Lunch im Kiez

Mittagessen #58: Vietnamesisches Sandwich im Cô Cô

Mittagessen #58: Vietnamesisches Sandwich im Cô Cô
Dieses Menü hat ein Frische-Siegel und tolle Aromen: Im Cô Cô Bánh Mì Deli genießen wir ein vietnamesiches Sandwich mit eingelegtem Gemüse satt.
Was darf's zum Mittagessen sein? Italienisch oder Asiatisch? Salat oder Suppe? Fleisch oder vegan? Um dir die Wahl zu erleichtern, stellen wir dir jede Woche unsere Lunchlieblinge vor. Heute: das Cô Cô Bánh Mì Deli in Mitte.

Die Atmosphäre

Mitte-Hip und freundlich – das funktioniert richtig gut im Cô Cô auf der Rosenthaler Straße. Stöbern, Shoppen und Flanieren macht zwar Spaß, aber irgendwann sind die Akkus einfach leer. Sobald du durch die schwere Glastür getreten bist, gibt es auch schon ein nettes Lächeln von der Bedienung hinter dem großen Tresen. Körbe voll mit Obst und Zitronen in riesigen Einmachgläsern lassen dich wissen: hier gibt es Frische pur. Dazu sorgen die dunkelbraunen Tische mit Barhockern für Gemütlichkeit, aber auch für die Möglichkeit schnell wieder im Hauptstadt-Trubel zu versinken, wenn du möchtest.

Das Essen

Das Bánh Mì ist DIE Liebesbeziehung zwischen französischer und asiatischer Küche, denn du bekommst hier ein außen knuspriges und innen schön fluffiges Baguette mit vietnamesischem Belag. Wir entscheiden uns für die traditionelle Variante mit Hühnerpastete, die interessanterweise mit Zimt gewürzt ist. Dazu wird das Brot zunächst mit einer Leberpastete bestrichen, es folgen mariniertes Schweinefleisch, Mayonnaise, frische Tomaten, Gurken, Koriander und eingelegtes Gemüse satt. Wenn du magst, kannst du aber auch die Veggie-Variante probieren oder gegrillte Zitronengras-Hackbällchen auf dein Sandwich legen lassen. Preislich geht es ab 5,50 Euro los. Wir empfehlen dir aber das Menü, denn dann gibt es neben dem Bánh Mì auch noch ein Getränk sowie einen Salat oder ein Dessert obendrauf für 8,95 Euro. Da kann man nicht meckern. Dir ist gar nicht nach Sandwich? Dann kannst du im Cô Cô auch auf Phở Suppe oder Reis-Bowl umsteigen.

Gut zu wissen

bedeutet auf Vietnamesisch „Tante“ und soll im Deli die Verbundenheit zu traditionellen Gerichten und Aromen ausdrücken, die es auch in der heimischen Küche mit der Familie gibt. Alle Zutaten werden täglich von Hand vom Team zubereitet. So ist die Mayo beispielsweise auch selbst gemacht.

Cô Cô Bánh Mì Deli, Rosenthaler Str. 2, 10119 Berlin

Telefon 030 24630595

E-Mail schreiben


Montag bis Donnerstag von 11:00 bis 22:00 Uhr
Freitag und Samstag von 11:00 bis 23:00 Uhr
Sonntag von 11:00 bis 22:00 Uhr

Weitere Artikel zum Thema Essen + Trinken, Lunch

Essen + Trinken | Food | Shopping + Mode

Top 5: Markthallen in Berlin

Auf einem Markt einkaufen zu gehen bringt ein ganz anderes Gefühl mit sich, als durch […]
Cafés | Essen + Trinken

Top 5: Eis in Pankow

Die beste Abkühlung im Sommer? In Pankow erfrischt man die nackten Füße in der Panke […]
Essen + Trinken | Restaurants

Top 10: Restaurants am Wasser

Berlin liegt zwar bekanntlich nicht am Meer, dennoch gibt es auch hier schöne Orte, an […]
Essen + Trinken

Top 5: Eis essen in Steglitz

Neben den berlinweit bekannten Eiskugeln von Vanille & Marille oder Rosa Canina gibt es weitere […]
Cafés | Essen + Trinken | Food | Frühstück + Brunch

Kindheitserinnerungen zum Vernaschen

In Neukölln gibt es jetzt eine Candy Farm. Dort werden Süßigkeiten zwar nicht gezüchtet, aber […]