Top-Liste

Top 10: Biergärten in Berlin

Ab heute dürfen die Berliner Biergärten unter Einhaltung der Hygienevorschriften wieder öffnen. Wir stellen dir einige der schönsten Sommer-Locations für ein kühles Helles und Grillspezialitäten im Freien vor - von Kreuzberg bis Lichterfelde.

Golgatha (Kreuzberg)

Die Kult-Gaststätte Golgatha ist mehr als nur Biergarten, nämlich gleichzeitig Bar und Club. Während du in den heißen Sommermonaten bei Berliner Weiße oder Café Latte tagsüber die Sonnenstrahlen auf der Dachterrasse genießt, entspannst du abends bei Cocktails und Kreuzberger Klosterbier oder tanzt zu DJ-Musik. Täglich ab 12 Uhr wird der Grill angeschmissen, an dem du dich zu absolut humanen Preisen mit Bio-Fleisch satt essen kannst. Tofu-Bratwurst, Zucchini-Salat und Maiskolben sorgen dafür, dass du auch fleischlos nicht hungrig nach Hause musst. Bis 12 Uhr wird außerdem leckeres Frühstück serviert.

mehr Infos zu Golgatha
Golgatha, Dudenstr. - 4864, 10965 Berlin

Telefon 030 7852453

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


April bis September täglich von 09:00 Uhr bis open end
Oktober bis März wetterabhängig


Besuche Golgatha auf:

Birgit & Bier (Kreuzberg)

Biergarten, Bar und Club in einem: Hinter einem hohen Zaun, direkt an der Party-Schneise an der Schlesischen Straße tut sich im Birgit & Bier eine ganz eigene Welt aus Bäumchen und Discokugeln, alten Sesseln, Biertanks und Holzhütten auf. Dazu Elektro-Beats und jede Menge Platz zum Tanzen: Eine bunte Spielwiese für Erwachsene quasi, auf der frisches Tankbier aus Pilsen serviert wird. Die Preise sind fair, dafür kann die Schlange vor dem Birgit & Bier besonders am Wochenende ziemlich lang werden.

mehr Infos zu Birgit & Bier - Biergarten und Club
Birgit & Bier - Biergarten und Club, Schleusenufer 3, 10997 Berlin

Telefon 01523 3920930

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


täglich von 12:00 bis 22:00 Uhr


Besuche Birgit & Bier - Biergarten und Club auf:

BRLO Brwhouse (Kreuzberg)

In einem der schönsten Parks Berlins lässt es sich nicht nur hervorragend trainieren, erholen und spielen, sondern auch stilecht Bier trinken. Im Gleisdreieckpark hat die Berliner Craftbeer-Brauerei Brlo, deren Namen kaum einer fehlerfrei aussprechen kann, aus gebrauchten Überseecontainern einen modernen und ziemlich hippen Biergarten entstehen lassen. Hier trifft industrielle Optik auf klassisch-robuste Holztische. Liegestühle und ein Sandkasten für Kinder sorgen zudem für Urlaubsflair. An der Bar gibt es über 20 Zapfhähne: Ausgeschenkt wird hier einerseits Bier aus der eigenen Brlo-Brauerei. Andererseits fließt hier kühles Blondes von befreundeten Brauern und Kooperationspartnern. Wie es sich für ein Brauhaus gehört, gibt es außerdem eine feine und eigene Interpretation von Brauhausküche.

mehr Infos zu Brlo Brwhouse
Brlo Brwhouse, Schöneberger Straße 16, 10963 Berlin

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Biergarten: Täglich von 12:00 bis 22:00 Uhr


Besuche Brlo Brwhouse auf:

Zollpackhof Biergarten (Tiergarten)

O’zapft is‘! Pünktlich um 18 Uhr jeden Tag läutet in diesem Biergarten direkt an der Spree die Holzfassglocke zum Bieranstich. Unter einer 150 Jahre alten Rosskastanie kannst du hier frisch gezapftes Augustinerbräu (4,70 Euro) mit Blick auf das Kanzleramt genießen. Zum Essen gibt es bayerische Spezialitäten im gehobenen Preisniveau wie Wiener Schnitzel (21,50 Euro) oder ofenfrische Landente (22,90 Euro)Falls es doch noch ein bisschen kalt ist, kannst du dich drinnen im Restaurant am gemütlichen Kamin aufwärmen.

mehr Infos zu Zollpackhof
Zollpackhof, Elisabeth-Abegg-Str. 1, 10557 Berlin

Telefon 030 33099720

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Biergarten täglich von 11:00 Uhr
Restaurant täglich von 10:00 bis 24:00 Uhr


Besuche Zollpackhof auf:

Café am neuen See (Tiergarten)

Urlaubs-Feeling pur mitten in der Stadt bietet dieser Biergarten am Wasser. Zwischen Kastanien sitzend, verspeist du im Café am Neuen See echte bayrische Spezialitäten wie hausgemachte Brezeln oder Leberkäse. Dazu schlürfst du frisch gezapftes Weizenbier vom Fass, während die Kinder sich auf dem großen Spielplatz austoben können. Spielt das Wetter mal nicht mit, dann kannst du dich getrost in das mit viel Holz eingerichtete Restaurant verkriechen und den Blick auf den See genießen.

mehr Infos zu Café am Neuen See
Café am Neuen See, Lichtensteinallee 2, 10787 Berlin

Telefon 030 2544921

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Biergarten im Sommer
Montag bis Freitag ab 12:00 Uhr
Samstag und Sonntag ab 11:00 Uhr
Restaurant
Täglich ab 9:00 Uhr


Besuche Café am Neuen See auf:

Maria & Josef (Lichterfelde)

Für alle, die ein Stückchen Bayern in Berlin suchen, ist das Maria & Josef genau das Richtige: Hier wird nicht nur die beste Leber Berlins serviert, auch der Biergarten vom Maria & Josef mit S-Bahnanschluss lohnt einen Abstecher nach Lichterfelde-West. Das Ganze funktioniert sozusagen zweigleisig: Während du dich zu den Gleisen hin selbst mit kleinen Speisen und Getränken versorgst und auf Wunsch sogar eigenes Essen mitbringen darfst, wird auf der Restaurant-Seite Feines aus der Küche aufgetischt. Etwa Obatzda mit Brez’n für 7,50 Euro oder Rinderbouillon mit Leberknödel und frischem Gemüse 6,50 Euro.

mehr Infos zu Maria & Josef
Maria & Josef, Hans-Sachs-Str. 5, 12205 Berlin

Telefon +49 172 6062222

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Montag bis Mittwoch Ruhetag (außer an Feiertagen)
Donnerstag bis Sonntag von 17:00 bis 23:00 Uhr


Besuche Maria & Josef auf:

Hier lässt es sich aushalten. (c) Eve-Catherine Trieba

Alte Turnhalle (Friedrichshain)

Auch wenn diese Location durchaus genügend Platz bieten würde, Klettern kann man in der Alten Turnhalle der ehemaligen Max-Kreuziger-Schule in Friedrichshain nicht mehr. Dafür bietet der Sommergarten dieser großzügigen Location ein nettes Plätzchen für ein kühles Feierabendbier. Ein großer Biertank in der Mitte des Geländes versorgt dich mit frisch gezapftem Pilsener Urquell. Palmen, Blumen und Wasserspiele sorgen für mediterranes Flair. Am Samstag wird zudem ein üppiges Frühstücksbuffet (14,90 Euro) aufgebaut, an Sonn- und Feiertagen wird ein Brunch mit einer Live Cooking Waffelstation (16,90 Euro) geboten.

mehr Infos zu Alte Turnhalle
Alte Turnhalle, Holteistraße 6-9, 10245 Berlin

Festnetz 030 29364816

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Täglich ab Mai von 15:00 bis 22:00 Uhr


Besuche Alte Turnhalle auf:

Prater (Prenzlauer Berg)

Der Prater ist der älteste Biergarten der Hauptstadt – hier konnten bereits 1837 Erfrischungen genossen werden. Trotz der trubeligen Lage direkt auf der Kastanienallee schaffen viele uralte Bäume gemütliche Biergarten-Atmosphäre. Bei schlechtem Wetter können die Gäste in das angeschlossene Restaurant ausweichen. Im Biergarten ist Selbstbedienung angesagt. Neben dem Stammpublikum finden auch Touristen den Weg in den Prater, wodurch internationale Stimmung aufkommt. Die Preise für das Essen sind moderat: Bratwurst im Brötchen oder Laugenbrezel mit Obazda kosten zwischen 3 und 6 Euro, ein Pils (0,3 Liter) bekommst du für 3 Euro.

mehr Infos zu Prater Biergarten
Prater Biergarten, Kastanienallee 7-9, 10435 Berlin

Telefon 030 4485688

Webseite öffnen


Gaststätte: Montag bis Samstag ab 17:30 Uhr
Gaststätte: Sonntag ab 12:00 Uhr
Biergarten: bei schönem Wetter täglich ab 12:00 Uhr


Besuche Prater Biergarten auf:

Schleusenkrug (Charlottenburg)

Der Schleusenkrug wurde 1954 eröffnet und ist damit einer der traditionsreichsten Biergärten in Berlin. Direkt an der Landwehrkanal-Schleuse gelegen, kannst du hier wunderbar die Boote beobachten und dabei ein kühles Bier genießen. Auf der Karte stehen neben diversen Grillspezialitäten auch deftige Suppen, frische Salate oder Flammkuchen zur Auswahl. Selbst bei Regen hört der Spaß nicht auf, dann werden einfach die Markisen heruntergefahren, Schirme aufgestellt und weiter geht’s! Die Preise stimmen ebenfalls: Tellergerichte kosten zwischen 7,50 und 15 Euro, ein großes Bier gibt es für 4 Euro.

mehr Infos zu Schleusenkrug
Schleusenkrug, Müller-Breslau-Str. , 10623 Berlin

Telefon 030 3139909

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Montag bis Sonntag von 12:00 bis 22:00 Uhr


Besuche Schleusenkrug auf:

Strandbad Wendenschloss (Köpenick)

Is dit schön hier! Das denkmalgeschützte Strandbad sorgt im Köpenicker Ortsteil Wendenschloß seit 1915 für Abkühlung – und das jetzt nicht mehr nur durch die Planscherei am Langen See. Die kleine Kneipe auf dem Areal vor zwei Jahren zum modernen Schankraum gemacht. Alles ist im hellen Signature Design eingerichtet – in Holz und mintgrün, modern rustikal. Ins Auge stechen vor allem die großen Kupfertanks, aus denen frisches Tankbier gezapft wird. Das unpasteurisierte, frische Bier mit viel Schaum daraus bleibt nur wenige Tage im Tank und du kannst es direkt mit an deinen Platz auf dem Badetuch, im Strandkorb oder auf der Bierbank nehmen. Der Biergarten bietet dir außerdem gratis Strandfeeling, denn Eintritt wird nur von Badegästen verlangt.

Coronabedingt bietet das Strandbad Wendenschloss aktuell nur To-Go-Verkauf an.

mehr Infos zu Strandbad Wendenschloss
Strandbad Wendenschloss, Möllhausenufer 30, 12557 Berlin

Festnetz 030 84518907

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Täglich von 09:00 bis 19:00 Uhr
Biergarten von 10:00 bis 22:00 Uhr (bei gutem Wetter)


Besuche Strandbad Wendenschloss auf:

Weitere Artikel zum Thema

Essen + Trinken
Hier bekommst du 600 Sorten Handwerksbier
Oranienstraße - Berlin ist die Hauptstadt der Craft-Beer-Bewegung. Nicht nur Nachwuchs-Brauer produzieren hier besondere Biere, […]
Freizeit + Wellness
Top 10: Strandbäder in Berlin
Du willst dich im Sommer draußen abkühlen, hast aber keine Lust auf überfüllte Freibad-Liegewiesen und […]