Kino trifft Kulinarik

Neue Trucks für den Berlinale Street Food Markt

Neue Trucks für den Berlinale Street Food Markt
Leckere Häppchen auf vier Rädern sind im Kommen. Du möchtest probieren? Dann ab an den Potsdamer Platz!
Potsdamer Platz – Yummy, Berlinale! Auch die 68. Internationalen Filmfestspielen Berlin haben ihr eigenes kulinarisches Straßenfest. Das Beste: Spätzle und Burger gibt es nicht nur für stolze Karten-Besitzer.

Berlins angesagteste Foodtrucks kommen wieder zur Berlinale! Sie parken vom 15. bis zum 25. Februar täglich nahe dem Berlinale-Palast. Für Filmfestival-Besucher, Touristen und hungrige Berliner gibt es den Berlinale Vetreranen Heisser Hobel mit handgemachten Spätzle gegen die Kälte. Wer seinen Gaumen gleich in wärmere Länder entführen will, der hat dieses Jahr auch die Möglichkeit mexikanische Klassiker bei Eddielicious oder Empanadas aus Uruguay von Pecados zu kosten. So ein Snack zwischendurch hat noch keinem Filmfan geschadet!

Außerdem mit dabei: koreanisch-internationales Soulfood von Fraulein Kimchi für ein wenig Gewürzfeuer sowie Biofleisch- und Veggieburger im selbstgebackenen Bun von Tommi’s Burger Joint. Die Trucks stehen ganz im Zeichen heutiger Food-Trends: „Es ist super, dass das Slow Food Convivium Berlin auch diesmal für möglichst regionale und nachhaltige Produkte sorgt„, sagt Berlinale-Papa Dieter Kosslick.

Organisiert wird das Ganze von dem Bite Club, Slow Food Berlin und dem Kulinarischen Kino. Das Ziel: Auch jenseits der exklusiven Berlinale-Sektion Kulinarisches Kino sollen die Grenzen zwischen Gastro- und Kinogenuss aufgehoben werden. In insgesamt zehn Filmen des Festivals geht es in diesem Jahr wieder um die Passion für Essen und Genuss. So geht es zum Beispiel in der Doku The Game Changers darum, wie Ausnahme-Athleten ohne Fleisch zu essen, gut in Form bleiben und in The Green Line werden die Methoden hinter dem „Greenwashing“ entlarvt.


Berlinale Street Food gibt es von 15. bis zum 25. Februar 2017 von 11 bis 22 Uhr in der Joseph-von-Eichendorff-Gasse, Ecke Alte Potsdamer Straße Station. Das Kulinarische Kino findet vom 18. bis zum 23. Februar statt. Nach den Vorführungen servieren Sterneköche vom Film inspirierte Menüs. Mehr Infos findest du auf der Berlinale-Website.

Stage-Theater am Potsdamer Platz, Marlene-Dietrich-Platz 1, 10785 Berlin

Weitere Artikel zum Thema Essen + Trinken

Essen + Trinken | Food | Shopping + Mode

Top 5: Markthallen in Berlin

Auf einem Markt einkaufen zu gehen bringt ein ganz anderes Gefühl mit sich, als durch […]
Cafés | Essen + Trinken

Top 5: Eis in Pankow

Die beste Abkühlung im Sommer? In Pankow erfrischt man die nackten Füße in der Panke […]
Essen + Trinken | Restaurants

Top 10: Restaurants am Wasser

Berlin liegt zwar bekanntlich nicht am Meer, dennoch gibt es auch hier schöne Orte, an […]
Essen + Trinken

Top 5: Eis essen in Steglitz

Neben den berlinweit bekannten Eiskugeln von Vanille & Marille oder Rosa Canina gibt es weitere […]