Pfannkuchen, Krapfen, Berliner

Neu in Friedrichshain: Premium-Pfannkuchen bei Sugarclan

Neu in Friedrichshain: Premium-Pfannkuchen bei Sugarclan
So schön sind sie nur bei Sugarclan Berlin: Pfannkuchen mit Waldbeerfüllung und Blüte, mit Karamell und salty Popcorn-Topping und der Klassiker gefüllt mit Erdbeermarmelade.
Er ist das perfekte Gebäck fürs süße Frühstück, zum Kaffee oder als Dessert - nicht nur zum Fasching. Schade nur, dass es in Berlin selten richtig gute Pfannkuchen gibt. Pardon, gab! Denn bei Sugarclan am Boxi gibt es jetzt eine ziemlich perfekte Version. Auch in deftig und zum Selbstgestalten ...

Klebrig, matschig und überhaupt ist das viel zu kleine Kleckschen Marmelade immer irgendwo am Rand versteckt: So sieht die traurige Pfannkuchen-Realität in vielen Berliner Bäckereien und Backshops aus. Zeit, etwas gegen diesen ungeheuerlichen Missstand zu unternehmen! Das dachten sich Britta Sarnes und zwei Frauen aus ihrer Berliner Verwandtschaft und machten sich daran, einen richtig guten Pfannkuchen zu backen. Das Ergebnis ist ein Pfannkuchen, aka Krapfen aka Berliner, nach einem traditionellen Rezept aus dem 19. Jahrhundert, bei dem die empfindliche Hefe ganz viel Zeit zum Gehen hat und der vor allem reichlich selbstgemachte Füllung beinhaltet, die aus möglichst saisonalen und regionalen Zutaten besteht – sooft es geht in Bio-Qualität. Oben drauf kommen hausgemachte Glasuren und ausgefallene Toppings. Das Ergebnis kannst du seit Anfang Juni im eigenen Laden im Boxhagener Kiez kaufen.

„Juten Tach, n Pfannkuchen hätt ich jern“, ist hier aber nicht. Von denen gibt es am Tresen nämlich eine ganze Menge und immer wieder neue Sorten. So gut wie immer am Start sind natürlich der Klassiker mit Zuckerguss und einer Füllung aus Erdbeermarmelade. Wie alle anderen Füllungen ist sie ein hausgemachter Traum, von dem so viel in den fluffigen Teig gespritzt wird, dass du wirklich nirgends einen trockenen Happen nehmen musst.

Ausgefallene süße Snacks

Sorten mit einer Füllung aus Waldbeeren, in der Geschmacksrichtung Kokos-Aprikose, mit einer Kaffee- und Schokoganache oder Vanillecreme gibt es. Karamellfüllung steckt in dem Karamello, der mit hausgemachtem Popcorn und kleinen Salzbrezeln verziert ist. Andere Stücke glänzen mit einer Deko aus essbaren Blüten. Ein Hingucker ist auch der Black Forest, der an klassische Schwarzwälder Kirschtorte erinnert. Erst wenn du ihn bestellst, wird der mit Kirschen gefüllten Snack mit einer Füllung aus Vanille-Sahne noch einmal so richtig aufgeblasen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Britta Sarnes | Sugarclan (@sugarclan.berlin) am Jun 5, 2019 um 10:47 PDT

Ganz frisch zusammenstellen kannst du in dem Back-Café am Boxi aber auch alles, worauf du Lust hast! Dafür bestellst du einfach einen „nackten“ Pfannkuchen nach dem Prinzip Build Your Own. Der wird zuerst mit einer Glasur deiner Wahl überzogen, dann aufgeschnitten und mit deiner Lieblingssoße gefüllt. Dazu kommt eine ordentliche Portion der von dir gewählten Füllung. Am Ende darfst du dir Toppings wie Marshmallows, diverse Cornflakes, Baiser oder Streusel aussuchen und fertig ist das Ur-Berliner Gebäck mal anders.

So schmeckt ein deftiger Pfannkuchen

Mal davon abgesehen, dass die Mädels von Sugarclan immer wieder neue, abgefahrene Geschmacksrichtungen kreieren, haben sie noch ein ganz besonderes Experiment in petto: den deftigen Pfannkuchen. Wir probieren das Pioniermodell, gefüllt mit einem Tomaten-Basilikum-Chutney und gewälzt in Parmesan. Kling abgefahren, harmoniert aber fantastisch und gibt Grund zur Freude darüber, dass weitere Variationen in der Mache sind.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Britta Sarnes | Sugarclan (@sugarclan.berlin) am Jun 22, 2019 um 3:11 PDT

Auch an einer veganen Variante tüftelt man in der Friedrichshainer Backstube. Und dabei sind echte Profis am Werk. Britta selbst hat jahrelang in der Gastronomiebranche gearbeitet, zuletzt hatte sie die Verantwortung für die Bar im Grill Royal. Das erklärt auch, warum es bei Sugarclan neben Süßem auch noch verschiedene hausgemachte Limonaden und guten Kaffee (auch Eiskaffee) gibt. Dass die beiden weiteren Gründerinnen zu Brittas Familie gehören, löst das Rätsel um den Namen der Pfannkuchen-Bäckerei: Ein Clan, der sich dem Zuckerrausch verschrieben hat.

„Die Berliner Einwohner brauchen ihren Pfannkuchen zurück!“

Für den Backrausch fehlte ihnen neben der Idee und Leidenschaft noch eins: das Können in der Backstube. Dafür haben sie sich eine Bäckermeisterin ins Team geholt. Und warum sollte sie nun unbedingt und ausschließlich Pfannkuchen kreieren? Britta erklärt: „Wir hatten alle drei dieselbe Idee. Wir dachten uns: Warum sind denn überall Donuts auf dem Vormarsch? Bleiben wir doch einfach mal da, wo das Ganze ursprünglich hergekommen ist. Dem Donut fehlt auch die Fluffigkeit und all das, was der Pfannkuchen zu bieten hat. Die Berliner Einwohner brauchen ihren Pfannkuchen zurück und die Touristen müssen auch wissen, was ein ordentlicher Berliner Pfannkuchen ist.“ Word. Also: hingehen, ausprobieren. Oder bestellen, denn als Catering gibt es das Ganze auch.

Übrigens: Auch in Sachen Verpackung denken die Damen von Sugarclan nachhaltig. Hier wird auf Plastik verzichtet, selbst der Coffee to go wandert in Bechern über den Tresen, die ausschließlich aus Papier bestehen. Produziert wird in dem Café außerdem nur so viel, dass am Ende möglichst wenig im Müll landet. Und falls nach Ladenschluss doch mal ein paar Pfannkuchen übrig bleiben, möchte Britta sie demnächst bei der Foodsharing App Too good to go anbieten.

 

Der Preis für die hausgemachten Pfannkuchen aus hochwertigen Zutaten liegt deutlich über dem im Backshop: Zwischen 3,50 (Erdbeerpfannkuchen) und 4,50 Euro (Karamello) bezahlst du – je nachdem, wie aufwendig die Herstellung war. Kleinere Probierversionen gibt es aktuell noch für 2 Euro pro Stück. Einen eigenen Pfannkuchen kreierst du für 5 Euro.

Sugarclan Berlin, Grünberger Straße 85, 10245 Berlin

Festnetz 030 27597799

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Dienstag bis Sonnabend von 14:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag von 12:00 bis 18:00 Uhr

Weitere Artikel zum Thema

Shopping + Mode | Food | Bäckereien
Top 10: Bio-Bäckereien in Berlin
Saftiges Roggenbrot, knusprige Brezeln, fluffige Torten: Berlin hat mittlerweile mehr zu bieten als schöne Schrippen. […]
Shopping + Mode | Essen + Trinken | Food
Top 5: Stollenbäckereien in Berlin
Die Schlemmerzeit ist in vollem Gange: Zu Weihnachten können wir uns gar nicht entscheiden, welche […]
Kultur + Events | Essen + Trinken
Spreespeicher: Dein perfektes Event am Wasser
Der Spreespeicher in Friedrichshain ist eine Eventlocation der besonderen Art. Mit Blick auf die Oberbaumbrücke […]