Marzahn
Sportaktionswoche in Marzahn

Bewegtes Leben im Quartier

Bewegtes Leben im Quartier
Bewegung macht Spaß und hält fit. Deshalb veranstaltet der Verein Gesundheit Berlin-Brandenburg in Marzahn die Sportaktionswoche.
Die Herbstferien in Marzahn werden sportlich. Der Verein "Gesundheit Berlin" arbeitet mit den hiesigen Jugendclubs und Bildungseinrichtungen zusammen, um bei der Sportaktionswoche vom 1. bis 12. Oktober Spaß an Sport und Bewegung zu fördern.

In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist, heißt es. Damit Kinder und Jugendliche dieses Lebensgefühl schon früh mitbekommen, ist es wichtig, sie auch außerhalb des Unterrichts sportlich zu fördern und Ihnen Bewegung als selbstverständlich und positiv nahezubringen. Deshalb startet in Marzahn eine Sportaktionswoche in den Herbstferien.

„Bewegtes Leben im Quartier“ ist eine Initiative des Vereins Gesundheit Berlin-Brandenburg. Unterstütz wird sie durch verschiedene Jugendeinrichtungen wie den Jugendclub Wurzel, dem Jugendhaus UNO und den Jugendzentrum Betonia. Auch das mehrgenerationenfreundliche Nachbarschaftshaus Kiek In ist mit dabei. Einige Kitas und Schulen im Kiez beteiligen sich des Öfteren an den Aktionen und auch das Stadtteilbüro der Jugendarbeit Marzahn NordWest unterstützt die Arbeit.

Seelische Gesundheit schützen

Es geht nicht nur um Sport, auch wenn der in den zwei Wochen zwischen 1. und 12. Oktober großgeschrieben wird. Neben den verschiedenen Sportarten wie Dart, Klettern im FEZ in Köpenick und Taekwondo wird auch Selbstbehauptungstraining für Mädchen in der Sporthalle der Selma Lagerlöf Schule angeboten.

Anlässlich der Woche der seelischen Gesundheit wird der 12. Oktober in der Turnhalle zum Sport- und Bewegungstag. Unterschiedliche Stationen laden zur körperlichen Ertüchtigung ein und die Siegerehrung im Betonia am Abend spornt zu Höchstleistungen an. Neben dem Kicker- und Fußballturnier auf dem Hof ist auch ein Musikparcours zu bestehen. Die aufgebrauchte Energie lässt sich mit leckerem Grillzeug, Kuchen und Obstsalat, den man nach den eigenen Vorstellungen zusammenschnippeln kann, wieder aufladen.

Große Ereignisse für junge Sportler

Die Nonsensolympiade im Jugendhaus UNO steht unter dem Motto „Spiel, Quatsch und Sport – Die etwas andere Olympiade“ und ist ein weiteres Highlight der Aktionswoche. Am 5. Oktober kämpfen die Teilnehmer um die Goldmedaille des Nonsens. Bis zum 2. Oktober sollten sich interessierte Kinder und Jugendliche unter 030-93 23 111 anmelden.

Ein aktiver Tag steht 5 Gruppen am 9. Oktober beim Stadtspiel bevor. Nach einem stärkenden Frühstück um 10 Uhr im Betonia geht es hinaus in die Metropole. Die Entdeckungsreise führt zu unterschiedlichen Sportstädten der Stadt, es werden unbekannte und neue Sportarten vorgestellt und den Profis beim Training über die Schulter geschaut. Auch hier ist eine Anmeldung zu empfehlen. Das Betonia ist unter 030-902 937 314 zu erreichen.

Krabbeln, laufen, rennen

Auch die Jüngsten kommen nicht zu kurz: Gruppen aus den Kindertagesstätten Marzahns dürfen nach Anmeldung eine Turnhalle zwischen 9 Uhr und 11 Uhr unter eigener Verantwortung nutzen. Dafür stehen die Hallen der Selma-Löfer-Grundschule und der Grundschule am grünen Stadtrand zur Verfügung. In Marzahn-West ist Anke Ulbricht von der Kita „Kiek mal“ für die Anmeldung unter 030 – 9349 26 56 zu erreichen. Im Norden steht Herr Kamsich von der Kita „Jahresuhr“ unter 030 – 930 96 33 bereit für die Anmeldung.

Der Eintritt zu allen Angeboten der Aktionswoche ist frei. Weitere Angebote des Aktionsbündnisses „Bewegtes Leben im Quartier„, auch für andere  Berliner Bezirke, finden Sie auf der Website: http://www.qm-marzahnnordwest.de

Selma-Lagerlöf-Grundschule, Wörlitzer Straße 31, 12689 Berlin, http://www.slgs.de/

Selma-Lagerlöf-Grundschule, Wörlitzer Str. 31, 12689 Berlin

Weitere Artikel zum Thema Sport

Freizeit + Wellness | Sport

Hertha sichtet Talente am Joystick

Beim Fußball-Bundesligisten Hertha BSC kann man nun auch Karriere machen, wenn man zwei linke Füße […]
Freizeit + Wellness | Neueröffnungen | Sport

Neu in Prenzlberg: Indoor-Golf

Über 20 Golfclubs gibt's allein in Berlin und Umgebung. Gehören zu Golf nicht immer viiieeel […]