• Mittwoch, 25. Mai 2016
  • von Julia Kämmerer

Tierische Audio-Map

Nachtigall, wo hör' ick dir trapsen?

  • Kopie von Singende Nachtigall
    Diese kleinen Vögel machen zurzeit ganz schön Rabatz in der Stadt: Nachtigallmännchen in Berlin. Foto: istockphoto.com - ©Borislav Borisov

In Berlin leben ganz schön viele komische Vögel. Ein echter Ruhestörer zum Beispiel, der auch in der Nacht tierisch abgeht. Eine Audio-Map zeigt jetzt, wo sich Nachtigallen in Berlin verstecken und wie sie sich anhören.

Kannst du auch nicht einschlafen, weil einer dieser Junggesellen vor deiner Tür die ganze Zeit schreit? Nein, wir reden nicht von halbstarken Männern, sondern von Nachtigall-Männchen. Wenn die noch keine Braut für den Sommer gefunden haben, trällern sie gerade vom späten Abend bis in den nächsten Morgen um Aufmerksamkeit. Du kannst jetzt dabei helfen, mehr über die Goldkehlchen der Großstadt zu erfahren. Denn drei Forscher haben eine Audio-Map für den (Nachti-)Halligalli erstellt. Ein Smartphone reicht, um mitzumachen.

Gemeinsam sollen Berlinerinnen und Berliner die Nachtigallen aufnehmen, ihren Standort während der Aufnahme lokalisieren und beides im Internet hochladen. Auf www.nightingale.berlin können sie dann beobachten, wie sich eine Stadtkarte mit den Vogelgesängen füllt. Das Spannende: Wer sie anhört, hört neben Gezwitscher auch Jungs beim Fußballspiel, Autolärm und andere Sounds der Großstadt. Um die 50 Aufnahmen sind so schon zusammengekommen. Und es werden immer mehr.

So sieht die Audio-Map für den Gesang von Berliner Nachtigallen aus. ©Screenshot/nightingdale.berlin So sieht die Audio-Map für den Gesang von Berliner Nachtigallen aus. ©Screenshot/nightingdale.berlin


Darum kommen die Initiatoren mit dem Onlinestellen kaum hinterher. Hinter dem Projekt stecken Mitarbeiter des Museums für Naturkunde, von der Technischen Universität München und dem Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung Berlin. Ihr Ziel? Berliner sollen auf die schönen Lieder der Nachtigallen in ihrer Stadt aufmerksam werden und sich Zeit zum Zuhören nehmen. Und natürlich werden Nachtigallen-Forscher die komplexen Gesänge untersuchen. Die aktuelle Audio-Map ist die Testversion für eine App, die nach demselben Prinzip funktionieren soll.


Mehr Tierisches in Berlin:

Leibniz Institut für Zoo- und Wildtierforschung

Alfred-Kowalke-Straße 17
10315 Berlin

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Wohnen & Leben"

Wohnen & Leben

Late Night Berlin mit Klaas – aus Brandenburg

Late Night Berlin mit Klaas – aus Brandenburg

Klaas Heufer-Umlauf kriegt eine eigene Show – ganz ohne Joko. Ob das gut … mehr Brandenburg

Wohnen & Leben

Das einzig wahre Berlin-Horoskop: Die Sternzeichen

Das einzig wahre Berlin-Horoskop: Die Sternzeichen

Nicht jeder Astrologe wird unseren Berechnungen folgen können, dabei ist … mehr Berlin

Durch den Kiez

Anna König: "Ich liebe Regen und hasse Sonntage!"

Anna König: "Ich liebe Regen und hasse Sonntage!"

Interessant, schön und mit einem Herz aus Gold: Das ist die … mehr Kreuzberg

Wohnen & Leben

Darum ist es in Tiergarten am schönsten

Darum ist es in Tiergarten am schönsten

Keine Frage: In Tiergarten ist es schöner als sonst irgendwo. Grüner … mehr Tiergarten

Bildung

Umstittenes Gedicht kommt ans Brandenburger Tor

Umstittenes Gedicht kommt ans Brandenburger Tor

Nach der Debatte um das angeblich sexistische Gedicht "avenidas" an der … mehr Mitte, Hellersdorf

Mobil

Fünf Dinge, die du über das Mobilitätsgesetz wissen solltest

Fünf Dinge, die du über das Mobilitätsgesetz wissen solltest

Vorfahrt für Radler – auf diese einfache Formel wird das gestern vom … mehr Berlin

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen