QIEZ-Blogger: MitteSchön

Die Namenspaten der Straßen III

An dieser Stelle haben wir schon so einige Rätsel rund um die Straßen Berlins lösen können. Das nächste heißt: Wer oder was ist Frau oder Herr Raumer? Begeben wir uns auf eine Spurensuche.

Also, die von Raumers sind eine bekannte Familie, zu der auch einige berühmte Menschen zählen. So zum Beispiel der Historiker und Politiker Friedrich von Raumer (1781 bis 1873) und sein Bruder, der Geologe und Geograf Karl Georg von Raumer (1783 bis 1865).

Friedrich von Raumer, der von 1819 bis zu seinem Tod in Berlin lebte, war unter anderem zeitweise Rektor und Dekan der Friedrich-Wilhelms-Universität Berlin – der heutigen Humboldt-Universität. Zudem engagierte er sich politisch, war unter anderem Mitglied der Frankfurter Nationalversammlung und setzte sich für die öffentliche Bildung ein.

Sein kleinerer Bruder Karl Georg wiederum war Professor für Naturgeschichte und Mineralogie in Erlangen, wo er auch 1861 wegen seines Engagements für die Stadt zum Ehrenbürger ernannt wurde.

Wer nun der Namenspate der Straße ist, bleibt jedoch ungelöst. Denn vielleicht ist es auch ihr späterer Nachfahre Hans von Raumer, der unter Stresemann Reichswirtschaftsminister war und später für seine Verdienste mit dem Großen Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet wurde.

Dieser Artikel wurde uns zur Verfügung gestellt von MitteSchön

 


Quelle: MitteSchön

Die Namenspaten der Straßen III, Raumerstraße, 10437 Berlin

Weitere Artikel zum Thema