• Dienstag, 06. Dezember 2016
  • von Tina Gerstung

Top-Liste

Top 10: Spielzeugläden in Berlin

  • Minions Spielzeugfigur steht für die QIEZ Bestenliste Spielzeugläden Berlin
    Die Minions gehören nach ihren Kinoerfolgen sicher zu den bekanntesten Spielzeugfiguren. Foto: pixabay.com - ©Alexas_Fotos

Schönes Spielzeug fördert die Kreativität, lässt Kinderaugen leuchten - und macht auch den Erwachsenen Spaß. Wir verraten dir, in welchen Berliner Spielzeuggeschäften du definitiv nicht leer ausgehst.

RatzeKatz Spielzeugland (Prenzlauer Berg)

1988 in Kreuzberg gegründet, findet man das RatzeKatz Spielzeugland heute in der Raumerstraße. Die Lage am beliebten Helmholtzplatz kommt dem Geschäft zugute – sogar Brad Pitt und Angelina Jolie sollen hier schon eingekauft haben. Trotzdem ist man sich treu geblieben und lädt Familien und Kinder zu einer abenteuerlichen Reise durch die Welt des Spielzeugs ein. In den bis unter die Decke gefüllten Regalen finden sich rund 16.000 Artikel. Das Sortiment reicht von Schleich-Tieren über Konstruktionsbaukästen bis zu Kindergeschirr und Playmobil. Dazu kommen nochmal 8.000 Bücher für alle Altersstufen. 
Mehr Infos zum RatzeKatz


Siebenschön (Friedrichshain)

Auch in diesem schönen Laden weiß man nicht, wohin man zuerst schauen soll. Spezialisiert hat man sich im Siebenschön vor allem auf naturbelassenes Holzspielzeug - schließlich nehmen gerade kleine Kinder nur zu gerne alles erstmal in den Mund. Neben Rasseln oder Mobilés von Herstellern wie Selecta oder Haba finden hier aber auch ältere Brüder und Schwestern, was das Kinderherz begehrt. Schöne Puppen zum Beispiel, Kuscheltiere, Murmelbahnen, Experimentierkästen oder witzige Kleinigkeiten, die man prima in der Schule rumzeigen kann.
Mehr Infos zum Siebenschön

Anzeige

Hase Weiss (Charlottenburg)

Architektin Anna Pfeiffer setzt in ihrem wunderschönen Spielzeugladen Hase Weiss ganz auf handwerkliche Qualität und schönes Design. Angefangen hat alles mit maßgeschneiderten Puppenhäusern und -möbeln. Heute findet man in dem Wohlfühl-Geschäft auch handgeschnitzte Bauernhoftiere, allerliebste Püppchen und Spielzeug, das höchsten Ansprüchen genügt – und bei vielen Erwachsenen nostalgische Gefühle aufkommen lässt. Etwa altmodische Steckenpferde, Arztkoffer mit allem Drum und Dran, eine Kinderpost oder Schneekugeln. Auch wer sich verkleiden, etwas Spannendes lesen oder basteln möchte, findet bei Hase Weiss alles was das Herz begehrt. 
Mehr Infos zum Hase Weiss

 

Ein von Hase Weiss (@hase.weiss) gepostetes Foto am

Eve-Catherine Trieba


Lego Store (Charlottenburg)

Hierher kann man natürlich kommen, um für den Lieblingsneffen das Neueste aus der Lego-Kollektion zu besorgen. Allerdings kannst du dir sicher sein – dein Neffe wird es dir nicht verzeihen. Denn dieser Laden ist eine absolute Pflichtadresse für alle, die gerne aus bunten Steinchen eigene Welten erschaffen, Darth Vader in eine nie dagewesene Schlacht schicken oder per Piratenschiff die Lego-Friends-Welt der älteren Schwester kapern. Der Lego Store erstreckt sich über mehrere Etagen und bietet neben einer riesigen Auswahl an Modellen auch die Möglichkeit, an großen Tischen vor Ort direkt etwas zusammenzubauen. Darüber hinaus können Ersatzteile erworben, eigene Lego-Figürchen kreiert und die kompetenten Mitarbeiter mit allen möglichen Fragen zur Welt der Steine bombardiert werden.
Mehr Infos zum Lego Store


Onkel Philipp's Spielzeugwerkstatt (Prenzlauer Berg)

In diesem Geschäft geht es im besten Sinne des Wortes anarchisch zu. Wer mit seinem Nachwuchs zu Onkel Philipp geht, der sollte deshalb vor allem eins mitbringen: Geduld. Und wer ohne Kinder kommt, für den ist Hektik ein ebenso schlechter Begleiter. Denn aus diesem randvollen Laden in Prenzlauer Berg kommt man so schnell nicht wieder raus – so unglaublich viele über-, unter- und nebeneinander gelagerte Spielsachen gibt es zu entdecken. In einer eigenen Spielzeugwerkstatt werden Spielzeug, Kinderbücher, Puzzles, Brettspiele & Co. liebevoll restauriert, vieles wird gebraucht und damit günstiger verkauft. Darüber hinaus kann man bei Inhaber Onkel Philipp, der bis heute "glücklich und Kind geblieben" ist, Dinge leihen. Übrigens: ein eigenes Museum für DDR-Spielzeug gibt es hier auch.
Mehr Infos zu Onkel Philipp's Spielzeugwerkstatt

Anzeige

Zauberkönig (Neukölln)

Seit 1884 (!) gibt es diese Top-Adresse für Nachwuchs-Zauberer und Scherzkekse schon. Karen Goetzke hat den Zauberkönig 2012 vor der Schließung gerettet und führt ihn sehr traditionsverbunden weiter. Schließlich hat sich der Laden für Zaubereibedarf und Scherzartikel einen berlinweiten Ruf erarbeitet. Neben Stinkbomben, Kackhaufenimitaten, Knoblauchbonbons, Knalleinlagen und weiteren Party- und Schulhof-Highlights führt man auch Kostüme, magische Gärten oder nostalgisches Blechspielzeug.
Mehr Infos zum Zauberkönig

Eve-Catherine Trieba


Werken Spielen Schenken (Steglitz)

Wer kompetent beraten werden und sich schnell zurechtfinden möchte, ist in dieser Ende der 60er Jahre eröffneten Institution genau richtig. Die 2.500 Quadratmeter große Verkaufsfläche unmittelbar am U-Bahnhof Schloßstraße gliedert sich in vier Produktbereiche: die Künstlerabteilung, die Bastelabteilung, den Bereich Modellbau und die mit 1.300 Quadratmeter riesige Spielzeugabteilung. Hier finden junge und jung gebliebene Menschen von 0 bis 99 Jahren alles, was das Leben bunter macht. Etwa eine riesige Auswahl an Brettspielen, Kinderbücher, Lego und sogar Dreiräder. Auch lohnenswert ist ein Blick in die Puppenabteilung, in der sich Puppenhäuser, Puppenkleidchen und Kasperlefiguren aneinanderreihen.
Mehr Infos zum Werken Spielen Schenken


Steppke (Pankow)

Schon von draußen weist einem dieses Spielwarengeschäft mit einer wunderbar fantasievoll gestalteten Fassade den Weg. Drinnen gibt es bei Steppke eine riesige Auswahl von Brettspielen aus aller Welt, Stofftiere, Accessoires fürs Kinderzimmer und die Puppenstube, Holzspielwaren, Bastelzubehör, Babyspielzeug und mehr. Witzig: Für junge Eltern führen drei Kinderwagen-Spuren durch den 2002 eröffneten Laden. Und wer partout nicht das Richtige findet, kann sich auf die nette Beratung des Steppke-Teams verlassen.
Mehr Infos zu Steppke

Anzeige

Steiff Shop in der Mall of Berlin (Mitte)

Leider ist dieses Geschäft nur etwas für den gut gefüllten Geldbeutel. Fehlen darf der Klassiker unter den Kuschel-Lieblingen in dieser Liste aber trotzdem nicht. Neben dem  am Ku'damm findet man seit 2014 auch in der neu eröffneten Mall of Berlin einen 110 Quadratmeter großen Shop rund um die plüschigen Steiff-Tiere. Schon 1880 nähte Margarete Steiff das erste Plüschtier der Welt: einen weich ausgestopften Filzelefanten. Mittlerweile werden von dem Unternehmen 1,5 Millionen Plüschtiere im Jahr hergestellt – von der Hoppel-Hase-Spieluhr über Elefäntchen-Schmusetücher bis zum Tyrannosaurus Rex zum Knuddeln oder natürlich dem berühmten Bär mit Knopf im Ohr (Kostenpunkt: etwa 140 Euro, Mini-Variante für 60 Euro). Im Shop gibt es von allem eine große Auswahl zu sehen. Dazu Sondereditionen, Baby- und Kindermode sowie eine Kinderspielecke, in der die Kleinen schon mal Probekuscheln können.
Mehr Infos zum Steiff Shop

 

Ein von Steiff (@steiff.de) gepostetes Foto am

Eve-Catherine Trieba


Die kleine Gesellschaft (Mitte)

So mancher Promi hat schon in der  Filiale am Flughafen Tegel  Station gemacht. Und auch am BER möchte man irgendwann eröffnen. Bis es so weit ist, finden alle, die nicht auf Reisen sind, in den Läden in  Prenzlauer Berg  und Mitte Spielzeug in Hülle und Fülle. Dabei macht die Entdeckungstour in der kleinen Gesellschaft auch Erwachsenen Spaß. Schließlich findet man hier neben Schnuffeltüchern, hübschen Mobilés, Kinderbüchern, Spielen, Puzzles oder kleinen Mitbringseln von Spiegelburg oder Felix auch witzige Berlin-Souvenirs und Geschenkartikel. Besonders süß: die Sorgenfresser, die alle Sorgen einfach aufessen.
Mehr Infos zur kleinen Gesellschaft in Mitte

Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "TOP-LISTEN"

TOP-LISTEN

Top 10: Eisbahnen in Berlin

Top 10: Eisbahnen in Berlin

Ob leidenschaftlicher Pirouettendreher oder Gelegenheitseisläufer: Es … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Tipps für die Herbstferien

Top 10: Tipps für die Herbstferien

Die Herbstferien sind auch deshalb so schön, weil wir uns ohne schlechtes … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Gute Gründe, nachts wach zu bleiben

Top 10: Gute Gründe, nachts wach zu bleiben

"In der Nacht, wenn das Gute schläft und das Böse wacht" – Die Nacht ist … mehr Mitte

TOP-LISTEN

Top 10: Die schönsten To-Dos am Wannsee

Top 10: Die schönsten To-Dos am Wannsee

Wir haben für dich die schönsten Freizeitbeschäftigungen rund um den … mehr Spandau, Zehlendorf

TOP-LISTEN

Top 10: Tipps für deine Wohnungssuche in Berlin

Top 10: Tipps für deine Wohnungssuche in Berlin

Das Semester ist gerade gestartet und du sitzt immer noch ohne Wohnung … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 5: Adressen für Kostüme

Top 5: Adressen für Kostüme

Ob Skelett, Zombie oder Hexe – zu Halloween ist Verwandeln ausdrücklich … mehr Berlin

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen