BERLIN fashion FILM FESTIVAL 2013

Mode von ihrer schönsten Seite

Schöne Kampagne: Das Topmodel Eva Herzigova nackt in Marilyn Monroe-Manier und mit Brian Atwood-Schuhen an den Füßen.
Schöne Kampagne: Das Topmodel Eva Herzigova nackt in Marilyn Monroe-Manier und mit Brian Atwood-Schuhen an den Füßen.
Potsdamer Straße - Ein besonderer Tipp zur Fashion Week: das BERLIN fashion FILM FESTIVAL 2013, das von 2. bis 4. Juli zum zweiten Mal stattfindet - und mal nicht nur geladenen Gästen vorenthalten bleibt. 

Wenn Namen wie Prada oder Cara Delevingne ihren Puls höher schlagen lassen, dann sollten Sie sich schnell Tickets sichern! Im Rahmen des BERLIN fashion FILM FESTIVALS 2013 werden drei öffentliche Screenings im Kino Arsenal 1 in Tiergarten stattfinden. Karten gibt es hier ab 10 Euro. Zur Eröffnung am 2. Juli wird eine Auswahl an nationalen und internationalen Fashion-Filmen zu sehen sein, u.a. mit besagtem Topmodel Cara Delevingne für MCS London oder Wes Anderson für Prada. Am Mittwoch dreht sich unter dem Motto „Young Guns“ alles um aufstrebende Fashion- und Filmtalente, während am Donnerstag bei „Meet the Locals“ unsere Berliner Lieblingsdesigner wie etwa Esther Perbandt, Moga e Mago oder Mads Dinesen im Mittelpunkt stehen.

Auch an der Closing Party am 4. Juli im Badeschiff und im Arenaclub in Treptow können alle teilnehmen. Highlight: Kein Geringerer als DJ Hell steht an den Plattentellern! Tickets kosten ebenfalls 10 Euro.

Weitere Infos zur Veranstaltung finden Sie hier.


Lesen Sie mehr:

Kino Arsenal - Institut für Film und Videokunst e.V., Potsdamer Straße 2, 10785 Berlin

Bis zum 17. Juni wird im Arsenal die Vielfalt des jüdischen Kinos präsentiert.

Bis zum 17. Juni wird im Arsenal die Vielfalt des jüdischen Kinos präsentiert.

Weitere Artikel zum Thema

Freizeit + Wellness | Mode | Essen + Trinken
Top 10: Hipster Hotspots
Damit du nicht mehr mit dem Mainstream der Stadt abhängen musst, empfehlen wir dir zehn […]