Musical im Admiralspalast

Kinder-Casting für "Die Schöne und das Biest"

Für die Bühnenadaption von Disneys "Die Schöne und das Biest" werden noch junge Darsteller gesucht.
Für die Bühnenadaption von Disneys "Die Schöne und das Biest" werden noch junge Darsteller gesucht. Zur Foto-Galerie
Friedrichstraße - Mutige Jungs gesucht! Für das Gastspiel des Disney-Musicals "Die Schöne und das Biest" im Dezember sucht der Admiralspalast noch kleine Darsteller, die auf der großen Bühne in die Rolle einer frechen verzauberten Teetasse schlüpfen möchten.

Der kleine Tassilo. (c) Thommy Mardo
Wer kennt sie nicht, die Geschichte der schönen Belle, die in einem düsteren Schloss nach ihrem verschwundenen Vater sucht und dort auf einen verzauberten Prinzen trifft, der nur durch die wahrhaftige Liebe zu einer Frau von seiner abscheulichen Gestalt erlöst werden kann. Und vielleicht erinnerst du dich ja auch noch an die kleine vorlaute Tasse Tassilo, die in dem legendären Disney-Film eine der verzauberten Schloss-Gestalt darstellt. Wie alle anderen Figuren des Zeichentrick-Klassikers hat auch Tassilo eine Rolle im zugehörigen Disney-Musical gefunden, dass in diesem Jahr vom 28. November bis zum 13. Dezember im Admiralspalast Halt macht. Das Problem: Die Rolle des kleinen Tässchens ist noch nicht besetzt. Deshalb sucht der Admiralspalast unter dem Motto „(Noch) nicht alle Tassen im Schrank“ nach mutigen Jungen, die die sympathische Figur vor großem Publikum verkörpern wollen.

Und das sind die Voraussetzungen: Wer zum großen Casting am 3. November kommen möchte, sollte männlich, zwischen sieben und zehn Jahre alt und maximal anderthalb Meter groß sein. Auch Lust auf Bewegung, Schauspiel und Singen sollte man natürlich mitbringen, um in einem Disney-Musical für die ganze Familie dabei sein zu dürfen. Diese Lust kann man am Castingtag mit dem Vortrag eines kurzen Gedichtes sowie eines deutschsprachigen Lieblingskinderliedes unter Beweis stellen. Wer sein Glück versuchen möchte, muss sich bis zum 31. Oktober zum Kindercasting anmelden. Alle weiteren Infos und die notwendigen Unterlagen findest du unter diesem Link.

Foto Galerie

Admiralspalast, Friedrichstr. 101-102, 10117 Berlin

Ballettaufführungen, Musicals und Theater kommen im berüchtigten Berliner Admiralpalast auf die Bühne. Das Gebäude selbst wagt den Spagat von Tradition und Moderne. Nach einer umfassenden Sanierung öffnete das denkmalgeschützte Haus 2006 wieder die Pforten.

Ballettaufführungen, Musicals und Theater kommen im berüchtigten Berliner Admiralpalast auf die Bühne. Das Gebäude selbst wagt den Spagat von Tradition und Moderne. Nach einer umfassenden Sanierung öffnete das denkmalgeschützte Haus 2006 wieder die Pforten.

Weitere Artikel zum Thema

Ausflüge + Touren
Die Domäne im Umbruch
Dahlem-Dorf - Nach Jahren der Planung kommen die Baumaßnahmen, mit denen das Landgut im Südwesten […]
Kultur + Events
Wie schrecklich ist das Gruselhaus?
Unter den Linden – Das Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds hat rund um Halloween eine zusätzliche Attraktion […]