• Samstag, 29. Juli 2017
  • von Helen von der Höden

Ausflug nach Brandenburg

Coconat Workation – Laptop und Lagerfeuer

  • Workation Coconat
    Probier doch mal Workation aus: konzentriertes Arbeiten, gute Landluft und Spass mit neuen Freunden. Foto: externe Quelle - ©Tilman Vogler

Hast du schon mal von Workation gehört? Das ist eine Mischung aus Work und Vacation. Klingt komisch, macht aber Sinn, denn warum nicht eine ruhige Auszeit genießen und dabei sogar noch etwas weggearbeitet bekommen?

Der Name Coconat steht für community and concentrated work in nature also gemeinschaftliches Arbeiten in einer Urlaubsumgebung: die Verbindung von zwei Dingen, die normalerweise strikt getrennt werden. Wer arbeitet, hat keinen Urlaub, und wer Urlaub macht, der möchte nicht arbeiten – so heißt es in den meisten Berufen. Aber durch die große Freiberufler-Szene in Berlin hat sich das mittlerweile verändert. Arbeit und Freizeit gehen gekonnt ineinander über. Die Gründer Janosch Dietrich, Julianne Becker, Philipp Hentschel, Iris Wolfer und Joel Delroy haben in Klein Glien einen Ort für alle geschaffen, die Erholung vom Großstadttrubel suchen und trotzdem konzentriert und mit gutem Internet arbeiten wollen. 


Coworking und Stadtflucht

In Berlin ist das Modell Coworking seit Jahren etabliert. Es bringt viele Vorteile, nicht alleine zuhause am Schreibtisch zu sitzen, sondern unter Gleichgesinnten zu sein. Zum Beispiel  entstehen so manchmal gemeinsame Projekte mit Kollegen aus anderen Bereichen. Trotz oder auch wegen all der Möglichkeiten eines Großstadtlebens suchen viele Digital Natives nach einer intensiven Woche Erholung im Umland. Kaum ist es Freitag, fahren sie zum Abschalten mit der Bahn oder im Bulli nach Brandenburg. Am Sonntag geht es dann im heißen Auto mit Stau oder in überfüllten Zügen zurück in die Stadt. Wenn du bei Coconat übernachtest, kannst du einfach noch ein paar Tage dranhängen. Es gibt schnelles Internet, ruhige Arbeits- und Meetingräume. Heutzutage ist es so leicht, von überall zu arbeiten.
 


Burgen und Wanderwege

Der Gutshof liegt idyllisch im Naturpark Hoher Fläming. Besonders charmant ist der große Garten und ein Feuerwehr-Teich, im dem bald auch gebadet werden kann. Die Region ist nicht umsonst sehr beliebt bei Naturfreunden, Radfahrern und Wanderern: Es gibt über 30 Rundwanderwege und zahlreiche Burgen. Der internationale Kunstwanderweg verläuft sogar direkt über das Waldstück, das zum Gutshof gehört. Der Weg führt über goldene Felder, sanfte Hügel und durch dunkle Wälder. Künstler aus Deutschland und Flandern haben dort 28 Kunstobjekte in die Landschaft integriert. Apropos Hügel: Der Hagelberg ist der zweithöchste Berg in Brandenburg und liegt direkt um die Ecke. Er bietet mit seinen 200 Metern eine schöne Aussicht über das weite Land. 


Start-ups und Freelancer am Lagerfeuer

Momentan kommen vor allem digitale Freelancer, Startup-Gründer und Entwickler hierher. Aber auch Yoga-Retreats, Coachings oder Fortbildungen finden regelmäßig auf dem schönen Gutshof statt. Die ursprüngliche Idee für das Projekt wurde 2014 entwickelt: "Unsere Lebensläufe haben sich durch glückliche Fügung im richtigen Moment überschnitten", so Co-Gründer Janosch Dietrich. "Uns alle vereint die Vision, einen Ort zu kreieren, an dem Menschen in Gemeinschaft produktiv arbeiten und auch die Natur genießen und entspannen können." Gemeinschaftliches Arbeiten im Coworking-Space, sich gegenseitig inspirieren und in der Natur entspannen, hier wird es zur Realität.


Gemeinsam essen und neue Freunde oder Kollegen finden

Vor allem, wenn du alleine kommst, ist es angenehm, dass alle Gäste zusammen essen. So kannst du nette Leute kennenlernen, und da viele einen gemeinsamen Hintergrund haben, ist das eine gute Gelegenheit zum Netzwerken. Die vegetarische oder vegane Vollpension ist bezahlbar, die Zutaten kommen aus dem Garten . Gekocht wird das Essen mit viel Liebe von Helfern aus der Region. Es fühlt sich alles sehr familiär an. Nach dem Essen kommen die Gäste beim Lagerfeuer zusammen, lesen in der Bibliothek oder schauen einen Film. Zeit, die Seele baumeln zu lassen.

Coconat – a workation retreat

Alte Belziger Straße 25
14806 Bad Belzig

Zum Eintrag

Entdecke deinen Kiez mit unserer Karte! aufklappen

 
Quelle: QIEZ
Möchten Sie einen Beitrag schreiben oder eine Bewertung vornehmen?
Weitere Artikel zum Thema "Wohnen & Leben"

Ausflüge ins Umland

Landgut Schönwalde: Blutwurst und Polo im Havelland

Landgut Schönwalde: Blutwurst und Polo im Havelland

Ein Ausflug ins Berliner Umland ganz ohne Wellness und ohne Badesee... … mehr Brandenburg

Durch den Kiez

Anders Alborg: Thriller made in Reinickendorf

Anders Alborg: Thriller made in Reinickendorf

Er könnte auch anders. Doch eine Karriere in Forschung und Wissenschaft … mehr Reinickendorf

Radio ENERGY

Das QIEZ-Poesiealbum #27: Janine Strehlau

Das QIEZ-Poesiealbum #27: Janine Strehlau

QIEZ hat ein eigenes Poesiealbum. Mit vielen freien Seiten für unsere … mehr Weißensee

Wohnen & Leben

Darum ist es in Potsdam am schönsten

Darum ist es in Potsdam am schönsten

Diese Stadt ist nicht gerade ein Berliner Kiez, aber mit ihren rund … mehr Brandenburg

Wohnen & Leben

Unbeugsamer Badstraßenkiez

Unbeugsamer Badstraßenkiez

Feine Crêpes wie in der Bretagne. Authentische Kaffeespezialitäten … mehr Wedding

Wohnen & Leben

Teilen macht glücklich: Werde zum Video-Profi mit dieser App

Teilen macht glücklich: Werde zum Video-Profi mit dieser App

Erasmus, Fernbeziehung, neuer Job – oft sind die Liebsten in der Welt … mehr Berlin

Artikel versenden

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. name@xyz.de).
Mehrere Empfänger werden durch Kommata getrennt.

* Pflichtfelder

Hast Du bereits ein QIEZ-Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

ODER
Falls Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto auf Qiez.de registriert haben, klicken Sie auf den nebenstehenden Button, um sich mit Ihrem Facebook-Konto anzumelden.

Passwort zurücksetzen