Kolumne Gerlindes Geheimtipps

In diesem Laden ist es voll süß

In diesem Laden ist es voll süß
Spanische Schokolade und Churros: Das kannst du dir bei Nibs Cacao in der Bleibtreustraße gönnen.
Gerlinde Jänicke ist Morgenmoderatorin bei 94,3 rs2. In ihrer Kolumne auf QIEZ verrät sie jede Woche exklusiv ihre liebsten Orte, besondere Events und mehr. Diesmal geht es zum Nachtisch zu Nibs Cacao, wo Gerlinde ihrer Sucht frönt.

Die Bleibtreustraße in Charlottenburg ist meine Lieblings-Yuppie-Straße in Berlin. Ich bin wirklich gerne hier, erinnere mich jedes Mal an Anfang 2000, als ich gleich in der Nähe fast jeden Abend im Toto gewesen bin, damals ein heimlicher Hotspot der Stars. Hier konnte man neben Denzel Washington sitzen, der ganz ohne Bodyguard in einer Ecke Tomatensuppe löffelte, Fußball mit Thomas Gottschalk gucken und mit Quentin Tarantino Wein trinken.

Heute bin ich mit einem Kumpel bei Ali Baba zur Minipizza verabredet. Ali Baba kennt fast jeder, den Laden gibt es seit über 45 Jahren. Die Pizza ist grandios, wir essen jeweils zwei Stück (mit ganz viel Peperoni!) und wollen danach noch einen heißen Kakao trinken. Jetzt wird es spannend!

Mein Kumpel schlägt das Nibs Cacao vor. Nie gehört, aber 50 Meter weiter die Straße runter werde ich wohl laufen können. Der Laden ist klein und ehrlich gesagt auf den ersten Blick nicht wirklich gemütlich. Das wird sich aber schnell ändern. Sobald ich an einem der Tischchen sitze, fühle ich mich wie in einem kleinen Café in Lateinamerika, bin begeistert von der Freundlichkeit der Dame, die mir das Gefühl gibt, ich sei Gast nicht in ihrem Geschäft, sondern bei ihr zuhause.

Fettig, frittiert, lecker

Das Angebot ist so reichhaltig, dass ich mich schwer entscheiden kann. Spanische Schokolade, Chili Cacao, orientalischer Kakao mit Ingwer und Kardamom, Kakao mit Marshmallows, heiße Erdbeerschokolade, Minzschokolade, Marzipanschoko, natürlich auch Espresso, Cappuccino und Kaffee. Ich entscheide mich für spanische Schokolade, die weniger ein Kakao ist als ein Töpfchen mit flüssiger Schokolade. Ich schaffe leider nicht mal die Hälfte meines kleinen Espressotässchens. Das Getränk ist einfach zu mächtig! Aber lecker ist meine Wahl dennoch wirklich. Gute Entscheidung!

Das Highlight im Nibs Cacao sind allerdings die Churros! In den USA gibt es die an jeder Ecke, auch in Spanien, Frankreich oder Portugal. Hier in Deutschland und vor allem in Berlin finde ich die nie! Vielleicht mal bei einem Straßenfest, aber so, im Café – wie schön! Churros sind eine fettige frittierte Spezialität, eigentlich aus China stammend, zubereitet aus speziellem Teig, dann großzügig mit Vanillezucker oder Zimt bestreut. Bitte unbedingt probieren! Macht fürchterlich dick, ist aber extrem lecker und vor allem bei Kindern sehr beliebt.

Während mein Kumpel und ich genießen, bildet sich eine kleine Schlange an der Kasse, kleine Kinderhände, die ihr Taschengeld für diese besondere (und günstige) Leckerei auf den Tresen legen. Außer Churros, Kuchen, Kaffee und heißer Schokolade gibt es kleine Geschenkideen, wie Nudeln mit Kakaogeschmack, Mandeln in weißer Schokolade, Schokoriegel mit rosa Pfeffer und einige Gewürze. Das Nibs Cacao ist auf jeden Fall ein Geheimtipp für alle, die es süß mögen, nach einer besonderen Aufmerksamkeit für gute Freunde suchen und genauso Churro-süchtig sind wie ich!


Quelle: QIEZ / externe Quelle

nibs cacao, Bleibtreustraße 46, 10623 Berlin

Telefon 030 34726300

Webseite öffnen
E-Mail schreiben


Montag bis Samstag von 11:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag von 13:00 bis 19:00 Uhr

Weitere Artikel zum Thema Cafés

Cafés | Kultur + Events

Kult-Bar Babette ist jetzt Café

Kultur mit Happy End: Zum 1. Oktober musste die beliebte Bar Babette endgültig schließen. Der […]
Cafés | Essen + Trinken

Top 5: Eis in Pankow

Die beste Abkühlung im Sommer? In Pankow erfrischt man die nackten Füße in der Panke […]
Cafés | Essen + Trinken | Food | Frühstück + Brunch

Kindheitserinnerungen zum Vernaschen

In Neukölln gibt es jetzt eine Candy Farm. Dort werden Süßigkeiten zwar nicht gezüchtet, aber […]