• Samstag, 08. Dezember 2012

Statistik zu Berlin

Die Hauptstadt in Zahlen

  • Luftbild Berlin
    Der Fernsehturm am Alexanderplatz ist mit 368 Metern das höchste Gebäude der Stadt. Foto: dapd - ©Oliver Lang

Wussten Sie, dass sich 496 Paare am 11.11.2011 das Ja-Wort gegeben haben? Dass es insgesamt 25.340 Tiere in Zoo und Tierpark gibt? Oder dass die meisten Hunde im letzten Jahr in Reinickendorf lebten, nämlich insgesamt 11.186? QIEZ stellt die interessantesten Fakten 2011 aus dem Jahrbuch des Amts für Statistik Berlin-Brandenburg vor.

Geografie

Die Stadtgebietsfläche Berlins beträgt 89.175 ha. Gut ein Drittel davon sind Parks, Wälder und Wasserfläche, womit Berlin zu den grünsten Metropolen der Welt gehört. Die Spree hat innerhalb Berlins eine Länge von 45,1 Kilometern, die größten Erhebungen sind der Müggelberg und der Teufelsberg mit 115 Höhenmetern.

Bevölkerung

In Berlin wohnen so viele Menschen wie seit Ende des Zweiten Weltkrieges nicht mehr. 3.501.872 Bürger und Bürgerinnen sind Höchstwert in der Nachkriegszeit. Rentner ab 65 Jahren sind mit 18,9 Prozent die größte Bevölkerungsgruppe. Das durchschnittliche Alter beträgt 42,9 Jahre. Einer Bevölkerungsprognose des Senats zufolge werden bis 2030 rund 250.000 Menschen nach Berlin ziehen. Der durchschnittliche Zuzügler ist 23 Jahre alt, womit deutlich wird, dass gerade junge Leute wie Studenten oder Berufsanfänger das Leben in der Stadt an der Spree bevorzugen.

Tiere

109.746 Hunde waren 2011 beim Tieramt gemeldet. Die meisten Hunde lebten in Reinickendorf (11.186) und Marzahn-Hellersdorf (11.090). Schlusslicht ist Friedrichshain-Kreuzberg mit 4815 Vierbeinern. Neben normalen Haustieren gibt es viele Exoten in den Zoos von Berlin. Zusammen beherbergen Tierpark und Zoo 25.340Tiere, darunter 5592 Fische im Zoo.

Kultur

Berlin ist kulturelle Hauptstadt. Rund 2,8 Millionen Menschen besuchten 45 Bühnen, darunter Opern und Jugendtheater. Beliebtestes Stück war das Musical "Yma“ im Friedrichstadt-Palast mit über 400.000 Besuchern. Weiterhin erhöhte sich die Zahl der Museen: Waren es vor fünf Jahren noch 124, zählte das Statistikamt 2011 135 Museen in ganz Berlin.

Bildungswesen

949 Schulen gibt es in den zwölf Bezirken in Berlin, darunter 143 Privatschulen. 25.925 Lehrer unterrichten 321.590 Schüler. Damit kommen auf einen Lehrer in Berlin 12,4 Schüler. 31.234 Schulabgänger nahmen ein Studium an den Berliner Universitäten, Kunsthochschulen und Fachhochschulen auf. Beliebt war 2011 die Freie Universität mit 3450 neu eingeschriebenen Studierenden.  13.259 erreichten im vergangenen Jahr einen universitären Abschluss. Für die kleinen Zwerge gab es in 1977 Kindertageseinrichtungen 138.565 Kitaplätze.

Sport

Knapp eine halbe Million der Berliner sind Mitglied in einem der 1957 Sportvereine der Stadt. Es gibt 1086 Sporthallen und 403 Fußballfelder. Apropos Fußball: Mehr als 120.000 Berliner und Berlinerinnen kicken regelmäßig gegen das runde Leder. Damit ist Fußball die beliebteste Sportart. Anhand der Anzahl der Fachverbandsmitglieder folgen die Sportarten Turnen und Tennis auf den Plätzen zwei und drei.

Gesundheitswesen

Auch wenn man mal krank ist, Berlin ist gut ausgerüstet: 79 Krankenhäuser stellen 19.905 Betten bereit. 7927 Krankenhausärzte kümmern sich um das Wohl ihrer Patienten. Durchschnittlich bleibt ein Patient 7,8 Tage in Behandlung.

Klima

Die durchschnittliche Temperatur 2011 lag im Jahresmittel bei 10,0 Grad Celsius. 2004 Stunden schien die Sonne über die Dächer Berlins. An 41 Tagen erreichte das Thermometer mindestens 25 Grad. 82 Frosttage ließen die Hauptstädter vor Kälte bibbern.

Tourismus

22, 3 Millionen Mal übernachteten Gäste in Hotels. Durchschnittlich verweilten Touristen oder Geschäftsleute 2,5 Tage in der Stadt. 18.803 Hotels, Gasthöfe und Pensionen gibt es in Berlin, was im Vergleich zu 2007 einen Anstieg von knapp 4000 Unterkünften bedeutet.  

Hochzeit

2011 gaben sich 25.088 Menschen in Berlin das Ja-Wort. 496 Paare schlossen am 11.11.11 den Bund für das Leben. Der Bräutigam war im Durschnitt 39,4 Jahre alt, die Braut 36,2 Jahre. 7930 Mal wurden Scheidungsanwälte zu Rate gezogen, da es mit dem ewigen Liebesbekenntnis doch nicht so ganz klappen wollte.

Mehr Informationen unter: http://www.statistik-berlin-brandenburg.de/

Adresse

Alexanderplatz
10178 Berlin

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "weiteres"

weiteres

Praktikum in der Online-Redaktion QIEZ

Praktikum in der Online-Redaktion QIEZ

Dein Berlin. Dein Bezirk. Dein Kiez! Wir erzählen die Geschichten vor … mehr Berlin

Erotik

3 Dinge, die du von der Venus noch nicht wusstest

3 Dinge, die du von der Venus noch nicht wusstest

Westend – Vier Tage lang "sexy time" auf dem Messegelände. … mehr Charlottenburg

Erotikclubs

Darum war Berlins größtes Bordell bumsvoll

Darum war Berlins größtes Bordell bumsvoll

Halensee - Autobahnausfahrt gesperrt wegen Edelbordell! Denn 900 Beamte … mehr Charlottenburg

weiteres

Treffen der Sexisten in Berlin abgesagt

UPDATE Treffen der Sexisten in Berlin abgesagt

Der Organisator Daryush Valizadeh verharmlost sexualisierte Gewalt und … mehr Mitte

weiteres

Polizei gründet "Direktion Einsatz"

Polizei gründet "Direktion Einsatz"

Die neue "Direktion Einsatz" in Lankwitz soll ab jetzt alle polizeilichen … mehr Zehlendorf

Erotikclubs

Feierabend in Berlins berühmtestem Bordell

Feierabend in Berlins berühmtestem Bordell

Konstanzer Straße - Berlins wohl berühmtestes Bordell musste wegen … mehr Wilmersdorf

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen