Erd- und Feuerbestattungen

Kadach und Maurer: Seit über 100 Jahren im Trauerfall an deiner Seite

Kadach und Maurer: Seit über 100 Jahren im Trauerfall an deiner Seite
Seit 1887 kümmert sich Kadach und Maurer mit Kompetenz und Einfühlungsvermögen um Bestattungen.
Eine Beerdigung ist alles andere als erfreulich. Trotzdem gehört sie zum Leben dazu. Selbst wenn du noch keinerlei Berührung mit diesem Thema hattest, musst du dich spätestens damit auseinandersetzten, wenn eine geliebte Person aus deinem Umfeld stirbt.

Der Tod  ist für die meisten Menschen ein sensibles Thema. Deshalb solltest du dich bei dem von dir gewählten Bestatter so wohl fühlen, wie es die Umstände eben möglich machen. Das funktioniert durch Vertrauen, Kompetenz und Erfahrung. Genau diese Schlüsselwörter beschreiben Kadach und Maurer. Das Bestattungsunternehmen in Weißensee ist seit 1887 in Familienhand und wird mittlerweile von der fünften Generation geführt.

Mit Kompetenz und Einfühlungsvermögen

Mama, Papa, Oma, Opa, Bruder, Schwester, Partner, Ehemann oder Ehefrau, Freund oder Freundin. Wenn einer dieser Menschen unser Leben verlässt, ist das schmerzhaft. Weshalb man vermutlich nicht in der besten Verfassung ist, wenn die Planung der Beerdigung ansteht. Und genau deshalb ist es gut und wichtig, dass es Menschen wie Frau Henning und ihr Bestattungsunternehmen Kadach und Maurer gibt. Denn die Beerdigung kann nicht warten, bis du die Kraft hast, sie zu planen und dabei an alles zu denken.

Mit Kompetenz und Feingefühl helfen dir Kadach und Maurer, bei allen Fragen und Wünschen die du zum Thema Beisetzung hast. Neben grundsätzlichen Dingen, wie der Entscheidung zwischen Erd-, Feuer-, oder Seebestattung, gibt es nämlich noch viel mehr zu beachten: Welcher Florist kümmert sich um den Grabschmuck? Wie viel soll der Sarg oder die Urne kosten? Friedhof oder Friedwald? Anonyme Bestattung oder nicht? Wird die Grabpflege übernommen? Bei welchen Instituten muss die verstorbene Person abgemeldet werden? Du siehst: Eine gute Beratung ist unabdingbar. Die übrigens bei der Vorsorge anfängt. Auch hier kannst du dich bei Kadach und Maurer beraten lassen und dich zum Beispiel mit dem Thema Sterbeversicherung auseinandersetzen.

Innenraum Besatter mit Urnen und einem Sarg mit Grabschmuck

Im Vorraum gibt es eine kleine Auswahl an Urnen und Särgen.

Lachen trotzt Schicksalsschlag

Kadach und Maurer verlieren bei der Planung der Beisetzung nie das Wichtigste aus den Augen: Die verstobene Person. Das letzte Mal Abschied nehmen, auf genau die Art und Weise wie es zur Person gepasst hätte. Da wird auch schon Mal Sekt am Grab getrunken. Und so traurig es ist, Frau Henning weiß: Bei der Wahl der Lieblingsblumen oder der Musik erinnern sich die Angehörigen an Anekdoten, die selbst im schlimmsten Todesfall für ein Lächeln oder sogar Lachen sorgen können.

Und auch wenn die ehemalige DDR-Regierung Kadach und Maurer gerne von der Berliner Allee runter haben wollten, weil sie „nicht in das Straßenbild passten“, sie sind geblieben. Und das ist gut so. Denn in einer Zeit die immer schnelllebiger wird, braucht es bei solch sensiblen Themen wie einem Todesfall Kompetenz, Erfahrung und Vertrauen. Und genau das bekommst du hier.


Kadach & Maurer Erd- und Feuerbestattungsgesellschaft mbH, Berliner Allee 97, 13088 Berlin

Telefon 030 9252866
Fax 030 9268215

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Montag bis Freitag von 09:00 bis 16:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Weitere Artikel zum Thema Service, Wohnen + Leben

Ausflüge + Touren | Wohnen + Leben
Darum ist es in Zehlendorf am schönsten
Der Ortsteil Zehlendorf wird meist stiefmütterlich behandelt, weil er nicht wie Wannsee mit Wasser protzt […]