibt aber auch ein vorrätiges Sortiment von überwiegend kleineren Labels wie Cubitts London, Luxol, Etnia Barcelona oder ic! Berlin. Der Stil ist Vintageaffin. Von Panto- bis Nickel- und Aviator-Brille sind alle klassischen Formen dabei. Das Besondere an diesem Laden: sobald man eintritt, bekommt man eine super ausführliche Typberatung, die auf den eigenen Stil ebenso eingeht wie auf die Nasenbreite – ohne dass man sich danach gezwungen fühlt, etwas zu kaufen. Es wird einem sogar angeboten, ein Foto zu machen und sich drei Designvorschläge per Email schicken zu lassen. 
Mehr Infos zu Frame Punk


Brillenwerkstatt (Mitte/Kreuzberg)

Die Brillenwerkstatt ist eine Institution in Berlin. Vor über 30 Jahren machte der erste Laden auf, inzwischen sind es drei. Sie versuchen eine Mitte zu finden, zwischen ausgefallener Ware und Mainstream. Hier gibt es Labels wie Ray Ban, Lindberg und ic! berlin, aber auch weniger bekannte Designer wie Andy Wolf, Jacques Durand oder Wolfgang Proksch. Die Optiker der Brillenwerkstatt reparieren einem auch gerne die alte Brille, man kann sich sogar alte Fassungen nachbauen lassen. Alles schön und gut, aber lieber wäre es einem doch, man bräuchte gar keine Sehhilfe? Eine weitere Spezialität des Hauses sind spezielle Nachtlinsen aus den Niederlanden, die man nur nachts einsetzen muss. Sie korrigieren einem dann für den nächsten Tag die Augen – im Schlaf. 
Mehr Infos zur Brillenwerkstatt

Sichtwechsel (Prenzlauer Berg)

Was tun wenn man die Traumbrille online entdeckt hat, sie aber erst noch in echt probieren möchte? Es ist nicht leicht einen Optiker zu finden, der einem eine Brille unverbindlich zur Ansicht bestellt. Für die Jungs von Sichtwechsel kein Problem! Sie sind locker drauf und die Kommunikation ist entspannt und charmant aber auch kompetent: die subjektive Refraktionsbestimmung gehört ebenso dazu wie eine ausdauernde Suche nach den besten Gläsern. Hinter den deckenhohen Fenstern gleich neben der Kulturbrauerei wartet außerdem eine kleine, edle Auswahl an Brillen und Sonnenbrillen von klassischen Designern wie Lindberg oder Ray Ban, aber auch die sportlichen dänischen Designs von Orgreen oder die Brillen des Südtiroler Herstellers Woodone, die zu 100% aus Holz bestehen.
Mehr Infos zu Sichtwechsel

Roman


Blue Eyes Optik (Moabit)

Dieser Laden in Moabit ist eine richtige Schatzkammer für Vintagebrillen. "Ein paar tausend" habe sie vorrätig, sagt Inhaberin Olivia Quednau. Sonnenbrillen genauso wie optische Brillen. Alle großen Stilepochen des letzten Jahrhunderts sind vertreten, von den Nickelbrillen der 1920er bis zu den Seventies- und Eighties-Sonnenbrillen von Cazal und Christian Dior. Alle Modelle kann die erfahrene Optikerin in allen Sehstärken verglasen. Während einem bei den meisten Optikern meistens neue Modelle aufgeschwatzt werden, ist Blue Eyes aber auch auf die Restaurierung alter Fassungen spezialisiert – natürlich gibt es auch neue Designs. Die Besitzerin verweigert dich aber den großen Labels wie Ray Ban. Sie setzt vor allem auf Wechselbügelsysteme, bei denen man selbst, je nach Stimmung, die Bügel switchen kann – etwa die von Change me
Mehr Infos zu Blue Eyes Optik


YUN (Mitte)

Eine neue Brille in zwanzig Minuten und das für weniger als 100 Euro? Bei Yun Berlin gibt es die Brille to go. Der Hersteller ist ursprünglich südkoreanisch, aber der Laden in Berlin ist der erste Retail Store weltweit. Der Stil der Modelle reicht von Retro bis zu sehr modernen Designs, setzt aber insgesamt auf Minimalismus und kein Blingbling. Zwölftausend Gläser in Stärken bis zu -15 Dioptrien hat die Berliner Filiale auf Lager, sodass fast alle Brillen sofort verarbeitet werden können. Da die Designs aus eigenem Hause stammen, können sich auch die Preise sehen lassen. Auch Sonnenbrillen sind im Sortiment.
Mehr Infos zu YUN


Lunette Selection (Mitte / Prenzlauer Berg)

Auch dies ist eine Goldgrube, wenn man nach Vintagebrillen sucht. Über 1000 Fassungen haben die beiden Berliner Läden im Lager. Darunter charakteristische Modelle wie die Cateyes aus den 50ern oder die Pantobrillen aus den 80ern, aber auch klassische Modelle, die sich nicht unbedingt klar in einer Zeit verorten lassen. Auch bei den Sonnenbrillen gibt es alle Klassiker, von der Yoko Ono- bis zur Porschebrille. Ergänzt wird die Vintage Selection durch eine zeitgenössische Auswahl, die Marken wie Moscot, Algha Savile Row oder Masunaga umfasst – aber auch die kleine hauseigene Kollektion, die unter den internationalen Designern mit Christopher Shannon oder Michael van der Ham schon prominente Anhänger gefunden hat. In der Torstraße ist außerdem auch der Laden ein Hingucker – die Brillen befinden sich in edlen Schubladenschränken aus den Fünfzigern, man fühlt sich wie in einem alten Archiv. Allerdings ist das Bekenntnis zur Schönheit von Brillen konsequent – Kontaktlinsen gibt es hier nicht.
Mehr Infos zu Lunette Selection

 

Ein von Fabrice Joelle (@f4bjoe) gepostetes Foto am

Roman


ace & tate (Mitte)

Auch bei ace & tate sind die Brillen besonders günstig, weil alle Fassungen aus der eigenen Kollektion stammen und somit keine externen Lizenzen bezahlt werden müssen. Selbst bei starker Sehschwäche bekommt man eine Brille mit höherem Brechungsindex ab 98 Euro, Sonnenbrillen mit Stärke erhält man schon ab 140 Euro. Es handelt sich um eine holländische Brand, die derzeit quer durch Europa expandiert. Einer der Flaghip-Stores befindet sich in Berlin in der Alten Schönhauser Straße. Der Name kommt von dem Material, aus dem die meisten Fassungen gefertigt sind  es gibt aber auch allergikerverträgliche Titanfassungen. Die Designs sind locker, jung und orientieren sich an aktuellen Trends.
Mehr Infos zu ace & tate


Eastside Brillen (Friedrichshain)

"Marken sind uns nicht wichtig – auf Aussehen und Qualität sollten Sie Wert legen" ist das Motto des alteingesessenen Berliner Optikers Bernhard Cäsar. In seinem Laden findet man ein handverlesenes Sortiment von Brillen, wobei er die großen Marken bewusst meidet. Ein Optiker mit Leib und Seele, charmant und zu Scherzen aufgelegt. Ganz besonders haben es ihm weniger bekannte Berliner Hersteller angetan – man findet hier Fassungen von Kaviar Gauche & Brendel, Framers oder der hauseigenen Marke Art Berlin, deren Fassungen aus Baumwollacetat gefertigt sind. Der Besitzer hat aber auch ein Faible für Holzbrillen, etwa von den Marken Woodie oder Woodfellas. Ein ganz besonderes Prachtstück: die Shwood polarized Sunglasses, eine der wenigen Steinbrillen auf dem Weltmarkt
Mehr Infos zu Eastside Brillen


ic! (Mitte)

Das wohl bekannteste Brillenlabel aus Berlin ist ic! berlin. Und wie es sich in diesem Fall gehört, gibt es in der Stadt auch einen Flagship Store – den einzigen weltweit. Wie die Brillen setzt auch der Laden auf Berliner Low key Styledie international gefragten Fassungen findet man nicht in einer Nobelboutique, sondern in einem einfachen Laden im Scheunenviertel, der zu DDR-Zeiten eine Metzgerei war. In einer angrenzenden Wohnung wurden 1996 die ersten ic! berlin-Brillen entworfen. Im Laden findet man mit über 500 Brillen und Sonnenbrillen Modellen eine einzigartig große Auswahl des Labels, von der neuesten Kollektion bis zur Limited Edition.
Mehr Infos zu ic!

Roman


Fassungslos (Neukölln)

Alle Läden abgeklappert, und immer noch nicht die richtige Brille gefunden? Wer sich mit einem Gestell auf der Nase hoffnungslos unwohl in seiner Haut fühlt, dem bleibt immer noch die Alternative: Kontaktlinsen. Du hast eine komplizierte Sehschwäche, Hornhautverkrümmung oder trockene Augen? Dann solltest du mal zu Fassungslos gehen. Das Kontaktlinsenstudio an der Karl-Marx-Straße ist darauf spezialisiert, auch Menschen mit schwierigen Sehschwächen zu Kontaktlinsen zu verhelfen und sie damit fassungslos zu machen. Dabei gibt es alle auf dem Markt verfügbaren Produkte – von weichen und harten Kontaktlinsen bis zu farbigen, Nacht- und Multifokallinsen. Auch bei der Anpassung sind die Mitarbeiter von Fassungslos Profis – der Laden hat dafür spezielle optische Geräte, die man oft nicht einmal bei Augenärzten findet.
Mehr Infos zu Fassungslos

Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "TOP-LISTEN"

TOP-LISTEN

Top 10: Eisbahnen in Berlin

Top 10: Eisbahnen in Berlin

Ob leidenschaftlicher Pirouettendreher oder Gelegenheitseisläufer: Es … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Tipps für die Herbstferien

Top 10: Tipps für die Herbstferien

Die Herbstferien sind auch deshalb so schön, weil wir uns ohne schlechtes … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Gute Gründe, nachts wach zu bleiben

Top 10: Gute Gründe, nachts wach zu bleiben

"In der Nacht, wenn das Gute schläft und das Böse wacht" – Die Nacht ist … mehr Mitte

TOP-LISTEN

Top 10: Die schönsten To-Dos am Wannsee

Top 10: Die schönsten To-Dos am Wannsee

Wir haben für dich die schönsten Freizeitbeschäftigungen rund um den … mehr Spandau, Zehlendorf

TOP-LISTEN

Top 10: Tipps für deine Wohnungssuche in Berlin

Top 10: Tipps für deine Wohnungssuche in Berlin

Das Semester ist gerade gestartet und du sitzt immer noch ohne Wohnung … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 5: Adressen für Kostüme

Top 5: Adressen für Kostüme

Ob Skelett, Zombie oder Hexe – zu Halloween ist Verwandeln ausdrücklich … mehr Berlin

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen