• Montag, 04. Dezember 2017
  • von Viola Blomberg

Mobilitätsgesetz

Auf Berlins Radwegen stehen die Zeichen auf Grün

  • Visualisierung eines grünen Radweges
    Visualisierung der Planung für die Hasenheide: Der Radweg wird nicht nur grün, es werden auch Poller aufgestellt und eine Sperrfläche zwischen Straße und Radweg soll entstehen.  Foto: externe Quelle - ©SenUVK, Visualisierung: Bloomimages

Auf Berlins Radwegen wird's grün. Zunächst nur an der Hasenheide, danach sind alle alten und neuen Radwege an der Reihe. Die optische Abgrenzung soll die Sicherheit der Radfahrer erhöhen.

Nicht mehr rot, sondern grün sollen Berlins Radwege in Zukunft werden. Das teilte Anfang November die Senatsverkehrsverwaltung mit und will damit der Vision Zero einem Stück näher kommen: Keine Toten und Schwerverletzten mehr im Straßenverkehr. Die Farbe Grün sei besonders für Autofahrer gut erkennbar und erhöhe ihre Aufmerksamkeit. Daher bekommen nicht nur neue Radwege einen grünen Belag verpasst, auch bereits vorhandene Wege sollen eingefärbt werden.

Vorbild für die grünen Fahrradspuren sind Städte wie Bangkok, Sevilla, San Francisco oder Vancouver. Und nun eben Berlin: Los geht’s im Frühjahr 2018 auf der südlichen Seite der  Hasenheide , wo zwischen Südstern und Wissmannstraße die optische Markierung getestet werden soll. Hier wird der Radweg nicht nur grün, der mindestens zwei Meter breite Radstreifen soll auch mit 90 cm hohen Pollern von der Straße abgetrennt werden. So kann verhindert werden, dass Autos auf den Fahrradwegen parken. An Gefahrenstellen wie Nachtbushaltestellen und Kreuzungen sollen die Radwege jedoch rot bleiben. Außerdem sind ein Meter breite, weiß schraffierte Sperrflächen zwischen Rad- und Autoverkehr geplant.

Die Umsetzung soll mit dem Start der Bausaison 2018 beginnen. ©SenUVK, Visualisierung: Bloomimages Die Umsetzung soll mit dem Start der Bausaison 2018 beginnen. ©SenUVK, Visualisierung: Bloomimages

Laut Polizei gab es 2016 über 7.400 Unfälle mit Fahrradfahrern in Berlin. Daher ist die Verbesserung der Verkehrssicherheit auch zentraler Bestandteil des Berliner Mobilitätsgesetzes, das noch auf seine Verabschiedung wartet. Das vom Senat geplante Gesetz soll den Verkehr radikal verändern, Berlin nachhaltig mobil machen und Partei für die Radfahrer ergreifen. Denn dass das Radeln in Berlin mehr Frust als Lust ist, weiß jeder, der sich auf Berlins Straßen schon mal auf einen Drahtesel getraut hat. Wir dürfen also gespannt sein, ob das Grün auf den Radwegen hält, was es verspricht.

Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz

Am Köllnischen Park 3
10179 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Wohnen & Leben"

Wohnen & Leben

Diese fünf Berliner Typen triffst du bei Badoo

Diese fünf Berliner Typen triffst du bei Badoo

Als Single-Lady gehört Badoo zu meinem Dating-Alltag, denn hier kann man … mehr Berlin

Wohnen & Leben

Auf einen Drink mit... Violetta Zironi!

Auf einen Drink mit... Violetta Zironi!

Wir ziehen durch die Bars der Stadt und laden uns Berliner Newcomer als … mehr Kreuzberg

Radio ENERGY

Das QIEZ-Poesiealbum #28: Sabrina Zukaina

Das QIEZ-Poesiealbum #28: Sabrina Zukaina

QIEZ hat ein eigenes Poesiealbum. Mit vielen freien Seiten für unsere … mehr Weißensee

Wohnen & Leben

Warum Manspreading nicht klargeht

Warum Manspreading nicht klargeht

An dieser Stelle schreiben zweimal im Monat unsere Freunde vom Blog Happy … mehr Berlin

Mobil

Fünf Dinge, die du über das Mobilitätsgesetz wissen solltest

Fünf Dinge, die du über das Mobilitätsgesetz wissen solltest

Vorfahrt für Radler – auf diese einfache Formel wird das vom Senat … mehr Berlin

Eigenheime

Die besten Tipps zum Wohungskauf

Die besten Tipps zum Wohungskauf

Du hast viele Jahre in einer Mietwohnung verbracht und überlegst nun ob … mehr Berlin

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen