• Mittwoch, 16. Mai 2018
  • von Viola Blomberg

Top-Liste

Top 10: Pfingstferien-Tipps für Berlin

  • Zwei Kinder im Park
    Endlich Ferien, endlich wieder Zeit für die schönen Dinge im Leben. Foto: Unsplash - ©Jenn Richardson

Ferienzeit ist die schönste Zeit. Vor allem wenn es so viel zu erleben gibt wie in Berlin, denn der Karneval der Kulturen ist noch lange nicht alles, worauf du dich an Pfingsten freuen darfst. Hier sind unsere Tipps für spannende und kreative Pfingstferien.

Berlin Mural Fest (berlinweit)

Über 80 neue Street-Art-Kunstwerke entstehen dieses Wochenende in der Stadt und lassen Berlin in eine einzige Open-Air-Galerie verwandeln. lädt die Superlative der Mural-Szene wie die Klebebande oder El Bocho ein. Außerdem sind diverse Veranstaltungen und Konzerte geplant. Das komplette Programm steht zwar noch nicht fest, nur so viel ist schon sicher: Auf 10.000 Quadratmetern wird das Event in ganz Berlin stattfinden, alles draußen und natürlich kostenlos.

Wo: berlinweit
Wann: 19. bis 21. Mai 2018
Wie viel: kostenlos
Weitere Infos: Berlin Mural Fest  

Pfingstspezial am Antikmarkt Ostbahnhof (Friedrichshain)

Lust auf Stöbern, Feilschen und Kaufen? Zum langen Pfingstwochenende ist der Antikmarkt am Ostbahnhof zwei Tage geöffnet. Hier findest du hochwertige Antiquitäten wie Möbel, Kunst, Schmuck, Briefmarken oder Münzen. Über hundert Händler bringen ihre Ware von überallher und  kommen jedes Wochenende zum fachsimpeln und staunen her.

Wo: 
Wann: 20. und 21. Mai 2018 von 9 bis 17 Uhr
Wie viel: kostenlos
Weitere Infos: Pfingstspezial am Antimarkt Ostbahnhof

 

Tag der offenen Mühlen (berlinweit)

Auch die Mühle als technisches Kulturgut soll an Pfingsten gefeiert werden. Denn am bundesweiten Tag der offenen Mühlen, dem 21. Mai 2018, öffnen etwa 170 Mühlen in Berlin und Brandenburg ihre Pforten. Es können sowohl noch funktionsfähige, wie beispielsweise die Britzer Mühle oder die Bockwindmühle in Marzahn, als auch restaurierte Mühlen besucht werden. Hierbei erfährst du alles über die Funktion der Mühle, ihre Geschichte und manche werden sogar im Betrieb vorgeführt. Welche Mühlen teilnehmen, erfährst du hier.

Wo: berlinweit
Wann: 21. Mai. 2018
Wie viel: kostenlos
Weitere Infos: Deutscher Mühlentag

 

Ein Beitrag geteilt von Caue Egea (@caueegea) am

Dez 8, 2016 um 6:13 PST

 

Freiluftkino-Saison (berlinweit)

In den Pfingstferien laden wieder zahlreiche Freiluftkinos mit einem abwechslungsreichen Programm zu lauen Sommernächten ein. So kannst du dir beispielsweise im Freiluftkino Rehberge , dem größten Open Air Kino Nordberlins, coole Indepent- oder Avantgardefilme ansehen. Im Freiluftkino in der Hasenheide erwartet dich ein täglich wechselndes Programm aus Kunst- und Kultfilmen sowie ausgewählten Mainstreamstreifen. Und im Freiluftkino Insel im Cassiopeia kannst du dir neben Filmen aller Sparten auch Konzerte ansehen und anschließend im Sommergarten den Abend ausklingen lassen.  

Wo: berlinweit
Wann: täglich
Wie viel: ab 8 Euro
Weitere Infos: Freiluftkino Insel, Freiluftkino Hasenheide, Freiluftkino Rehberge


Jazz im Park (Pankow)

Bereits zum zehnten Mal findet das Festival Jazz im Park im Pankower Bürgerpark statt, das sich mittlerweile zu einem familienfreundlichen Jazz-Highlight an Pfingsten etabliert hat. Während sich die Großen über ein vielfältiges Musikprogramm mit Soul, Funk und jazzigen Klängen freuen dürfen, stehen für die Kleinen Karussell, Wasserbälle und Eisenbahnen bereit. Und damit nicht genug: Rund um das Festival werden die Besucher mit kulinarischen Angeboten, Ausstellungen und einer Kunst-Auktion beglückt.

Wo: Pankower Bürgerpark
Wann: 19. bis 21. Juni 2018, ab 11 Uhr
Wie viel: Tageskarte: 6 Euro, ermäßigt 5 Euro  
Weitere Infos: Website Jazz im Park


Pfingstkonzerte im Tierpark (Friedrichshain und Tiergarten)

Auch in diesem Jahr laden der Zoo und der Tierpark wieder zum traditionellen Pfingstkonzert ein. Los geht’s am Sonntag und am Montag um jeweils 9.30 Uhr. Mit dabei beim zweitägigen Konzertprogramm unter freiem Himmel sind unter anderem Theo Tintenklecks (für Kinder) und die East Star Band. Am Sonntag werden die Kleinen außerdem in die fantastische Welt der Märchen entführt: In der Märchenstunde werden den Kids zwischen Vogelgezwitscher und bunten Federn spannende Geschichten aus dem Tierreich vorgelesen.

Wo: Zoo und Tierpark
Wann: Pfingstkonzerte am 20. und 21. Mai 2018, ab 9.30 Uhr, Märchenstunde am 20. Mai 2018, um 11 Uhr
Wie viel: Eintritt für den Zoo: 14,50 Euro (Kinder 7,50);
Weitere Infos: Programm Zoo Berlin

 

Ein Beitrag geteilt von QIEZ (@qiez.de) am


Nacht der offenen Kirchen (berlinweit)

Jedes Jahr öffnen sich in der Nacht von Pfingstsonntag auf Pfingstmontag zahlreiche Kirchentüren in ganz Berlin und laden zu verschiedenen Veranstaltungen ein. Bei der Nacht der offenen Kirchen geht es um ein zwangloses Miteinander inmitten von Konzerten , Andachten und Lesungen. Für die Kirche ist Pfingsten nämlich nach Weihnachten und Ostern der drittwichtigste Höhepunkt des Jahres. Mit Pfingsten endet die 50-tägige Osterzeit. Laut Apostelgeschichte ist Pfingsten der Tag, an dem die Jünger Jesu vom Heiligen Geist erhellt wurden. Alle Gemeinden, die an der an der Nacht der offenen Kirchen teilnehmen, findest du hier.

Wo: berlinweit
Wann: 20. Mai 2018
Wie viel: kostenlos
Weitere Infos: Ökumenischer Rat Berlin-Brandenburg


Unsere Tipps für Kids

Kinderkarneval der Kulturen (Kreuzberg)

Musik, Tanz, Spiel und jede Menge Spaß sind am Samstag beim 22. Berliner Kinderkarneval der Kulturen garantiert. Unter dem diesjährigen Motto "Sag mir wo die Bienen sind, wo sind sie geblieben?" beginnt der Kinderkarneval genau wie der "große" Karneval der Kulturen mit einem großen Kostümumzug, der mit selbstgebastelten Wägen, Kostümen und Musik quer durch Kreuzberg zieht. Ab 15 Uhr findet dann ein Kinderfest im Görlitzer Park statt, in dem dir auf verschiedenen Bühnen ein kunterbuntes Programm präsentiert wird. Der Kinderkarneval ist ein unabhängiges Kinderfest, das vom Verein Kreuzberger Musikalische Aktion veranstaltet wird.

Wo: Kreuzberg
Wann: 19. Mai 2018, ab 12:30 Uhr
Wie viel: kostenlos
Weitere Infos: Kinderkarneval der Kulturen
 

Neuköllner Maientage (Neukölln)

Noch bis zum 21. Mai findet im Volkspark Hasenheide Berlins größtes Parkfest statt: die Neuköllner Maientage. An die 100 Schausteller bauen ihre Geschäfte und Fahrbetriebe auf und bieten Shows und Attraktionen. Vor allem für Kinder sind die Maientage eine Attraktion: Der Park verwandelt sich in ein farbenfrohes Festgelände mit Karussells, Bungee-Trampolinen, Kinder-Scooter und jeder Menge Imbissbuden. Das Highlight ist aber das Riesen-Farben-Feuerwerk am Samstag um 22 Uhr.

Wo: Volkspark Hasenheide
Wann: 27. April bis 21. Mai 2018
Wie viel: kostenlos
Weitere Infos: Neuköllner Maientage

 

Ein Beitrag geteilt von Stefan Trabant (@strabant) am

Mai 11, 2017 um 12:58 PDT

 

Labyrinth Kindermuseum (Wedding)

Auch das Labyrinth Kindermuseum öffnet an Pfingsten seine Türen. Hier können sich Groß und Klein die Erlebnisausstellung 1,2,3, Kultummel ansehen: Vor dem Hintergrund weltweiter Umbrüche steht hier die Vielfalt im Mittelpunkt. Dazu bist du eingeladen, kreativ mitzumachen: Ob auf großem Weltparcours durch alle Kontinente reisen, einer Erkundung der Vielfalt der Sprachen im Buchladen oder bei der Anprobe in der Kleiderboutique – es gibt viel zu entdecken.

Wo: Labyrinth Kindermuseum
Wann: 21. Mai 2018 von 11 bis 18 Uhr; 22. Mai 2018 von 9 bis 18 Uhr
Wie viel: 6,50 Euro  
Weitere Infos: Pfingstprogramm Labyrinth Kindermuseum

Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "TOP-LISTEN"

TOP-LISTEN

Top 10: Festivals in Berlin und Brandenburg

Top 10: Festivals in Berlin und Brandenburg

Für ein Wochenende nur deine liebste Musik live, gute Laune und tolle … mehr Brandenburg, Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Berliner Nörgelthemen

Top 10: Berliner Nörgelthemen

Berliner jammern gern. Und weil das Wetter und die lieben Nachbarn … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Open-Air-Tanzflächen in Berlin

Top 10: Open-Air-Tanzflächen in Berlin

Wo lässt sich das gute Wetter besser genießen als auf den Tanzflächen der … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Frühstück und Brunch in Schöneberg

Top 10: Frühstück und Brunch in Schöneberg

Frisch gepresster Orangensaft, warme Schrippen und hausgemachte … mehr Schöneberg

TOP-LISTEN

Top 10: Fischläden in Berlin

Top 10: Fischläden in Berlin

Fischkauf ist Vertrauenssache – zumindest für die Laien unter uns. Umso … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Frühstück und Kaffee trinken in Mitte

Top 10: Frühstück und Kaffee trinken in Mitte

Mitte ist ganz klar Berlins Café-Spitzenreiter. Um die Auswahl etwas zu … mehr Mitte

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen