Berlin im Netz

Blog-Schau der Woche: Unerwartet hip

Blog-Schau der Woche: Unerwartet hip
Ein Werbesong für Nachwuchs-Polizisten, heiße Herren und Lebensmittel, die zum Trend werden; über all das berichten Berlins Blogs.
Auf Berlins Blogs gibt es in dieser Woche Unerwartetes zu entdecken: Lang verschmähtes Gemüse, eine unterschätzte Haarfarbe und eine für spießbürgerlich gehaltene Institution, die plötzlich mit Electro-Tönen auf sich aufmerksam macht. Wir haben auch in dieser Woche die spannendsten Posts aus der Hauptstadt für euch zusammengefasst.

Nicht nur unerwartet, sondern „einfach unglaublich“ kommt der Song um die Ecke, mit dem die Berliner Polizei künftig vielleicht für Nachwuchs werben möchte. Ronny vom Kraftfuttermischwerk ist von der Idee nicht begeistert und hat dagegen gestimmt, das basslastige Lied  für diesen Zweck zu verwenden. Mit einem Klick in seinen Artikel kannst du den zweifelsohne unterhaltsamen Song hören und dann online beim offiziellen Voting der Berliner Polizei darüber abstimmen, ob er Werbepotenzial hat oder nicht. Das gute Stück wurde übrigens auch von zwei Ordnungshütern produziert.

Als Kind haben viele dieses bittere Gemüse noch verschmäht, heute warten wir voll Vorfreude auf seine Saison: Spargel ist im Trend! Das haben auch die Kollegen von Mit Vergnügen erkannt und zeigen mit schönen Gifs und bunten Bildchen den popkulturellen Fame der Delikatesse auf.

 

Und noch eine Leckerei erfreut sich unerwartet großer Beliebtheit: Der Neuköllner.net zeigt uns, dass die Banane längst eine herausragende Rolle in Neuköllns Streetart spielt. Jedenfalls haben sie bei einem ihrer Straßenspaziergänge durch die Kieze des Bezirks viele Exemplare der exotischen Frucht aufgespürt und in einer Bilderstrecke verewigt.

Und, auf welchen Typ Mann stehst du so? Rothaarige wurden beim Beantworten dieser Frage lange Zeit eher stiefmütterlich behandelt. Mit Red Hot gibt es eine Kampagne, die das Image rothaariger Männer aufpolieren möchte. Teil dessen ist eine Portraitausstellung im Bikini Berlin, in der es noch bis zum 3. Mai die schönsten Rotschöpfe der Welt zu bewundern gibt. Bei den Kollegen von I heart Berlin findet ihr weitere Infos und ein paar Impressionen zur Ausstellung. Außerdem haben wir hier einen Trailer für euch:

Bikini Berlin, Budapester Straße - 3850, 10787 Berlin

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Shops und Boxes: Montag bis Samstag von 10:00 bis 20:00 Uhr
Mall: Montag bis Samstag von 09:00 bis 21:00 Uhr, Sonntag von 12:00 bis 18:00 Uhr
Bikini Berlin Garden: täglich von 09:00 bis 22:00 Uhr

Bikini Berlin

Die Westseite des Bikini Berlin wird in den kommenden Wochen in ein ganz neues Licht getaucht.

XMAS Newsletter

Weitere Artikel zum Thema Kultur + Events

Freizeit + Wellness | Kultur + Events | Liebe

Top 10: Events für Singles in Berlin

So groß die Zahl der einsamen Herzen ist, so vielfältig sind in Berlin die Möglichkeiten […]