• Montag, 12. Februar 2018
  • von The Hundert

Das Start-up des Monats

GreenAdapt sagt dem Klimawandel den Kampf an

  • Die Gründer von GreenAdapt auf einem Fahrrad vor einem weißen Hintergrund
    Adrian Pfalzgraf, Mady Olonscheck und Leon Landen von GreenAdapt haben eine Software zur Klimaanpassung entwickelt. Foto: externe Quelle - ©Anne Schönharting

Jeden Tag werden zwei Start-ups in Berlin gegründet. Damit du die spannendsten nicht mehr verpasst, stellen wir dir in Kooperation mit The Hundert Magazin unser Start-up des Monats vor. Dieses Mal wollen GreenAdapt den Planeten ein kleines bisschen besser machen.

Der Klimawandel kommt rasant. Daher sollten sich Bezirke und Gemeinden daran anpassen. Da die Erstellung einer Klimarisikoanalyse jedoch komplex ist, erfordert sie Expertenwissen und braucht Zeit. Beides hat man oft nicht. Das Start-up GreenAdapt entwickelt eine Software, die die Erstellung solcher Analysen erleichtert. Auf dieser Basis schlägt GreenAdapt nützliche lokale Anpassungsmaßnahmen vor, wodurch sich Schäden durch Extremwetterereignisse wie Starkregen oder Hitzewellen künftig besser verhindern lassen.

Die Software eignet sich für Kommunen und Landkreise, die wissen wollen, welche Auswirkungen der Klimawandel für sie haben wird und wie sie sich daran am besten anpassen können. Das Start-up erhielt bereits zahlreiche Anfragen für ihre Produkte und gewann den Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg 2017.

 

Ein Beitrag geteilt von The Hundert (@thehundert) am


Das Start-up des Monats und 99 andere spannende Berliner Unternehmen stellt The Hundert in seiner 10. Ausgabe vor. Das Magazin kannst du dir hier kostenlos downloaden.

Green Adapt

Luisenstraße 53
10117 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: externe Quelle
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Wohnen & Leben"

TOP-LISTEN

Top 10: Naturbadestellen in Berlin

Top 10: Naturbadestellen in Berlin

Große und kleine Wasserratten müssen für den Badespaß in Berlin nicht … mehr Berlin

Durch den Kiez

Marlene von Steenvag: "Nur Kurven haben reicht nicht."

Marlene von Steenvag: "Nur Kurven haben reicht nicht."

Auf der Bühne eine Diva, privat super sympathisch: Wir sind im Kiez … mehr Prenzlauer Berg

Wohnen & Leben

Alle raus: Die Masche mit den verwahrlosten Häusern

Alle raus: Die Masche mit den verwahrlosten Häusern

Extremes Mietermobbing – was hat das für Gründe? Die menschenunwürdige … mehr Berlin

Wohnen & Leben

Sex mit jüngeren Männern – Unsere Singlekolumne #50

Sex mit jüngeren Männern – Unsere Singlekolumne #50

Neugier trifft Ego: Mascha macht sich mal wieder Gedanken über Männer. … mehr Berlin

Wohnen & Leben

Videos von Dashcams als Beweismittel zulässig

Videos von Dashcams als Beweismittel zulässig

Die kleinen Auto-Minikameras, die ständig das Straßengeschehen filmen, … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Strandbäder in Berlin

Top 10: Strandbäder in Berlin

Du willst bei strahlendem Sonnenschein eine erfrischende Abkühlung … mehr Berlin

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen