Veranstaltungstipp

QIEZ-Tipp des Tages: Swingen für den guten Zweck

Dieses Wochenende startet stilvoll mit einer Hommage an das Berlin der 20er Jahre und endet ganz modern beim Open-Air mit Bass.
Dieses Wochenende startet stilvoll mit einer Hommage an das Berlin der 20er Jahre und endet ganz modern beim Open-Air mit Bass.
Kreuzberg 61 - Hier gibt es ihn wirklich noch, den "Speakeasy", also einen geheimen Club. Versteckt in einem Hinterhof. Drinnen lebt die Zeit auf, zu der solche Freudenzimmer erfunden wurden: Getanzt wird wie in den Zwanzigern und für den guten Zweck.

Wer in Berlin noch auf der Suche nach wirklich unbekannten Locations ist, der sollte sich diesen Laden mal angucken: Im Kreuzberger Brave new Swing Tanzstudio lernst du das Schritthalten nicht in verstaubten Tanzstunden. Sondern auf die lockere Art, mit einem Herz für Nostalgie, Jazz-Charme wie in New Orleans und einem Drink in der Hand. Gründerin Anna veranstaltet nämlich diverse Partys. Dazu gehört auch die Blaue Stunde.

Im zweiten Stock eines Berliner Seitenflügels trittst du in längst vergessene Zeiten ein. Auf zwei Floors erwarten dich Tanzstunden von Anna persönlich, eine Live-Band und heute auch noch eine Spendenaktion. Der erste Programmpunkt ist optional: Ab 20.15 wirfst du beim One Step ordentlich die Beine in die Luft – oder lernst wenigstens, wie du es mit ein bisschen Übung könntest. Anschließend startet die eigentliche Party, ab 22 Uhr sogar mit Live-Musik.

Zeitgleich wird die gemeinnützige Organisation Light House Relief vorgestellt, die unter anderem ein Camp für Geflüchtete in Griechenland betreibt. Eine ehrenamtliche Lehrerin aus dem Camp sammelt heute Abend Spenden, um Tablets für Schüler zu kaufen. Auch die Band Die Abrissbirnen spendet ihre Gage. Falls du jetzt noch immer nicht überzeugt bist, gibt dieses Video einen Eindruck davon, wie schön dein Abend werden könnte:

 

Die Blaue Stunde findet an jedem Dienstag ab 21 Uhr bei Brave new Swing am Mehringdamm 61 im zweiten Stock des Seitenflügels statt. Eintritt: Je nach eigener Möglichkeit zwischen 5 und 10 Euro. Die Tanzstunde startet um 20.15 Uhr für 15 Euro. Mehr Infos: Bravenewswing.de

QIEZ-Tipp des Tages: Swingen für den guten Zweck, Mehringdamm 61, 10961 Berlin

Weitere Artikel zum Thema

Essen + Trinken
Top 5: Die besten Absturzläden
Tipps für den Schwipps: Nachts sind alle Katzen blau, aber für einen legendären Absturz gibt […]
Party | Kultur + Events | Freizeit + Wellness
Top 5: After-Work-Partys in Berlin
Du möchtest mit einem Drink und guter Musik in den Feierabend starten? Geht immer! Wo […]
Shopping + Mode | Mode
Top 5: Kimono-Shops in Berlin
Seit Jessa aus der Serie "Girls" umwerfend lässig in ihrem Kimono durch New York spazierte, […]
Freizeit + Wellness | Liebe | Kultur + Events
Top 10: Events für Singles in Berlin
So groß die Zahl der einsamen Herzen ist, so vielfältig sind in Berlin die Möglichkeiten, […]