Veranstaltungstipp

QIEZ-Tipp des Tages: British Shorts

Dieses Huhn war sogar Oscar-nominiert: Bei den British Shorts gewann der Kurzfilm A Morning Stroll den Publikumspreis – und feiert in diesem Jahr seine Rückkehr.
Dieses Huhn war sogar Oscar-nominiert: Bei den British Shorts gewann der Kurzfilm A Morning Stroll den Publikumspreis – und feiert in diesem Jahr seine Rückkehr.
Ostkreuz Wer ein Jubiläum feiert, darf auch mal zurückblicken: Die Macher des 10. Kurzfilmfestivals British Shorts zeigen heute in Friedrichshain die Publikumslieblinge und in Kreuzberg die positiv gruseligsten Beiträge aus den letzten Jahren.

Längst ist es ein fester Bestandteil des Berliner Kinokalenders, auf den sich besonders anglophile Cineasten Jahr für Jahr freuen: In diesem Jahr feiert British Shorts, das Lichtspielklub Kurzfilmfestival, seine zehnte Ausgabe. Gezeigt wird nicht nur Seltsames und Experimentelles, auch Stars wie Daniel Craig oder Mike Skinner waren schon im Festivalprogramm zu sehen. 2017 gastieren die British Shorts nicht nur in ihrer traditionellen Homebase, dem Sputnik Kino am Südstern, sondern auch im Acud oder im City Kino Wedding.

Heute Abend ist das Kino Zukunft am Ostkreuz Schauplatz einer Wiederaufführung. Es laufen die mit den Audience Awards ausgezeichneten Filme der Jahre 2012-2017 das sind die Publikumspreise des Festivals. Da unternimmt ein Huhn einen Morgenspaziergang in New York, es gibt eine Romanze im Orbit und Anna dreht im Gartenhaus Animationsfilme. Als Schauspieler sind unter anderem Mackenzie Crook (Fluch der Karibik) und Bronagh Gallagher (Pulp Fiction) zu sehen.

Parallel werden im Sputnik die Midnight Movies von 2007 bis 2016 gezeigt. Und die sind trotz ihrer Kürze nichts für Nervenschwache. Zu vorgerückter Stunde wird bei den British Shorts traditionell der härtere Stoff gezeigt. Mit dabei sind Horror- und Slasherfilme, Kurzthriller sowie gruselige Animationsfilme. Im gut 15-minütigen The Organ Grinder’s Monkey geht es etwa um Kakerlaken. Neben dem bereits erwähnten Daniel Craig sind Kevin Spacey und Rhys Ifans darin zu sehen.

Das Festival endet morgen mit einer kostenlosen Vorführung und der Vergabe der Jury Awards im Sputnik.

Weitere Infos findest du auf der Webseite der British Shorts.

Zukunft // Ostkreuz, Laskerstr. 5, 10245 Berlin

Telefon 017657861079

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Montag bis Mittwoch von 17 Uhr bis 01 Uhr
Donnerstag bis Samstag von 16 Uhr bis 03 Uhr
Sonntag von 16 Uhr bis 01 Uhr

Weitere Artikel zum Thema

Shopping + Mode | Interior
Top 10: Concept Stores in Berlin
Shoppen mit Erlebnischarakter – das ist die Idee von Concept Stores. Es geht nicht nur […]
Film
Vier gegen die Bank
Am 25. Dezember kommt die neue Krimikomödie Vier gegen die Bank mit Til Schweiger, Matthias […]
Kultur + Events | Film
Top 10: Freiluftkinos in Berlin
Wer noch nie unter freiem Himmel die große Leinwand genossen hat, sollte das dringend nachholen. […]