• Mittwoch, 07. Dezember 2016
  • von Eve-Catherine Trieba

Top-Liste

Top 10: Tanzschulen in Berlin

  • Silberne Tanzschuhe und blaues Kleid Paar Symbol für Tanzschulen Berlin
    Hol die Tanzschuhe heraus, mach dich gerade und wage dich auf's Parkett! Foto: externe Quelle - ©Pexels - Tookapic

Tanzen will gelernt sein! Egal ob Tango, Hip Hop, Salsa oder Ballett: wie gut, dass es in der Hauptstadt für jeden Geschmack auch die passende Tanzschule gibt. Ein paar der besten haben wir für dich zusammengetragen.

TanzSuite (Friedrichshain)

In der höchsten Tanzschule Berlins werden Schnupper- und Kompaktkurse, Crashkurse sowie Privatstunden über den Dächern der Stadt angeboten. In den oberen Etagen vom Haus Berlin stehen Anfängerkurse für Standard ebenso auf dem Programm wie Ball- und Hochzeitskurse, Tanz-Workshops oder lockere Tanzabende mit DJ und einem Tanzcoach. Jeden Monat kannst du bei neuen Kursen einsteigen. Zusätzlich gibt es Fitness- und Gesundheitskurse wie Capoeira, Yoga, Pilates und QiGong.
mehr Infos zur TanzSuite


Cumbancha (Kreuzberg)

Salsa lernt man in Berlin am besten bei Cumbancha. Der Gesellschaftstanz aus Südamerika, paarweise oder in der Gruppe getanzt, wird hier von professionellen und erfahrenen Bühnentänzern aus aller Welt gelehrt. Auf Wunsch vermittelt das Team sogar eine Tanzpartnerin oder einen Tanzpartner für Salsa, Bachata, Mambo und Co. Und es gibt sogar Workshops nur für besondere Bewegungen bei Männern oder Frauen, du kannst Intensivkurse belegen und an einer gemeinsamen Tanzreise teilnehmen.
mehr Infos zum Cumbancha

Anzeige

Flying Steps Dance Academy (Kreuzberg)

Die mehrfachen Breakdance Weltmeister Flying Steps betreiben in Kreuzberg ihre eigene Tanzschule. Neben Hip Hop, Breakdance und Popping finden sich auch Jazz Dance und Ballett im Kursplan. Die größte urbane Tanzschule Deutschlands wendet sich mit ihrem Programm besonders an Kinder und Jugendliche, Erwachsene dürfen aber auch trainieren. Neu ist ein Kurs für Breakletics ein kreatives Workout, für das du nicht mehr als Musik und dein eigenes Gewicht brauchst.
mehr Infos zur Flying Steps Dance Academy

Robin Klapprodt


Tap Beat (Kreuzberg)

Einmal wie Ginger Rogers und Fred Astaire über die Tanzfläche klappern? Cristina Delius‘ Tanzschule in der Dieffenbachstraße bietet seit 2011 Stepptanz-Kurse für Anfänger und Profis an. Für Kinder und Jugendliche gibt es extra gestaltete Kurse, musikalische Früherziehung und kreativer Kindertanz gehören ebenfalls zum Programm. Mit absteppen darf aber jeder, egal mit welcher Erfahrung und auf welchem Level. Regelmäßig finden außerdem Workshops und kleinere Auftritte statt. Eine Probestunde ist für Klein und Groß kostenlos.
mehr Infos zu Tap Beat


D!‘s Dance School (Mitte)

Der gebürtige Berliner Detlef Soost ist spätestens seit der Casting-Show Popstars für harsche Kritik bekannt, aber auch für ausgefallene Choreographien. Direkt am S-Bahnhof Jannowitzbrücke betreibt er eine Tanzschule, in der ein Team aus professionellen Choreographen in fünf klimatisierten Räumen Kurse und Fitnessprogramme anbietet. Wer also Lust auf neue Moves à la D! hat, kann in Mitte Jazz, Pole Dance oder Hip Hop tanzen lernen. Die Kurse richten sich an Einsteiger, Mittelstufe oder Fortgeschrittene. Außerdem kannst du spezielle Workshops zum Beispiel für den Junggesellinnenabschied buchen. Besonders gute Tänzer werden hier übrigens ab und zu direkt gecastet und die Dusche nach dem Tanzkurs ist in dem Studio inklusive.
mehr Infos zu D!'s Dance School

Anzeige

Walzerlinksgestrickt (Kreuzberg)

Das Walzerlinksgestrickt findet in den Räumen einer ehemaligen Brauerei statt. In vier historischen Sälen wird geschwoft, hohe Decken und schwere Samtvorhänge verleihen dem Ballhaus ein wenig Charme der Goldenen Zwanziger. Entsprechend lässt man hier Tanzkultur hochleben und bringt begeisterte Tänzer zusammen egal, in welchem Stil sie am liebsten über das Parkett schweben. Und das Angebot ist groß. Neben Walzer in allen Formen stehen unter anderem Swing, Cha Cha Cha, Boogie und Tango auf dem Programm.
mehr Infos zum Walzerlinksgestrickt

 

Ein von YOLOCO (@yoloco_de) gepostetes Foto am

Robin Klapprodt


Queer Tango (Kreuzberg)

Apropos Tango. Bei Queer Tango in der Hasenheide ist es egal, wer wen liebt und wer wen führt. Hier tanzen Schwule, Lesben, Transgender und alle anderen Menschen zusammen, je nach Gusto. Astrid Weiskes Tanzschule engagiert sich seit über zehn Jahren für die Gleichberechtigung aller Paare auf der Tanzfläche, lädt regelmäßig internationale Künstler ein und ist auch davon abgesehen eine Top-Adresse fürs Tangolernen. So ist die Tanzschule ganz nebenbei auch noch ein Treffpunkt für Tangobegeisterte und Queer Tangueras und Tangueros.
mehr Infos zu Queer Tango


X-Step (Kreuzberg)

Egal, ob du gerade die ersten Tanzschritte unternimmst oder als Profi neue Herausforderungen suchst: Bei X-Step gibt es viele verschiedene Kurse, einige von ihnen werden sonst selten angeboten. Dazu gehören zum Beispiel Burlazz, eine Mischung aus Jazzdance und Burlesque oder Tribal Fusion Belly Dance, eine moderne Form von Bauchtanz. Auch Reggaeton, Streetdance oder Ballett lernst du in dem Studio am Gleisdreieck. Neben vier Räumen erwarten dich eine Cafeteria mit Kicker und ein Kraftbereich mit Fitnessgeräten.
mehr Infos zu X-Step

Anzeige

Tanzakademie Cifuentes (Tiergarten)

Diese Tanzschule ist eine gute Adresse für alle, die gerne Ballett, Orientalischen Tanz, Burlesque oder Bauchtanz lernen möchten. Die Besitzer Beata und Horacio Cifuentes sind Profis in diesen Stilen. Ihre Tanzakademie veranstaltet sowohl Kurse für Erwachsene als auch für Kinder ab vier Jahre. Außerdem kann man in diesem ältesten existierenden Studio für orientalischen Tanz die CATT-Ausbildung (Certified Academic Teacher`s Training) absolvieren, eine zweijährige Ausbildung zum Orienttanzlehrer.
mehr Infos zur Tanzakademie Cifuentes

Robin Klapprodt


Tanzschule Dieter Keller (Steglitz)

Tanzen ganz traditionell: Die Tanzschule Keller gibt es seit mehr als 40 Jahren, noch heute ist sie im Familienbesitz und sie gehört zum Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverband e.V. In den Kursen kannst du tanzen lernen vor der Hochzeit oder für die Jugendweihe, das Angebot reicht außerdem von Gesellschaftstanz über Line Dance bis zu West Coast Swing. Also eine ganz klassische Tanzschule, wie sie im Buche steht! Vom Kind bis zum Senioren sind alle Altersstufen willkommen, auch bei der Tanzparty an jedem Sonntag von 19 bis 22 Uhr. Dann wird hier für vier Euro Eintritt auch außerhalb der offiziellen Kurse das Tanzbein geschwungen.
mehr Infos zu Tanzschule Dieter Keller

Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "TOP-LISTEN"

TOP-LISTEN

Top 10: Biergärten in Berlin

Top 10: Biergärten in Berlin

Trotz launischem Aprilwetter: Die Biergarten-Saison naht! Wir stellen dir … mehr Berlin

TOP-LISTEN

10 heiße Tipps für einen tollen 1. Mai

10 heiße Tipps für einen tollen 1. Mai

Alle Jahre wieder… geht es in Kreuzberg rund. Aber wer keine Lust hat auf … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 5: Afrikanische Restaurants in Berlin

Top 5: Afrikanische Restaurants in Berlin

Das African Food Festival bringt dir ab dem 20. Mai sowohl traditionelle … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 5: Britische Restaurants in Berlin

Top 5: Britische Restaurants in Berlin

Trotz aller Vorurteile, die man ihr gegenüber hat: Die britische Küche … mehr Kreuzberg

TOP-LISTEN

Berlin hat voll den Plan

Berlin hat voll den Plan

Man nehme einen Bahn-Fahrplan, stelle lustige Dinge mit den Namen der … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Asiatische Restaurants in Friedrichshain

Top 10: Asiatische Restaurants in Friedrichshain

Knackiges Gemüse, würzige Sauce und Reis, wie wir ihn zuhause nie … mehr Friedrichshain

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen