• Donnerstag, 24. April 2014
  • von Susann Prautsch

Top-Listen

Fünf Berliner Läden für ausgefallene Sonnenbrillen

  • Sonnenbrille
    Die Sonnenbrille: Stylisch und extravagant wollen wir mit diesem modischen Accessoire der Sonne entgegen blicken. Foto: dpa - ©picture alliance

Sonnenbrillen sind längst nicht mehr nur praktische und notwendige Sehhilfen, sondern stilvolle Accessoires. Wer sich allerdings mit seinem Modell von der breiten Masse abheben will, sollte seine Aufmerksamkeit der folgenden Liste widmen, denn QIEZ hat fünf Läden zusammen getragen, in denen ihr besonders ausgefallene Modelle findet.

Ic! berlin (Prenzlauer Berg)

Die Queen of Pop Madonna besitzt mittlerweile ganze sechs Modelle der vielfach prämierten Brillenschmiede mit Sitz in Prenzlauer Berg. In der Werkstatt des Unternehmens entstehen Brillenmodelle, bei denen Qualität und Exklusivität an erster Stelle stehen. Die Besonderheit ist das schraubenlose Federstahldesign, das flexibel, sehr leicht und fast unzerstörbar ist. Ein Muss für alle Brillenliebhaber sind die Modelle namens "très chic!" im Stil der Hollywood-Diven. Sogar Kinder können mit den IC! Berlin-Kreationen stylisch daherkommen, denn das Unternehmen hat die vier erfolgreichsten Erwachsenen-Sonnenbrillen-Modelle seiner Kollektion eingedampft und beispielsweise mit kürzeren Bügeln auf Kinderkopfgröße angepasst.
mehr Infos zu IC!Berlin


Lunettes Selection (Prenzlauer Berg)

Brillen, die man so noch nicht gesehen hat - das verspricht Lunettes Selection in Prenzlauer Berg und gehört mit seinen Vintage-Modellen mittlerweile zu den besten Adressen. Für Gründerin Uta Geyer war das Angebot für die breite Masse einfach nicht genug - stylisch und außergewöhnlich sollte es sein – fündig wurde die Macherin erst auf dem Flohmarkt. Die Auswahl an originalen, ungetragenen Retro-Brillen vom Glitzer- bis hin zum Divenmodell ist groß. Mit diesen  steht man den Stars von damals in nichts nach. Ein Tipp: Gibt man vor Ort eine genaue Beschreibung seines Wunschobjektes ab, machen sich die Mitarbeiter von Lunettes Selection sogar auf die Suche nach dem passenden Modell.
mehr Infos zu Lunettes Selection


Optiking (Prenzlauer Berg)

Ein Statement setzt man mit den Brillen von Optiking ganz sicher, denn hier findet man die Top-Modelle der 70er, 80er und 90er Jahre. Und was das Beste ist: Es handelt sich um die ungetragenen Originale von Christian Dior oder angesagte Ray Ban Wayfarer in ganz verschiedenen Ausführungen. Das Unternehmen garantiert für die Echtheit, ansonsten wird das Geld zurückgezahlt. Ob abstrakt, feminin oder außergewöhnliches Unisexmodell: Die Lieblingsbrille kann nach Rubriken wie "Stil-Epochen", "oversized" bis hin zu "Raritäten" direkt im Shop oder online ausgesucht werden. Mit den seltenen Modellen kann man sich in jedem Schwimmbad sehen lassen.
mehr Infos zu Optiking


Deesight (Wilmersdorf)

"Kommen Sie mit Ihren Augen. Wir kümmern uns um den Rest": Mit diesem einladendem Motto vertreibt der erfolgreichen französischen Modedesigner Alain Mikli im Deesight Berlin und darüber hinaus in insgesamt 13 Städten rund um den Globus seine exklusiven Designerbrillen. Auch Promis lieben die Kreationen des gelernten Optikers und Brillendesigners. Darüber hinaus sind unter anderem Brillen und Sonnenbrillen der Marke Starck Eyes im Sortiment.
mehr Infos zu Alain Mikli


FUNK Optik Berlin (Mitte)

Bei Funk Optik Berlin hat man sich auf die Designs der 60er und 70er Jahre zurück besonnen. Die Musikrichtung wollte Namensgeber Dieter Funk also nicht einschlagen. Dennoch hat das Unternehmen seit seiner Gründung engen Kontakt zur Musikszene und stattet eine Reihe von "funkigen" Künstlern wie Blumentopf oder die Berliner Band Culcha Candela aus. Die Modelle der FUNKroyal sun-Reihe überzeugen beispielsweise durch rebellische Extravaganz gepaart mit Individualität und einer Rückbesinnung auf Designs der Vergangenheit. Mit ihnen kann der Sonnenbrillenträger vor allem eins erreichen: Trends vorzugeben, statt ihnen hinterherzulaufen.
mehr Infos zu FUNK Optik Berlin

Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "TOP-LISTEN"

TOP-LISTEN

Top 10: Französische Restaurants in Berlin

Top 10: Französische Restaurants in Berlin

Wenn eine weiß, wie das echte Savoir-vivre in der Hauptstadt schmeckt, … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 5: Club-Restaurants in Berlin

Top 5: Club-Restaurants in Berlin

Gastro plus Party ergibt im Idealfall einen wirklich gelungenen … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 5: Ungehypte Lieblingsorte in Treptow

Top 5: Ungehypte Lieblingsorte in Treptow

Treptow feiert gerade 450. Geburtstag. Grund genug, über unsere … mehr Treptow

TOP-LISTEN

Top 10: Currywurstbuden in Berlin

Top 10: Currywurstbuden in Berlin

Zu Curry 36 und Konnopke’s kann sich jeder selbst eine Meinung bilden. … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Gärtnern in Berlin

Top 10: Gärtnern in Berlin

440.000 Bäume, knapp 40 Naturschutzgebiete und ein Grünflächenenteil von … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Tolle Berliner Plattenläden

Top 10: Tolle Berliner Plattenläden

Nicht nur zum Record Store Day oder zur Plattenladenwoche lässt es sich … mehr Berlin

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen