• Freitag, 13. Juni 2014
  • von Eve-Catherine Trieba

Ackerhelden im Berliner Südwesten

Pflanz' es dir selbst!

  • Acker zum Mieten: Ackerhelden
    Es muss nicht der nächste Supermarkt sein: Salat und Co. kannst du auch auf deinem eigenen Acker anbauen. Foto: dpa - ©picture alliance / dpa

Teltow - Unmittelbar hinter der südwestlichen Berliner Stadtgrenze können du, deine Familie und Freunde zu echten Landwirten werden. Das Unternehmen Ackerhelden verpachtet dir eine ganze Erntesaison hindurch ein eigenes Stück Land, auf dem du leckeres Biogemüse heranzüchten kannst.

Im Frühjahr jedes Jahres wird das Ackerland professionell vorbereitet, in Parzellen unterteilt und mit rund 20 leckeren Gemüsesorten - zum Beispiel Erbsen, Kartoffeln, Kohlrabis oder Mangold - vorbepflanzt. Von Mitte Mai bis Ende November liegt es dann in deiner Hand, das ausgesäte Gemüse zu hegen und zu pflegen. Alles was du dazu brauchst, stellt dir das Berliner Team der Ackerhelden zur Verfügung: Ob Gartengeräte, Gießwasser oder Saatgut und Jungpflanzen zum Nachpflanzen, auf deinem kleinen Acker soll es dir an keinem notwendigen Equipment mangeln. Inklusive sind natürlich auch hilfreiche Tipps und Tricks rund um den Gemüseanbau. Schließlich ist noch kein fertiger Landwirt vom Himmel gefallen.

Dabei gilt: Alle angepflanzten Sorten sind streng biozertifiziert und entsprechen den strengen Vorgaben von Bioland, Demeter oder Naturland. Für die Beackerung deines entweder 40 (versorgt drei Personen) oder 80 Quadratmeter (versorgt etwa sechs Personen) großen Gartens solltest du wöchentlich ein bis zwei Stunden einplanen. Wer häufiger kommen und in der Sonne arbeiten oder einfach die Natur genießen möchte, ist jederzeit herzlich willkommen.

Abgesehen von deinem Bio-Gemüseacker bekommst du von den Ackerhelden auch regelmäßig Rezeptideen und das Recht auf die Nutzung des gemeinschaftlichen Kräuterbeetes auf der Anlage hast du natürlich auch. Auf den Geschmack gekommen? Für diese Saison sind alle Ackerflächen in Teltow bereits vergeben, doch du kannst dich bereits jetzt für 2015 vormerken lassen. Und wenn du erst einmal dabei bist, hast du ein garantiertes Vormietrecht für die Folgesaison. Die Kosten belaufen sich je nach Ackergröße auf 248 Euro bzw. 445 Euro (Preis für die Saison vom 16. Mai bis zum 30. November 2015, alle genannten Hilfsmittel inklusive).

Alle weiteren Infos findest du hier.

Adresse

Hollandweg
14513 Teltow

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Kultur & Events"

Events

Unsere Event-Highlights diese Woche – nur für dich

Unsere Event-Highlights diese Woche – nur für dich

Diese Woche wird kreativ! Egal ob du dich im Ukulelespielen probierst, … mehr Berlin

Kultur & Events

Die Berliner Promi-Woche

Die Berliner Promi-Woche

Blöd, wenn wir vor lauter Sex-News und Drinks nicht dazu kommen, Nina … mehr Berlin

Gewinnspiele

3 x das Buch "Papa ruft an"

3 x das Buch "Papa ruft an"

Erfolgsautor und Lehrerkind Bastian Bielendorfer lässt dich an … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Eisbahnen in Berlin

Top 10: Eisbahnen in Berlin

Ob leidenschaftlicher Pirouettendreher oder Gelegenheitseisläufer: Es … mehr Berlin

TOP-LISTEN

Top 10: Gute Gründe, nachts wach zu bleiben

Top 10: Gute Gründe, nachts wach zu bleiben

"In der Nacht, wenn das Gute schläft und das Böse wacht" – Die Nacht ist … mehr Mitte

Museen

Neu in Dahlem: Museum zeigt Kunst der Samurai

Neu in Dahlem: Museum zeigt Kunst der Samurai

Über japanische Samurai-Krieger informierten bisher hauptsächlich … mehr Zehlendorf

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen